Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
RnRDoggie

zahnzwischenräume mit draht

hallo!

endlich habe ich meine zahnspangen runter bekommen, jetzt sehe ich aber, dass zahnzwischenräume nicht "blank" sind, daher etwas verfärbt. (habe einen draht drinnen zur fixierung, somit scheidet die zahnseide aus?) wie reinigt man hier am besten?!

danke für alle tips

lg

k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

erst mal meinen Glückwunsch zur überstandenen Zahnspangenzeit.

Ich reinige die Zwischenräume mit Zahnseide (Mulifloss von Elmex). Diese Zahnseide hat ein stabiles Ende, das man quasi unter dem Retainer einfädeln kann.

LG

Bracket

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast dus denn schon mal mit interdentalen Bürstchen versucht?? Die gibts in verschiedenen Stärken und ich verwend ich immer an den Stellen wo ich mein Retrainer klebt!

Liebe Grüße

Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wenn es dich die Verfärbung sehr stört bzw. sie wirklich "schlimm" ist, gibt es noch die Möglichkeit der professionellen Zahnreinigung. Viele normale Zahnarztpraxen bieten das mittlerweile an und der Preis dafür liegt ca. zwischen 30-60 Euro, je nachdem wie lange es eben dauert (bei mir hat es 1 Stunde gedauert und ich habe 50 Euro bezahlt, vor 10 Monaten). Frag doch einfach deinen Zahnarzt mal danach :-)

Liebe Grüße

Devilina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

was genau wird eigentlich bei einer professionellen Zahnreinigung gemacht. Kann mir das jemand beantworten?Danke und liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor ein paar Monaten eine professionelle zahnreinigung.

Schlimm ist es nicht, obewohl es natürlich angenehmeres gibt ;-)

Also wenn ich mich recht erinnere wurden die Zähne zuerst "gesandstrahlt", also mit so feinen Partikeln in Wasser von groben verschmutzungen gereinigt.

Danach mit so einer "Schleifpaste" und nem Aufsatz ähnlich einer elektrischen Zahnbürste gründlich gesäubert. Danach ausspülen und dann mit nochmal sonem Aufsatz poliert.

Tut nicht weh, ist nur manchmal unangenehm, da das manchmal etwas seltsam an den Zähnen vibriert und auch nicht so besonders toll schmeckt.

Außerdem kann manchmal das Zahnfleisch etwas bluten.

Es lohnt sich aber total, danach sind deine Zähne schön sauber, etwas heller und auch gaaanz glatt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0