sirion

Zahnfleischlächeln (gummy smile) mit Botox behandeln

Hallo. Kann mir jemand einen Arzt nennen, der Zahnfleischlächeln (gummy smile) mit Botox behandeln kann? Oder hat vielleicht sogar schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

Es gibt ja scheinbar auch noch die Methode, die Muskeln, die zu stark an der Oberlippe ziehen, komplett zu durchtrennen. Ich würde es aber lieber erst mit Betäubung durch Nervengift wie Botox versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich finde das klingt ganz schön gruselig... Hab ich auch noch nie gehört und ich könnte mir vorstellen, dass das das ganze Lächeln irgendwie negativ beeinflusst... Bin mal gespannt, ob sich jemand mit Erfahrungen dazu meldet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt schlimmer als es ist, zumindest das Brechen der Knochen und so, denn davon bekommt man im Tiefschlaf zum Glück ja nichts mit. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag sein, aber vielleicht klingt das mit dem Botox für dich auch schlimmer als es ist. In den USA wird das scheinbar schon oft für gummy smile benutzt. Die Oberkieferbrecher-Methode ist außerdem nicht für alle Fälle geeignet: Man sollte schon auf den Abstand zwischen Zähnen und Nase achten, damits ästhetisch aussieht. Wenn die Zähne nachher direkt unter der Nase grinsen siehts auch scheisse aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber diese Methode mit Botox würde das Gummysmile doch nur retuschieren, und im eigentlichen Sinne nicht behandeln, geschweige denn verbessern.

So etwas würde ich mich nie trauen, denn ich denke, dass das Lächeln dadurch total schief oder zumindest unnatürlich, maskenhaft wirkt.

(da willst du mal aus vollem Herzen lachen und merkst dann plötzlich, dass du deine Lippen nicht mehr richtig hochziehen kannst, weil es gelähmt ist - wirklich gruslig, so wie Diana es schon gesagt hat).....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Botox ist teuer und die Wirkung läßt rasch nach.

Nach dem Brechen Deiner Knochen hast Du aber für immer Ruhe. :-D

Gehört habe ich davon noch nichts (um mal die Frage zu beantworten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich habe gedacht, mit BOTOX könne man mein GUMMY SMILE behandeln.

Als ich dann aber beim Kieferchirurgen war, der auch Chef für plastische Gesichtschirugie ist, hat der mir ganz schnell davon abgeraten.

Er meinte früher hätten sie das auch ausprobiert, die Resultate wären sehr unschön gewesen.

Außerdem, wie einige schon gesagt haben, ändert man nichts an der Ursache.

Aus diesem Grund werde ich auch am 9.2. den Oberkiefer höher setzen lassen.

Bei Fragen kannst Du mich gerne kontaktieren.

Schöne Grüße

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn der Biss ok ist,dann wäre vielleicht eine Lippenverlängerung überlegenwert.
Nur wenn der Biss und die Gesichtsproportionen ok sind...(das ist sehr selten der Fall)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden