-Werbung-

-Werbung-

Habe vor 7 Wochen eine OK-OP Vorverlagerung gehabt.

Kann ich jetzt schon wieder Sport treiben?:-)

Hallo Franz

Das hört sich ja phantastisch an. Wo wurdest Du operiert? Wer hat operiert? Wie weit wurde Dein OK vorverlagert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe vor 7 Wochen eine OK-OP Vorverlagerung gehabt.

Kann ich jetzt schon wieder Sport treiben?:-)

das wird ganz auf die sportart drauf ankommen - preisboxen würde ich vielleicht noch nicht wieder betreiben ;)

wenn's nur ums laufen (im sinne von 'joggen') geht: ich hab's nach acht wochen wieder langsam angefangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:wink: :wink: Hallo zusammen,

Ich hätte da auch mal eine Frage bzgl. Sport:

Meine Bimax ist jetzt über ein Jahre her, aber ich traue mich nicht eine Sportart zu betreiben die mit einem Ball zu tun hat der grösser ist als ein Tischtennisball :?

Ich kann mich da einfach nicht überwinden. Ich hab zu viel Angst, daß er in die Nähe meines Gesichtes kommt! (Und vor allem meiner Nase:cry: )

Laufen oder Gymnastik hab ich nach... ich glaub 2-3Monaten wieder angefangen, aber da hab ich auch keinen Gegener der einen Ball hält:oops:

Kennt jemand dieses Gefühl?

@ Franz

Ich glaub auch es kommt auf die Sportart an!

Synchronschwimmen dürfte kein Problem sein :wink: Ich hab auch langsamt wieder angefangen und wenn der Kiefer angefangen hat zu pochen wieder aufgehört. So nach und nach hat es sich dann gesteigert!

Liebe Grüsse

Vreni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi vreni,

darüber würde ich mir gar keine gedanken macht - der im frakturspalt gewachsene knochen ist nämlich widerstandsfähiger als der ursprüngliche. darum bricht ein knochen auch nur seeehr selten an der selben stelle zweimal.

kannst also wieder asche geben und tischtennis spielen :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden