Hallo,

ich habe zu Weihnachten einen MP³ Player ( X4 Tech ) geschenk bekommen...

Und nun lade ich den Akku schon seid mehreren stunden auf und wenn ich dann den stecker rausnehme wird mir angezeigt das die Batterie Leer ist...

Wie lange braucht denn ein Akku bis der Komplett aufgeladen ist?

Das kann doch irgendwie nicht sein, dass der so lange braucht..

Vielleicht, kennt sich damit ja jemand hoffentlich aus...

LG Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sarah

Ist der Akku fest eingebaut?

Kannst du die Ampere-Stunden Zahl ablesen?

Was sagt die Bedienungsanleitung dazu?

VG

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Ronon,

ja, der Akku ist festingebaut...

Nein, kann ich nicht...

In der Bedienungsanleitung steht:

Der Clip Manll enthält einen integrierten Lithium-Polymer-Akku.

Er wird mit dem beigefügten USB Kabel mit ihrem Pc verbunden und somit Aufgeladen. Ein Laufbalken in der Batterie anzeige informiert sie über den aktuellen Ladevorgang. Ist der Balken ausgefüllt, ist der Akku vollständig aufgeladen...

Aber der lädt immer noch und der Balken ist auch nicht voll und so lange der nicht voll ist wird immer Leere Batterie angezeigt...

LG Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn so ein Akku nicht vorgeladen ist sollte der eigentlich erstmal 16 Stunden Laden.

Was natürlich bisschen blöd ist, ist das der über USB geladen wird, weil auf denn USB schnittstellen ist nur strom sollange der Rechner läuft, <<< vielleicht war das auch der fehler, du hast denn Player nur angesteckt und über nacht denn rechner ausgeschaltet?

es gibt aber extra so ladegeräte, mit USB anschluss, da kannst du das kabel anschliuessen, mein papa hat auch so eins für seinen MP3 Player. kosten irgendwie so zwischen 10-15 euro.

viel glück das es noch funktioniert!

herzliche Grüße

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, für deine antwort Zweinull...

Wie ich mein Laptop ausgemacht habe, hatte ich auch den mp3 player ausgemacht... Naja ich geb dem noch bis heute Abend zeit, sonst lass ich es...

Kann ja nicht sein, dass er soooooooooooooooooooooooooooooooooooo

lange braucht... Da war meiner von Samsung viel schneller...

Danke für eure antworten ...

LG Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Sarah, da fällt mir noch was ein,

Wenn ich meinen iPod an meinem Laptop einstecke, dauert das auch ewig, bis der geladen ist. Liegt in dem Fall daran, dass an meinem Lappi nur ne USB 1.1 Buchse dran ist (das NB ist schon was älter). Wenn ich den an die externe PCMCIA-USB2.0-Karte hänge, geht das Ruckzuck, so ne knappe Stunde ....

Probier doch mal aus den Player im Datei-Modus (so dass mal Lieder drauf kopieren kann) einzustecken. Wenn das Betriebssystem eine Meldung: "Dieses Gerät kann eine höhere Leistung beziehen, wenn sie es an einen Hochgeschwindigkeitsanschluss anschließen" (so ist das bei XP !!!)), dann hast du "nur" ne USB1.1 Buchse.

Helfen würde dann nur ein USB-Ladenetzteil zu kaufen so wie das Chris meinte. Ist auch dann der Vorteil, dass der PC dann nicht laufen muss. 8) So à la "Global warming" !!! :mrgreen:

Viele Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden