Sillepenata

Physiotherapie und Logopäde nach OP?

Hallo ihr Lieben,

nächste Woche ist es soweit: Ich krieg nach einer UK-RV den Splint raus. Hab mich ziemlich gefreut, aber dann kam der Arzt mit einer weiteren Nachricht um die Ecke - ich soll zur Physiotherapie und zum Logopäden. Ersteres damit ich die Muskeln um den Mund trainiere (immerhin war der zu dem Zeitpunkt dann ja über vier Wochen zugeschnürt) und damit ich wieder lerne, den Mund richtig aufzumachen und letzteres, damit ich wieder vernünftig Sprechen kann.

Hier meine Fragen: Hat jemand von euch das schon hinter sich? Wie läuft so eine Therapie ab und kann man sich da irgendwie drauf vorbereiten? Wie viele Sitzungen musstet ihr denn so machen?

Danke schon einmal! :)

LG S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo

Also ich hatte meine UKVV im April letzten Jahres und ich hatte danach auch Pysiotherapie ich glaube ca 15 mal war total super.Du mußt dir allerdings einen Terapeuten suchen der sich mit manueller Therapie am Kiefer auskennt.Beim Logopäden war ich bereits vor Beginn der KFO Behandlung.

Jetzt hatte ich vor 2 Wochen meine ME und fange ab Montag wieder 2 Mal die Woche mit Pysioterapie an.Meine Mundöffnung ist jetzt durch die letzt OP auch wieder eingeschrenkt.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Alles Gute für dich und viele Grüße Peggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Op ist im Feb.ein jahr her.Leider ist es nicht so toll gelaufen und deshalb werde ich dieses Jahr nochmal operiert.Dafür mache ich Physiotherapie.Und ich muss sagen es ist echt klasse.Seitdem haben die schmerzen etwas nachgelassen.Ich würde es als eine Art Massage im gesicht beschreiben es ist nicht unangenehm oder schmerzhaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lernt ihr auch Übungen, die ihr zu Hause machen könnt/sollt? (ich werde auch Physiotherapie bekommen, damit die Muskeln nach der OP nicht den Kiefer wieder zurückziehen, und wüsste gern, was da auf mich zukommt ;0) ). Zahlt ihr das selber, oder ist es eine Kassenleistung?

Grüßle, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei der Lymphdrainage hab ich übungen für zu Hause gezeigt bekommen.Bei der Physio eher nicht das sollte man selber lieber lassen.Ich hab ein rezept bekommen und musste 40 Euro gebühr bezahlen.Den Rest bezahlt die Kk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

ich habe keine Übungen für zu haus.Ich bin privat versichert und da kommt es halt auf den Tarif an den man hat ob die Kasse die komplette Summe übernimmt.Hatte ein Rezept vom KFO bekommen.

lg Peggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden