Nicole

Frage zum einsetzen der Zahnspange

Hallo ihr Lieben,

ich gehöre ab Mittwoch dem Club der Zahnspangenträger an!! Und freue mich total darauf!

Ja, tue ich wirklich. Ich bin jetzt 38 und lebe seit ca. 8 Jahren mit täglichen Kopf-, Nacken-, und Rückenschmerzen. Mein Kfo hat mir versichert, dass sich die Schmerzen schon während des tragens der Spange verringern,wenn nicht sogar "auflösen" werden. Und darauf freue ich mich halt.:-D Deshalb habe ich auch keine Befürchtungen vor den evtl. auftretenden Schmerzen die die Spange verursachen könnte. Schlimmer als das was bis jetzt ist kann es auch nicht sein.

Jetzt zu meiner Frage: Ich bekomme am Mittwoch die Spange eingesetzt. Jetzt dachte ich immer das vorher Gummiringe eingesetzt werden.Zum Lücken schaffen. So war es zumindest als ich mit 13 meine erste feste Spange bekommen habe.(da hat übrigens nichts wehgetan)

Ich habe nämlich meinen Kfo gefragt und er meinte, dass die Spange komplett am Mittwoch eingesetzt wird. Oben und Unten, komplett.

Kann das sein?

Wie war das bei euch?

Freue mich auf Antworten!

<freudige Grüße

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Nicole,

schön, dass du in dem alter nochmal eine Spange tragen möchtest und dich auch freust :D... Was bekommst du denn für eine Festespange?

Manchmal ist es so, dass schon genug platz dazwischen ist und somit kein weitrer platz geschaffen werden muss oder du bekommst keine Bänder, dass gibt es auch...

Wünsch dir viel Glück und hab weiterhin Freude auch deine Spange zu tragen..

LG Sanny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur positiv davon berichten, ich habe eine damon3 Zahnspange vor kurzer Zeit eingesetzt bekommen. Der gesamte "Eingriff" für oben und unten ging superschnell von Statten, hat rund 50 Minuten gedauert. Es war alles relativ unspektakulär, hat überhaupt keine Schmerzen verursacht und ist nach meiner Meinung nicht zu vergleichen mit einem normalen Zahnarzt besuch (zum glück :-D ). Du kannst somit ganz entspannt und motiviert zum KFO gehen und dir die Spange einsätzen lassen ohne ein ungutes Gefühl. Viel Erfolg bei deiner Behandlung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo ihr Lieben,

ich gehöre ab Mittwoch dem Club der Zahnspangenträger an!! Und freue mich total darauf!

Ja, tue ich wirklich. Ich bin jetzt 38 und lebe seit ca. 8 Jahren mit täglichen Kopf-, Nacken-, und Rückenschmerzen. Mein Kfo hat mir versichert, dass sich die Schmerzen schon während des tragens der Spange verringern,wenn nicht sogar "auflösen" werden. Und darauf freue ich mich halt.:-D Deshalb habe ich auch keine Befürchtungen vor den evtl. auftretenden Schmerzen die die Spange verursachen könnte. Schlimmer als das was bis jetzt ist kann es auch nicht sein.

Jetzt zu meiner Frage: Ich bekomme am Mittwoch die Spange eingesetzt. Jetzt dachte ich immer das vorher Gummiringe eingesetzt werden.Zum Lücken schaffen. So war es zumindest als ich mit 13 meine erste feste Spange bekommen habe.(da hat übrigens nichts wehgetan)

Ich habe nämlich meinen Kfo gefragt und er meinte, dass die Spange komplett am Mittwoch eingesetzt wird. Oben und Unten, komplett.

Kann das sein?

Wie war das bei euch?

Freue mich auf Antworten!

<freudige Grüße

Nicole

Ich habe auch vorher keine Gummis eingesetzt bekommen und des hat geklappt ,habe Bänder jeweils am 2 Backenzahn von Hinten gezählt im Oberkiefer , Unten habe ich keine Spange da meinte der Doc bräuchte man nix zu machen meine komplette geschichte kannst du lesen wenn du auf den unteren Link der sich unter diesem Text befindet klickst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden