Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
jungsmami77

Bin neu hier...

Hallo Zusammen,

als ich dieses Forum im web gefunden habe, ist mir echt ein Stein vom Herzen gefallen. Hatte soviele Bedenken und Fragen... nun sind meine Bedenken fast weg und die meisten Fragen beantwortet. TOLL!

Nun kurz zu mir:

Ich bin 31 Jahre, Mutter von zwei Söhnen und wohne in Berlin. Meine Zahnfehlstellung (besonders im OK) hat mich schon seit Längerem genervt. Habe seit Jahren auf keinem Foto den mehr Mund offen :| aber das kennt ihr sicher alle selber.

Den Gang zum KFO habe ich eigentlich wegen meinem Sohn gemacht, er muss ebenfalls kieferorthopädisch behandelt werden. Und siehe da... am 19.02.2009 bekomme ich meine erste feste Spange. :mrgreen: Vorher müssen noch die beiden WHZ raus. Und im Sommer 2010 dann die OP (UK-VV). Ich bin gespannt.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

ich bin auch 30 jahre alt und seit kurzem in KFO-Behandlung. OP muss ich zum Glück nicht machen, dafür aber 6 Quartale lang die feste Zahnspange tragen. Lieber später als nie! Habe genauso wie Du kein Foto, wo ich richtig am Lächeln bin, überall nur mit geschlossenem Mund.

Die Reaktionen von Kollegen war schon eigenartig, als mit Brackets ins Büro kam, aber mittlerweile hat sich jeder dran gewöhnt. Habe zum Glück keinen Kundenkontakt...

Also toi, toi, toi!

Liebe Grüße

Olga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Olga,

echt? Was haben denn die Kollegen gesagt? Habe bei mir schon alles angekündigt, mal sehen was sie sagen wenns soweit ist. :?

Was hast du denn für Brackets? Bin noch am Schwanken... Damon3 oder Minis.

Liebe Grüße

Kathleen:?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kathleen,

na ja, die Zahnspange mit 30 zu tragen ist bestimmt was anderes als mit 15 :-D

Ich hatte von Kollegen als erstes eine Tasse geschenkt bekommen, wo drauf stand "Ich bin ein Held!", die Anspielung war mir auch klar :) Dann auch noch die ganzen Fragen, ob ich damit den letzten Trends nachgehen will und Bemerkungen wie "schick" und "sexy" ich aussehe. Hat mich ganz schön genervt...

Ich meine, man hat eher einen Komplex, dass zum einen die Zähne nicht gerade perfekt sind, und dazu noch das fremde Ding das im Mund stört und ein bisschen Verständnis wäre nicht schlecht.

Ich bin gespannt, wie es bei Dir angenommen wird:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

scheint ja doch ganz schön viele zu geben, die von Kieferfehlstellungen betroffen sind. Ich bin 33, Mutter von 2 kleinen Mädchen und beginne auch gerade eine KFO Behandlung. Habe einen starken Deckbiss und im OK 2 fehlende Schneidezähne die nicht angelegt waren. Die Lücken haben sich im Laufe der Jahre geschlossen und die unteren Schneidezähne sind deswegen krumm und schief und haben sich stark nach innen geneigt. Mir geht es ebenso wie den anderen, dass ich auch nicht gerne auf Fotos lache und meine Zähne langsam nicht mehr sehen kann.Derzeit bin ich noch in der Planungsphase und weiss noch nicht genau ob eine OP notwendig wird oder nicht. Werde demnächst auch nach Bad Homburg fahren und mich genauer begutachten lassen, mal sehen was dabei herauskommt...

Liebe Grüsse und bis demnächst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0