Jenna

Mittellinie

Hallo,

ich bin fast am Ende bei Zahnspangenzeit angelangt, laut KFO müssen nur noch die lücken geschlossen werden.. es gibt aber noch so einige Sachen die mich noch stören und wo ich finde, dass meine KFO sie zu wenig beachtet!

Meine eigentliche Frage ist aber, wie ist das mit der Mittellinie? Ist es unbedingt notwendig dass beide exakt zu einander stehen oder ist es eigentlich egal wenn die Zähne auch so aufeinander passen? Ich habe meine KFO das letzte Mal darauf angesprochen und sie meinte, dass das egal ist. Es würde nur meine Zähne wieder verschieben und die passen wohl gerade gut zueinander. Einige Schulen vermitteln sogar dass die Mittellinie nicht stimmen soll, da dass dann unnatürlich wäre! Ich weiß nicht was ich davon halten soll, dachte eigentlich das die Mittellinie stimmen muss!

Soll ich beim nächsten Mal darauf bestehen, dass die noch korrigiert wird? Dann würde ich die länger Zeit auch in Kauf nehmen..

Vielen Dank für eure Antworten!!

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also das Thema Mittellinie hatte ich letztens auch gerade mit meiner KFO erläutert, da ich ebenso wie du kurz vorm Behandlungsende bin und meine Mittleilinien auch nicht stimmen ( wobei sie zu Beginn der Behandlung auch nicht genau gepasst haben). Meine KFO meinte das die Funktion/ Okklussion im Vordergrund stehen sollte und erst dann das optische Ergebnis, daher wird auch bei mir nun nichts mehr gemacht, da sonst die Verzahnung, bzw. der Biss nicht mehr optimal passen würde, Ursache sei wol das ein Kiefer etwas breiter sei, bzw. die Zähne etwas breiter sind und ich daher in einem Kiefer mehr "Zahn" habe und die Okklussion nun mal auf die optimale Verzahnung eingestellt werden sollte, das dort nun die Mittlelinie immer nocht nicht passt ist halt wohl so hinzunehmen.

BIn kein Arzt, ist halt nur die Schilderung wie es bei mir ist und was meine KFO dazu sagte..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

es war bei mir so aehnlich, okklusion passt, mittellinie ist leicht verschoben.. der kfo wollte das noch aendern, bloss spielten das meine kiefergelenke nicht mit - deshalb stimmt es nicht ganz zusammen.

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden