11kuh

Erstuntersuchung beim Kieferchirurgen !!!!

Hallo!!!!

Habe mich nun endlich getraut einen Termin beim Kieferchirurgen zu machen zwecks Knacken im Kiefergelenk!!!

Weiß von Euch jemand wie so eine Erstuntersuchung abläuft?

Ich habe tierische Angst davor!!!

VG

11kuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo!!!!

Habe mich nun endlich getraut einen Termin beim Kieferchirurgen zu machen zwecks Knacken im Kiefergelenk!!!

Weiß von Euch jemand wie so eine Erstuntersuchung abläuft?

Ich habe tierische Angst davor!!!

....

Warum?

Ist unnötig. Er wird sich das anschauen, wohl Röntgen, wenn Du keine aktuellen Aufnahmen mitbringst (und/oder auch Abdrücke)

und Fragen wie Deine Beschwerden sind und Dir dann erzaehlen was man wie machen kann. Mehr passiert erstmal nicht. Wenn er der Meinung ist, es gibt eine OP, dann musst Du wegen der Spange wohl eh erst zum KFO.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy 11 Kuh!

Die Kiefergelenksdiagnostik ist nix wovor du angst haben müsstest.

Es wir einfach nur geschaut wie der Mund auf und zu geht (gerade, nach links oder rechts versetzt). Dann wird noch geschaut wie weit die Mundöffnung ist, und es gibt noch einen Test bei dem der Behandler deinen Kiefer hin und her bewegt (du bleibst ganz locker) um zu schauen ob es irgendwo hakt oder ob du in einer bestimmten stellung Schmerzen hast. Dann wird meist noch nach den Muskeln geschaut und das wars dann auch schon. Auf jeden Fall wird dir alles auch genau erklärt, ich habe dies schon öfter gemacht bekommen und muss sagen schmerzhaft war es nicht bis ganz leicht. Wenn irgendwas wehtut kannst du es mitteilen und dann wird sofort aufgehört.

Dann werden eventuell noch Röntgenbilder gemacht um zu schauen wie das Gelenk aussieht und das wars. Wenn du dann eine Schiene benötigst werden abdrücke gemacht, die Schiene wird hergestellt und später angepasst. Das wars dann auch schon.

Also nix wovor man panik haben müsste;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden