Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
olga21de

Aufbißschiene „Aktivator“

Hallo zusammen,

habe eine anteriore bds. Diskusverlagerung im Kiefergelenk, eine „klassische“ Aufbißschiene vom ZA hat nichts gebracht, jetzt habe ich vom Kieferorthopäden eine neue bekommen. Und zwar ist es so eine, die zwischen den OK und UK als ob schwebt und beide Kiefer praktisch zusammenhält. Der UK wird dabei etwas nach vorne gezogen. Habe nun gegoogelt und rausgefunden, dass sie als „Aktivator“ bezeichnet wird. Was ist genau die Wirkung von solcher Schiene? Inwieweit hilft sie bei der Diskusverlagerung? Wie erfolgreich ist die und wie lange muss man warten bis der Erfolg zu sehen ist?

Der KFO meinte, die Heilungschance ist recht gut, der nächste Termin ist aber erst in 2 Monaten, bis dahin muss ich sie nachts einsetzen.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0