Marco

Mein Leben in Schottland

Soooo liebe Leute,

um das Kunterbuntforum mal wieder anzutreiben und euch zu zeigen, wo ich in Schottland momentan hause, gibt es nun einen kleinen Bilderthread. Fuer alle die es nicht wissen: Ich studiere in Schottland Psychologie. Viel Spass beim Glotzen :) - Kommentare erwuenscht!

Die Gemeinschaftskueche:

RIMG0001.JPG

Die Kueche - Teil2:

RIMG0002.JPG

Frage: Mit wievielen Leuten teile ich mir diese Kueche?

Antwort:16

Der hochmoderne Flur:

RIMG0003.JPG

Der See + Sporthalle auf dem Campus

RIMG0007.JPG

Der See von der Bruecke photographiert

RIMG0010.JPG

Das William Wallace-Monument . Braveheart laesst gruessen

RIMG0013.JPG

Berge!

RIMG0015.JPG

Entenalarm!

RIMG0016.JPG

Mein aufgeraeumtes Zimmer!

RIMG0026.JPG

Sooo...mehr unzuechtige Bilder gibt es dann demnaechst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Marco

:!: Jesus, here it looks like with Hempels behind the sofa:!:

Much fun and doesn't let those of girl look under the skirt:-P :-P :-P

Schotten101.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Marco!

Die Landschaft ist wunderschön,und die Küche sieht nun mal aus wie es für eine WG üblich ist,oder?Hab diese Erfahrung leider nie machen dürfen.

Was soll ich zu Deinem Zimmer sagen?Hauptsache Du fühlst Dich da wohl!

Habt Ihr auch Mädels,oder ist es eine reine Jungs-WG?

Sind die Schotten wirklich so geizig wie man sagt,oder ist das ein Klischee?:mrgreen:

Liebe Grüße nach Schottland

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Toni,

sind die Schotten wirklich so geizig........

richtig ist: Die Schotten sind wegen Verschwendungssucht ausgewiesene Schwaben, und Marco ist ein Schwabe:razz::razz::razz:

Gruß Dad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dasn schoene Schottland - und vor allem mein Zimmer - scheint hier nicht so gut anzukommen. Wie dem auch sei, Gruesse :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Marco,

die Fotos sehen doch echt interessant aus. Sie sind irgendwie etwas dunkel, aber der User im Internet hat vielleicht sowieso Bilder von den Highlands im Kopf. Vielleicht kannst du ja nochmal ein Bild von dem Ort bei Tage machen. Wie lange studierst du denn da? Und noch eine andere Frage: Kann man die Schotten mit ihrem Slang verstehen, oder ist es doch sehr anstrengend ?

Jo , ansonsten einen guten Aufenthalt in der WG. Hab sowas schon hinter mir in Frankfurt und möchte es gar nicht missen. Gruß matteo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die küche erinnert mich echt an meine wg damals:razz:

hab ähnliches hinter mir. studierte ein semester in leicester education. musste die küche mit 12 mädels und 12 burschen teilen.

unsereins ging immer brav einkaufen, versah alles mit namen und so und am nächsten tag waren alle lebensmitel wie durch zauberhand verschwunden. (jungenshungeranfälle mitten in der nacht - an die sie sich aber am nächsten morgen komischerweise nie erinnern konnten...;-)

das ging so lange bis wir den proviant in plastiksackerln aus dem eigenen zimmerfenser hingen - gott sei dank war ich im wintersemester drüben:wink:

kennst du ähniches?

wie lange bist schon drüben und wie lang wirds noch dauern?

lg hasiazndi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soo, um mal dem Thread wieder Leben einzuhauchen.

Ich habe in Schottland ein Vollstudium angefangen und im ersten Jahr studiert man in Schottland drei Faecher, von denen man dann eines (oder zwei) weiterstudiert. Meine Faecher sind Psychologie, Informatik und BWL (Das ist auch die Reihenfolge meines Interesses).

Ich wohne in einem Wohnblock, namens Murray Hall, und in dem sind die Bilder entstanden. Ich lebe mit Jungs und Maedels auf einem Flur, die keine Lust auf Sauberkeit haben und wir teilen uns alle eine(!!) Dusche, in die eigentlich keiner mehr so Recht gehen will - zumal der Wasserdruck im vierten Stock enorm gering ist.

@Hasizandi, bei uns gibt es das auch alles. Am Besten nichts uneingesperrt rumliegen lassen, sonst ist es am naechsten Tag aufgegessen :)

Ich habe allerdings noch 7 Semester vor mir ;p

@Matteo: Bilder unter Tag mach ich wieder, wenn ich drueben bin. Am Anfang ist es - je nachdem wo die Schotten herkommen - schwierig bis sehr schwierig sie zu verstehen. Es gibt durchaus Schotten die sich untereinander nicht verstehen. (Insel-Schotten und Low-Land-SChotten). Das ist aehnlich wie in den deutschen Gebietsdialekten. NAch ein paar Monaten versteht man aber als Deutscher ungefaehr 90% aller Land-Schotten - je nachdem ob sie betrunken sind oder nicht :P

@Toni : Geizig sind sie nicht, aber teuer ist drueben trotzdem alles wie Sau :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Marco!

Ich bin ja auch am BWL studieren, stell ich mir in Schottland voll schwierig vor. Ich meine, das Studieren finde ich hier in Deutschland in unserer

Sprache schon schwer genug, aber im Ausland, wo man am

Anfang so gut wie gar nichts versteht.... RESPEKT!

Wie kommst du damit klar?

Möchte zwar auch auf jeden Fall mal ein Semester bzw. ein

praktisches Semester im Ausland verbringen, aber das ganze

Studium stell ich mir ziemlich heftig vor.

Sers,

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fragen ueber Fragen :)

@Oliver

Schwierig ist wie immer ein sehr relativer Begriff. Es kommt darauf an primaer darauf an, welche Englischkentnisse du hast. Ich hatte Englisch in der 11ten mit einer 4 abgelegt, also koennte man schulisch gesehen meinen, dass das Studium auf Englisch nicht so der Brueller waere. Ich habe aber dann fast nur noch ausschliesslich Filme auf Englisch gesehen, englische Buecher gelesen, englische Musik gehoert (Textverstaendniss) und im Internet mit englischen Leuten gechattet. Dann hatte ich den TOEFL (Test of English as a Foreign Language) absolviert und hatte 287/300 Punkten, was "relativ" gut ist ;p

Lange rede kurzer Sinn. Ich glaube es ist einfacher ein Vollstudium drueben anzufangen als zwischendrin mal kurz hinzuswitchen. Man gewoehnt sich an die Redensarten, man faengt wirklich schnell an richtiges "Englisch" zu sprechen und nicht nur diese deutsch-englisch Kacke, die man in der Schule lernt. Mit dem Schottisch ist es am Anfang schwierig, je nachdem wo die Leute herkommen ist der Dialekt doch erstmal unverstaendlich. Geht mir aber selbst in gewissen amerikanischen TV Shows noch so, wenn dort Leute aus dem verlassensten mid-west kommen. Alles gewoehnungssache halt.

Den Vorteil den du als BWLer noch haettest ist, dass dein Business-English danach wirklich top ist :)

@hermann

Ja hoert sich ganz nett an, hat alles seine Vor- und Nachteile. Ich mag es zwar auf dem Campus zu wohnen, aber dort in der Murray-Hall muesste es nicht unbedingt sein, zumal unser Internetzugang herbe eingeschraenkt ist. Hygiene ist unter aller Sau und die eine Dusche ist in der Tat ecklig, obwohl ich mit sowas eigentlich kein Problem habe. (Ich fluechte inzwischen oefter in den Stock unter mir zum Duschen). China hoert sich nett an, wir haben ne Austauschuni in Hong Kong, aber da werd ich wohl nich hingehen :P

Ich finanziere mir momentan das Studium ueber Finanzamt Vater, es ist nur so, dass bei Europaern in Schottland die Studiengebuehren voll uebernommen werden, d.h du zahlst effektiv die Lebenskosten etc. Ich werde mir aber demnaechst nen Job drueben suchen, weil es doch sehr teuer ist.

Regelstudienzeit fuer einen bachelor = 3 Jahre, bachelor with honours (=4Jahre) in Schottland. In England ist es meineserachtens bachelor with honours = 3 Jahre. Mit dem normalen Bachelor faengt hier aber niemand was an.

Alles geklaert?

Gruesse

Marco :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden