Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Els

Kleine Fragen zur Heilplanübersetzung

Ich hatte die Fragen eigentlich woanders gepostet, aber ich zieh mit ihnen mal hierher um, ich glaub, hier ist mehr Betrieb:

Ich hab jetzt weitesgehend meinen Heil- und Kostenplan übersetzt, es sind aber einzelne Fragen übrig geblieben, kann mir dazu jemand noch was erklären? Das wäre toll! Danke schonmal!

1.) Intrudieren 11,21 heißt irgendwas in die Richtung "11,21 in den Zahnbogen einpassen" oder sowas in der Art? Hab ich das richtig verstanden?

2.) torquen der front - vom Prinzip her hab ich hier im Forum und so im Internet schon gefunden, was es heißt: "Zahnwurzel wird bewegt wobei Zahnkrone am Platz bleibt, durch gebogenen Vierkant" - meine Front ist doch aber mit das schiefste an meinem Gebiss - wenn torquen das bedeutet, was ich da verstanden habe, dann sollte doch eigentlich die Zahnkrone nicht an dem Ort bleiben, wo/wie sie im Moment stehen. Falls torquen gemacht werden soll wenn die Zahnkrone schon richtig steht - wofür wird das gemacht, warum muss die Wurzel bewegt werden?

3.) Operative Korrektur der basalen Relation - was genau heißt basal? Einfach sowas wie die "grundsätzliche/normale" Relation? Eben dass alles in geordnete Verhältnisse gerückt wird?

4.) unter Therapie steht auch noch "Bisslage: Herstellen einer funktionell guten Okklusion; Kl. II Elastics" - was heißt der zweite Teil, was heißt Kl. II Elastics? Ist auch das die Bezeichnung für einen normalen Biss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

1.) Intrudieren 11,21 heißt irgendwas in die Richtung "11,21 in den Zahnbogen einpassen" oder sowas in der Art? Hab ich das richtig verstanden?

in den kieferknochen reindrücken. d.h. bei 11/21 die zähne kommen weiter nach "oben".

2.) torquen der front - vom Prinzip her hab ich hier im Forum und so im

muss nicht heissen dass die zahnkrone bleibt wo sie ist.

sondern nur dass der ganze zahn verschoben wird, und nicht NUR z.b. gekippt wird, während die wurzel bleibt wo sie ist.

3.) Operative Korrektur der basalen Relation - was genau heißt basal?

keine ahnung.

4.) unter Therapie steht auch noch "Bisslage: Herstellen einer funktionell guten Okklusion; Kl. II Elastics" - was heißt der zweite Teil, was heißt Kl. II Elastics? Ist auch das die Bezeichnung für einen normalen Biss?

gummizüge. von UK hinten nach OK vorne.

aber bevor du versuchst dir aus den einzelbauteilen des behandlungsplan die behandlung vorzustellen, red doch mit dem KFO.

im behandlungsplan steht meistens auch die hälfte nicht drin, sondern sowas wie "ausformen der zahnbögen". dahinter können sich viele dinge verbergen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dankeschön! morgen gehts los mit separiergummies, da werd ich wohl dann sowieso noch so einiges fragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0