Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
alex_b

5 wochen nach UKVV schmerzen im kiefergelenk

hey ihr!

ich habe da ein problem,wozu ich gerne euren rat hören würde. und zwar wurde ich am 16.12.08 operiert,also mein unterkiefer nach vorne verlagert.jetzt fünf wochen danach fängt es aber oben links am kiefergelenk oder so an zu knacken wenn ich den mund auf und zu mache und es fühlt sich an als würde ich dann nicht so aufbeissen wie sonst,wenn ich wenigstens etwas kontakt hinten habe.danach wenn ich dielinke seite wieder etwas "zusammengedrückt" habe ist s wieder normal... ausserdem zieht es dort oft sehr und wenn ich den kiefer nur mal ausversehen leicht ruckartig bewegt durchjagt die linke seite ein schmerz der bis hoch in die schläfen geht..:?

ich habe das auch meinem kieferchirurgen beim letzten termin gesagt,worauf er nur kurz mal da gefühlt hat und meinte es wär wohl nich schlimm...irgendwie blöd,denn ich habe das gefühl dass die gelenke oder was auch immer da auf der einen seite aneinanderreiben oder so und daher dieser druck und schmerz kommt..was vielleicht noch zu erwähnen wäre,ist die tatsache dass ich links weniger kontakt zu den zähnen habe als rechts..vielleicht hat es ja auch damit was zu tun und es renkt sich wieder ein wenn die zähne wieder optimal aufeinander passen.. :confused:

ist das normal,ging es ncoh jemandem so?geht das wieder weg?weil ich vorher nämlcih nie solche schmerzen dort hatte,erst jetzt nach der op..

danke schonmal für jede antwort!ich hoffe ihr könnt mri weiterhelfen..

lg alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

es kann an der kfo-behandlung liegen. ich hatte auch ein schmerzendes kiefergelenk, auf der rechten seite, die auch noch etwas offen ist. mein kfo hat dann gemeint, ich kann die gummis tagsüber weglassen, der zug sei wohl zu stark fürs gelenk. siehe da - schmerzen weg.

also frag mal nach, beim nächsten kfo besuch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm ne daran kanns eigentlich nicht liegen,da ich erst in 2 wochen überhapt gummis bekomme...also muss es wohl was andres sein..naja..mal schaun vielleicht gehts ja von alleine weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte meine OP im Oktober und habe jetzt auch Schmerzen im linken Kiefergelenk. Meine KFO hat mir dazu folgendes erklärt: da mein UK zu lang und nach links verlagert war, wurde das Gelenk über Jahre falsch belastet. Durch die OP bewegt es sich jetzt in einer neuen, ungewohnten Position, das verursacht anfangs Schmerzen. Die Ärzte in der Klinik haben mir das bestätigt. Und es wird auch tatsächlich von Tag zu Tag besser. Vielleicht hilft dir das ja. LG und gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0