sandra1981

es geht endlich los...sandras geschichte

Hallo zusammen,

nun möchte ich mich auch kurz vorstellen, mein name ist sandra, ich bin 27 und komme aus nordhessen. ich lese seit längerer zeit mal ab und zu hier im Forum mit und finde es super!

ich habe im mai diesen jahres mein erstes gespräch mit KFO und KFC gehabt und dabei kam raus dass ich eine dysgnathie mit progenie habe, d.h. mein UK liegt zu weit hinten und mein OK etwas zu weit vorne. meine schneidezähne stehen leicht schief da ich beim schlucken immer mit der zunge drankomme und das ganze kann nur mit einer kombinierten kieferorthopädischen und kieferchirurgischen behandlung korrigiert werden :(

ach ja, *seufz* life is hard! aber ich bin fest entschlossen das alles zu ändern und ich werde es auch durchziehen! denn seit 15 jahren lache ich nur ungern mit offenem mund und es gibt fast keine fotos von mir auf denen ich mal herzhaft lache...ganz zu schweigen von den möglichen folgen, die mich in ein paar jahren ereilen würden: kopf- und nackenschmerzen, zahnausfall etc.

jetzt bin also seit 10.11.08 verdrahtet und habe im OK und im UK keramikbrackets. seit ner woche habe ich auch noch einen gaumenbogen, der mich immer noch beim essen und beim sprechen stört :-? in ca. einem jahr kann ich dann hoffentlich eine bimax machen lassen - OK zurück und UK vor.

ach ja ich lasse das alles in marburg machen, habe da eine liebe kieferorthopädin gefunden (war insg. bei 3 kieferorthopäden), die erfahrung mit erwachsenenbehandlungen hat und ich werd mich dann in der uniklinik in marburg operieren lassen. ich würde mich sehr freuen wenn es jemanden gibt der das ganze in marburg schon hinter sich gebracht hat. bis dahin hoffe ich auf regen austausch von erfahrungen, da es sich so auf jedenfall leichter mit der ganzen prozedur leben lässt. ich wüsche euch allen nen schönen sonntag, ihr seid spitze und wir werden das schon schaffen!!

LG

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Drücke dir gaaanz fest die Daumen:-D

Ja der Gaumenbogen stört anfangs etwas, aber man gewöhnt sich recht schnelldaran, auch das die Bonbons dran fest kleben oder der Blattspinat sich drumwickelt:evil:

Das es eine kombinierte Behandlung ist musst du positiv sehen, so zahlt es wenigstens die Kasse - ok auch wenn es einem erstmal Bauchschmerzen macht, aber es lohnt sich.

Liebe Grüße

Angshase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden