Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lippi

Nase zu nach Bimax, wie lange?

Nach einer Bimax soll ja oft die Nase zu sein. Wie lang dauert es ca. bis alles abgelaufen ist und man wieder durch die Nase atmen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

also ich konnte in der zweiten Woche wieder durch die Nase atmen. Das linke ist meist etwas verstopfter. Das liegt aber nicht an der OP, sondern war schon vorher ein Problem aufgrund meiner schiefen Nasenscheidewand.

Außerdem bekommt man im Krankenhaus abschwellendes Nasenspray. Mir hat es sehr geholfen auch wenn ich es relativ selten brauchte.

Alles Gute :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Nase war nach der Bimax zum ersten Mal in meinem Leben ofen:razz: Ich konnte vorher gar nicht durch die Nase atmen und direkt nach dem Aufwachen habe ich gemerkt, wie toll es ist, durch die Nase zu atmen! Am 2. und 3.Tag war die Atmung durch die Gesamtschwellung ein bißchen eingeschränkt, aber danach alles bestens!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich weiß nicht mehr genau, wie lange die Nase wirklich zu war. Kam mir aber nicht ganz so lange vor. Was mir aber noch gut in Erinnerung geblieben ist, dass sie wochenlang ständig lief. Ich hatte immer genug Taschentücher dabei, sonst hätte es ständig getropft...

LG Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte nicht extra ein Thread aufmachen, deshalb schreibe ich es mal hier hin.

Was ist eig. wenn man zur Bimax noch eine Nasenseptumkorrektur gemacht bekommt? Also hat man da Tamponden in den Nasenlöchern, oder kann ich gleich nach dem Aufwachen, durch die Nase atmen.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wollte nicht extra ein Thread aufmachen, deshalb schreibe ich es mal hier hin.

Was ist eig. wenn man zur Bimax noch eine Nasenseptumkorrektur gemacht bekommt? Also hat man da Tamponden in den Nasenlöchern, oder kann ich gleich nach dem Aufwachen, durch die Nase atmen.?

ich kann die frage nicht beantworten, hab aber eine weitere:

wird das bei einer OK-verlagerung generell gemacht?

ich hab nämlich hier einen kostenvoranschlag zu einer bimax - und vorhin zufällig entdeckt, dass da eine "plastische korrektur am nasenseptum+weichteilen" drinsteht. obwohl sowas bei den beratungsgesprächen nie erwähnt wurde.

wo find ich denn mehr infos zu der sache?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich die GNE hatte, habe ich auch eine Nasenseptumkorrektur gemacht bekommen und danach zwei Tage Tamponaden in der Nase. Es kommt wohl darauf an was genau an der Nase gemacht wird. Bei der Bimax werden die Nasenmuscheln bei mir noch verkleinert und diesmal sind diese Tamponaden nicht nötig.

@relative: Ich glaube, es wird oft aber nicht immer gemacht, weil OK und Nase ja irgendwie zusammenhängen. Kommt vielleicht auch darauf an, was am OK genau gemacht wird und ob vorher sichtbar ist, ob eine Nasenseptumkorrektur nötig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als ich die GNE hatte, habe ich auch eine Nasenseptumkorrektur gemacht bekommen und danach zwei Tage Tamponaden in der Nase. Es kommt wohl darauf an was genau an der Nase gemacht wird. Bei der Bimax werden die Nasenmuscheln bei mir noch verkleinert und diesmal sind diese Tamponaden nicht nötig.

Na super... wenn ich dann so Tamponaden da habe ^^

Hasse sowas voll :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0