*hopiii*

UK-Vorverlagerung HSK Wiesbaden

Hallo erstmal, finde dieses Forum ja ma supi dupi klasse....

also ich hatte meine Uk-Op am 18.12.08 in der Horst-Schmitt-Klinik in Wiesbaden...

zum eigentlichen geschehen...mußte sehr für im Kh sein, nach der aufnahme gings dann gleich los richtung OP. Die leute waren wirklich sehr nett dort... hatte ziemlich angst vor den üblichen problemen wie wach werden und der mund is zu, übelkeit, angst vor der nakose etc...naja zum glück alles geschafft...lese hier des öfteren das viele schreiben alles nicht so schlimm wie vermutet...ich fand es schon ziemlich hart...vor allem die zeit im krankenhaus. schwestern waren völlig überfordert, hatte die erste zeit mit übelkeit zu kämpfen und immer angst das die schwester nicht rechtzeitig kommt, bin auch des öfteren auf der toilette vergeßen worden aber naja die 4 tage sind rum gegangen und ich durfte so-tags gleich nachhause....

eeendlich nachhause ganz ohne kabel die einem aus dem mund hängen aus der nase usw....ganz frei....und vor allem in ruhe schlafen...magensonde und die drainage waren der horror, vor alle, das ziehen der teile....mir läufts jetzt noch eiskalt den rücken runter wenn ich dran denke....

DIE TAGE ZUHAUSE: weihnachten....alles essen und trinken und ich muß zugucken...horror...war montags gleich in der praxis zum röntgen...alles perfekt. normal hätte ich do-tags gleich den mund aufgemacht bekommen nur wegen der feiertage möchte mein KFC das ganze noch 5 tage länger zu lassen..hab jetzt en bischen angst wie das mit dem essen danach ist? kann man gleich normal essen? ich hab sooo hunger? ging es bei euch auch so schwer sachen durchd en strohhalm zu ziehen? hab vor allem bei suppe oder bei banannen milch probleme....würde mich freuen wenn sich jemand meldet der das ganze schon hinter sich hat und mir sagen kann wie es danach ist....

bis dahin wünsch ich alles die es lesen einen guten start ins neue jahr....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hey!

ich wurde am 16.12 operiert,also 2 tage vor dir und kann mittlerweile fast schon wieder normal essen..naja "schlucken" ^^ nur halt weiches zeug

cih habe mich wirklich auch voll angestellt mit dem ständgen suppen essn müssen...aber danach wenn der splint raus ist,ist das ganze kein problem mehr..ich esse dinge wie kartoffelpüree,nudeln,reis,pzudding,eis,torte,lasange..

das geht wohl,ich denke es gibt wohl mehr sachen die schmecken und runterschluckbar sind,als man denkt..

Lg alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hopiii: Dein Bericht macht allen "Mut" dies noch vor sich haben! Find ich jetzt nicht so doll, aber wenns denn so gewesen ist. Ich hätte es sicher anders "verpackt" auch wenns sch**** war.

Wo bist Du denn operiert worden?

Dir auch guten Rutsch (und allen anderen)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hopiii,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP! Ich fühle mit dir, bin auch relativ frisch operiert, sogar in deiner Region, nämlich in Mainz. Das mit dem Strohhalm funktioniert bei mir auch nicht. Ich kann nicht einsaugen und weiß nicht, ob es an der tauben Lippe oder an der fehlenden Kraft liegt. Ich bin noch im Suppenstadion, ab Freitag (2,5 Wochen post-OP) darf ich einmal am Tag die Gummis und den Splint rausnehmen, aber nur kurz, um Zähne zu putzen und Brei zu essen. Das Kartoffelpü hört sich für mich jetzt schon an wie Hummer! ;)

Ich füll die Suppen immer in eine Tasse und schlürfe dann wie die Queen höchstpersönlich! Keine tolle Geräuschkulisse, aber es funktioniert. Frühstückssäfte kann ich übrigens auch empfehlen, die haben meist Ballaststoffe drin und machen schön satt.

LG S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halli Hallo,

cih wurde am 17.12 operiert bei mir wurde auch der uk nach vorne geholt aber ich galube mir geht es schon fast ein quäntchen besser als euch also ich kann eigentlich schon fast alles wieder essen also bis auf so härtere kost weil ich da auch ein wenig angst habe, dass mein kiefer bricht ( ich weiß die angst ist ein bissl weit hergeholt^^ ) ich hatte aber irgendwie das glück, dass mein splint beim zähneputzen gebrochen ist. ich war nämlich gestern deswegen nochmal im kh und wollte nen neuen haben aber der oberarzt meinte es wäre nicht nötig. (supi)

Bin also auch ganz froh , dass ich die op hinter mir habe und ich muss auch sagen, dass ich finde das die zeit im kh der horror war. bin echt froh wieder daheim zusein. ach und alle die die op schon hinter sich haben habt ihr auch noch dieses taubgefühl im gesicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Alex B hey sorry das ich jetzt erst schreibe, aber war die letzten tage wenig im internet....mein mund ist am 29 dezember aufgemacht worden....war ein komisches gefühl....naja mom bin ich auch glücklich mit dem weichen essen, hauptsache essen.....is alles besser als die zeit wo der kiefer noch verdrahtet war....hast du auch gummis bekommen? die müßen bei mir jetzt erst mal 3 wochen drinne bleiben :-( würde mich freuen auch von deinem verlauf zu hören...bis dahin gute besserung

@ Sillepenata ich wohne gar nicht weit weg von mainz aber mein kieferorthopäde hat mich nach wiesbaden geschickt, warum auch immer.....kann dein problem verstehen...ging mir auch so, bin vieleicht aber auch ein bischen ungeduldig denn ich bin völligst genervt. würde gerne einfach ma wieder essen gehen oder nur nen hamburger oder sowas voll ungesundes essen....lständig dieses gepampte zeugs....mein freund is käsesoßen speziallist und seit paar tagen hab ich das zu meinem grundnahrungsmittel gemacht :-) mit nurdeln natürlich....

aber auch mal was positives....-das fäden ziehen tat kein bischen weh...hatte paar mal gelesen das es wohl weh tut aber ich hab nichts gemerkt......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@emma:

ja ich meinte euch beide, dich und hoppi! :-D

@emma:

wie gehts dir mittlerweile, darfst sicherlich auch noch den spint tragen?

wie gehts dir mit den schmerzen?

bist du noch krank geschrieben?

glg Binchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohh gummis musst du jetzt tragen...nee ich habe nur von meiner kieferorthopädin befohlen bekommen den splint nachts einzuhängen,aber da dieser irgendwie nciht passt(beisse mit den backenzähnen nur mit rechts auf das teil :confused: ) und ich schmerzen davon bekam ,habe ich ihn rausgelassen.. der kieferchirurg hat mir beim fädenziehen aber gesagt das würde nix ausmachen...naja mal schaun..

dir auch ncoh eine gute besserung,hoffe dir geht es mitlerweile auch wieder ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ binchen

also mir gehts eigentlich richtig gut so nach und nach. den splint muss ich nicht mehr tragen weil der mir zerbrochen ist und der KC meinte ein neuer wäre nicht nötig :mrgreen: glückfür mich

krank geschrieben bin ich nicht mehr weil ich ja die ferien zeit hatte mich zu erholen. und die schmerzen sind so lala also manchmal stärker manchmal schwächer aber im großen und ganzen sind sie ganz pasabel. naja die gummis nerven mich ziemlich und das taubheitsgefühl im kinn, zahnfleisch und unterlippe

hast du auch noch was taubes gefühl im gesicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi emma

ja mein kinn und die hälfte meiner unterlippe sind noch taub....

schmerzen sind bei mir auch wieder ärger - da muß man dann halt auf die unliebsamen tabletten zurück greifen!

machs gut

glg binchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein taubheitsgefühl nimmt immer mehr ab ich nehme so tabletten die gegen nervenschäden sind ein hochtkonzentriertes vitamin b

echt gut das zeug

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden