fish

wann ist der richtige zeitpunkt?

... bei mir dreht sich eigentlich alles nur noch um die frage: WANN?!

mein Dr. meinte, von ihm aus könne es los gehen. ich soll sagen,wann ich bereit sei.

auf der einen seite macht mich der gedanke zu wissen, dass es eine op gibt schon ganz nervös und das ständige dran denken ist auch nicht toll...

und so schieb ich das ganze immer vor mir her.

doch auf der anderen seite habe ich schreckliche angst und will das ganze möglichst weit weg schieben. und frage mich immer wieder wie und ob ich das überhaupt schaffen werde.

gibt es dafür überhaupt einen "richtigen" zeitpunkt...

als schülerin sollte das ganze möglichst in den ferien geschehen.

doch will ich meine sommerferien im abschlussjahr dafür hergeben?

oder nächstes schuljahr in einer neuen klasse an einer neuen schule?

mit welchen Kriterien habt ihr euch den termin geben lassen?

und wann ist der richtige zeitpunkt?

liebe grüsse fish

[GNE/UKVV]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

ich denke, es gibt keinen richtigen Zeitpunkt. Wenn man will, findet man immer irgendeine Ausrede...;)

Ich an deiner Stelle würde es wirklich in die Sommerferien legen, damit ich so wenig wie möglich verpasse und mich von Anfang an in die neue Klasse integrieren kann.

Ich habe meine GNE-OP auch in den Sommer legen lassen, da ich zu diesem Zeitpunkt von meinem nebenberuflichem Studium Ferien hatte und nichts vom Stoff verpasse. Das war mir sehr wichtig.

Aber letztendlich kannst nur du entscheiden, wann DEIN richtiger Zeitpunkt ist... :)

Liebe Grüße,

Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi fish,

erstmal musst du dir darüber zu 100% im Klaren werden, ob du die OP auch wirklich willst.

Wenn du diese Frage dann mal mit "Ja" beantworten kannst, dann wirst du merken, dass du sie so früh wie möglich machen willst!

Sommerferien wäre eine gute Gelegenheit, aber z.B. auch die Pfingstferien. Die sind ja auch 2 Wochen, oder? Vielleicht musst du dann damit rechnen, dass du 1-2 Wochen länger krankgeschrieben bist. Wäre natürlich doof, wenn du da dann Prüfungen hättest. Aber wenn du Prüfungen hast, dann fangen die Sommerferien ja meist ein wenig früher an, also 1-2Wochen, somit hast du dann sogar noch mehr Zeit für die OP!

Alles gute und liebe Grüße, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fish,

mir wurde erstmals ein OP-Termin vorgeschlagen, als ich 18 war und hab sie damals nicht machen lassen, weil ich mir meine letzten Sommerferien nicht verderben wollte. Ich hab es danach auch immer wieder aufgeschoben, weil irgendwas definitiv nicht verpasst werden sollte. Mittlerweile bin ich 27 und musste mir mein Weihnachten und mein Silvester versauen, weil ich dringend operiert werden musste, denn die Kiefergelenke haben wegen der Fehlstellung derart gestresst, dass ich kaum mehr ohne Schmerzen essen konnte.

Ich denke, einen superrichtigen Zeitpunkt gibt es nie, man muss immer - egal, ob in den Ferien oder auch nicht - auf was verzichten. Aber nach der OP ist fast alles geschafft, danach wirst du hoffentlich nie wieder Probleme haben, und das ist doch mal was! Wenn du dann nämlich 27 bist, kannste dann Weihnachten so richtig reinhauen und Silvester so richtig auf die Kacke hauen, nicht so wie ich :D

Liebe Grüße S

P. S.: Solange du noch in der Schule bist, ist eigentlich der ideale Zeitpunkt. Später, wenn du mal arbeitest, ist das immer so eine Sache, man muss gerade wenn man länger ausfällt oft mit dem Arbeitgeber diskutieren. Wäre es nicht super, wenn du in die neue Klasse kämst und alles schon hinter dir hast? Ich glaub, ich würd es diesen Sommer machen wenn ich du wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fish,

ich kann mich nur den anderen anschließen..

Wenn man fragen darf, wie alt bist du eigentlich?

Ich hoffe, ich habe nicht überlesen...

Auf jeden fall, würde ich es in die ferien verlegen ...

Was soll denn bei dir gemacht werden?

Ich hoffe das hab ich auch nicht überlesen ...

Viel glück bei deiner Behandlung ...

LG Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden