peggyb

Heilungsprozeß nach Plattenentnahme

Hallo ich hatte im April 08 eine UKVV und gehe jetzt am 11.1.09 zur Plattenentfernung in die Klinik.Nun plagt mich doch schon wieder etwas die Ungewissheit wie sein wird.Kann mir jemand sagen wies einem hinterher geht,ob mit starker Schwellung oder Schmerzen zu rechnen ist ,wies mit dem essen klappt und wie lang man in etwa braucht das man wieder fit ist?

Für eure Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

lg Peggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Habe die BIMAX vor einigen Wochen gemacht.

Abe die Heilung nach der Platten-und Schraubenentfernung würde mich auch interessieren.

Viele Grüße

Mois

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade das niemand antwortet,Naja ich lass mich einfach überraschen und werde dann nächste Woche wenn ich alles überstanden hab für die dies noch vor sich haben darüber berichten .

Bis dahin viele Grüße Peggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir werden auch nächste Woche die Platten entfernt- hoffe, dass die Schwellungen weniger sind als bei der 1. OP. Allerdings wird auch eine Kinnreduktion durchgeführt.

Wann genau ist dein OP-Termin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Woodstock

Mein OP Termin ist nächsten Montag.War heut schon zur vorstationären Aufnahme.Muß mich Sonntag Abend gegen 19 Uhr in der Klinik sein.Die meinten heut das es oft üblig ist das bei der Materialentfernung die Schwellung noch heftiger ist als bei der vorangegangenen OP. Ich bin ganz optimistisch.Wird schon nicht so schlimm werden schließlich sind wir ja schon einiges gewöhnt von der ersten Runde da werden wir das jetzt auch noch schaffen.

Ich wünsche dir alles Gute für deine OP ein tolles Ergebnis und schnelles Abschwellen.

lg Peggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peggy und die anderen,

wahrscheinlich antwortet euch niemand, weil es auch zur Plattenentnahme schon einige Threads gibt und auch die Frage vom Abschwellen oft gestellt wurde. Surf am besten noch ein bisschen durch das Forum...

Bei mir wurden die Platten ambulant entnommen, mittags rum war ich wieder daheim.

Ich war eine Woche krank geschrieben und das hat auch gereicht. Die Schwellung war nicht ganz so schlimm wie bei der Haupt-OP (UK-VV), und sie ist wesentlich schneller wieder verschwunden. Ich hab auch nicht ganz so viel und nicht ganz so lange gekühlt und Retterspitz-Umschläge hab ich auch nicht so viele gebraucht.

Am meisten genervt haben mich dann nach ein paar Tagen die Fäden, weil die in die Wange gestochen haben, und dass ich keine Milchprodukte essen durfte. Aber insgesamt war es echt nur halb so schlimm, also stress dich nicht zu sehr davor.

Ich wünsch dir am Montag ne gute OP und schnelle Genesung.

Ganz liebe Grüße,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte im NOvemeber letzten Jahres meine Plattenentnahme.

Bei mir war die Schwellung leider wie fast so stark gewesen , wie bei der ersten OP (Bimax) . Das hatte mich echt gestört. Aber mir wurden auch ziemlich viele Platten eingesetzt. Naja, im Unterbewußtsein hatte ich fast damit gerechnet, aber genervt hat es mich dennoch sehr. War dann fast 4 Tage im Krankenhaus geblieben. Hatte mich aber schon sehr schnell wieder fit gefühlt und mit dem Essen klappte es soweit auch ganz gut. Naja, das heißt, den Mund hab ich nicht wirklich weit aufbekommen. Auch jetzt fehlen mir noch ein paar wenige Milimeter zur perfekten Mundöffnung.

Mach dir keine Sorgen, das klappt sicher super bei dir,

Stephie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Joanna und Stephie

Vielen Dank für eure Antworten hat mir sehr geholfen.Habe meine Tasche fast fertig gepackt und versuche ganz entspannt zu sein.Gönne mir heut abend noch die eine oder andere Leckerei geht ja die nächsten Tage nicht so.

lg Peggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Joanna und Stephie

Vielen Dank für eure Antworten hat mir sehr geholfen.Habe meine Tasche fast fertig gepackt und versuche ganz entspannt zu sein.Gönne mir heut abend noch die eine oder andere Leckerei geht ja die nächsten Tage nicht so.

lg Peggy

hallo,

nochmal viel glük für deine plattenentfernung...

lg schnattchen:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Nun kann ich euch endlich von meiner ME am Montag berichten.Bin seid gestern wieder daheim.Mir gehts wieder richtig gut bin nur noch minimal geschwollen.Mit essen bin ich noch etwas vorsichtig wegen den Nähten.Die werde ich nächsten Freitag los.

Lief alles ganz reibungslos ab .Die OP dauert ca ne halbe Std. Ich war auch nach dem aufwachen relativ schnell wieder fit.Am 1. und 2.postoperativen Tag kam die Schwellung schon gut raus ist aber wirklich fast wieder weg.

Also ich kann nur allen Mut machen die s noch vor sich haben es ist wirklich halb so schlimm.

lg Peggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden