Hey Leute ich bin neu hier und dachte ich schreibe auch mal was über mich ich bin 21 Jahre alt und seid letztem Jahr oktober in Kieferorthopädischer behandlung..

als erstes wollte ich nur mal hingehen um zu schauen ob alles in ordnung ist mit meinen zähnen die eigentlich ziemlich grade sind aber ich habe immer so ein kacken am rechten kiefer knochen.. (mit euren fachausdrücken kenne ich mich noch nicht so aus)

also sagte meine Ärztin das ich eine Spange tragen sollte , ich habe auch noch 4 Milchzähne die entfernt werden sollen, dann soll ich in zwei jahren eine vorverlagerung des unterkiefers machen lassen..

ich habe dann in aachen einen Kieferchirurg kennengelernt der das machen wird..

dann habe ich gewartet und gewartet das sich meine krankenkasse mal meldet ob die die kosten übernehmen oder nicht..

und nun die erlösung sie übernehmen die behandlung..

nur nun habe ich kein plan ich gehe dahin die machen dann was an meinen zähnen und sagen mir dann nicht genau wie es weiter geht..

weil sind ja meine zähne ich würde schon gerne wissen wie es weiter geht..

also ich war dann am 27 und heute also am 29 dort die haben gummis zwischen den zähnen gemacht und heute haben sie sie wieder weg gemacht um die bänder reinzuhämmern und abdrücke zu machen.. danach haben die die dinger wieder raus gemacht.. da sollte wohl was dran geschweisst werden..

und am 12 muss ich wieder hin dann wird mir das wieder rein gehämmert und bleibt wohl auch..

ich habe das so verstanden das ich dann die 4 milchzähne ziehen lassen soll..

aber wie lange dauert das dann bis die die brackets machen??

weil ich verstehe nicht wozu das da soll und son draht am gaumen??

ich frage immer alles nach und so.. also wenn jemand sagt ich würde mich nicht erkundigen das tue ich..

und dann noch ich habe nach dem behandlungsplan gefragt aber sie meinten sie hätten ihn nicht da.. also werde ich wohl keinen bekommen und dumm sterben

vielen dank fürs lesen..

und ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi BabyAngelchen,

wenn Deine Ärzte eine Zusage von der Krankenkasse haben, dann mussten sie dort einen Behandlungsplan einsenden. Davon haben sie sicher auch noch eine Kopie in den Akten. Ich würde einfach höflich und bestimmt bei Deinem nächsten Besuch in der Praxis darauf bestehen, dass Du einen schriftlichen Plan erhältst. Das dürfte eigentlich kein Problem für die KFO sein, mal eine Kopie für Dich zu machen.

Viel Glück bei Deiner Behandlung! :-)

LG Angel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso kann mir niemand die frage beantworten wie lange der abstand ungefäir zwischen bänder einsetzen und brackets dauert??

das würde mich mal interessieren..:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Bänder einsetzen und Brackets ankleben kann in einer Sitzung gemacht werden. Bei dir liegen wahrscheinlich andere Gründe vor, warum das bisher nicht geschehen ist. Daher wird dir hier auch niemand eine Antwort auf deine Frage geben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn die Milchzähne gezogen werde, ich weiß ja nicht genau wo die im Mund sind, denke ich das dann die Spange nach 7-10 Tagen doch reingemacht werden kann, ich musste mir vorher auch zwei Zähne ziehen lassen, aber im Gegensatz zu Dir bekam ich immer Antworten auf meine Fragen.

Sogar mein KC hat mich sofort zurück gerufen als ich noch Fragen zur meiner Bevorstehenden OP hatte.

Hoffe das sich da bei dir noch was tut und du auch bescheid über alles bekommst ist ja doch schon komisch.

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann drück ich dir die Daumen, dass alles gut geht!

Sag mal ist es immer so, dass man erst die Brackets bekommt und später erst die Bögen dazu?

Und für was die Bänder mit Gaumenbogen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ne ich habe nur die metallringe also bögen und die spange im gaumen..

die brackets kriege ich erst am 2.4 da ich noch 4 zähne gezogen haben muss der bogen im gaumen ist dafür da das die backenzähne nicht so schnell nach vorne kommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Erfolg noch und hoffe das einkleben der Brackets geht auch schnell.

Bei mir hat das fast 3 Stunden gedauert.

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da habe ich sehr angst vor das es ewig dauert.. die KFO meinte es dauert sehr lange..

deshalb soll ich morgens um 8.15 da sein.. :(

machen die da auch pause dasse mal auf toilette gehen kannst und mund schliessen kannst??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja also, da Du die Ringe doch schon hast und nur die Brackets noch rein müssen, geht es sicher schneller als bei mir.

Pause haben wir auch gemacht, zwei mal. :-D

Ich fand es nicht so schlimm. Weil die Arzthelferin und der KFO sehr nett waren.

lg: Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoffe es da ist ja gott sei dank immer ne super atmosphäre :)

danke das du mir sagst wie lange es gedauert hat und so :)aber unten muss ich noch die bänder haben..

dafür muss ich zwei tage vor den termin mit den brackets hin :) separier gummis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange mußt du denn die Spange dann tragen ?

Bei mir soll es 1 Jahr sein, was man "ja" vorher nicht ganz genau sagen kann, nur abschätzen.

Gruß: Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich soll meine so ungefair 2 Jahre tragen bis zur OP dannach noch ein halbes Jahr soweit ich weiss aber kann sich ja immer ändern :) hast du ein schwein das du nur ein jahr damit rum laufen musst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WOW schon lange ja genau weiß ich das ja nicht aber ca. 1 Jahr meine Zähne sind ja eigentlich gerade.

Hast du auch Bilder von dir reingestellt würde mir sie gerne mal ansehen.

Wenn du Glück hast geht ja alles schneller drücke Dir die Daumen. :-D

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Bilder gesehen du hast auch so einen schmalen Oberkiefer wie ich,

nur nach hinten gehen meine Zähne mehr auseinander.

Mäuse-Gebiss hat man mal zu mir gesagt *grins* fand die Bezeichnung lustig wie ein kleines Mäuschen.

Ich sollte eigentlich auch eine GNE bekommen, aber da ich vorne Kronen habe (wie eine Brücke), kann vorne keine Lücke entstehen

und die nochmal neu machen kostet einfach zu viel.

Darauf meinte mein KFO dann, das er versucht das auch so hinzubekommen.

Also Glück gehabt klappt auch so.:-D

Gruß: Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu

:) dann bin ich ja glücklich keine GNE machen zu müssen.. bei mir ist der bogen ja nur da damit die zähne nicht so schnell vorrücken wenn die milchzähne gezogen sind.. heute war ich im restaurant naja das essen war gut nur zerbeissen ging nicht und das essen blieb in der gaumenspange hängen.. toll.. aber ich hab ja immer alles dabei :D also war es schnell wieder entfernt..

nur heute morgen dachte ich mir bohrt ein draht durch die backe.. von den bändern aber nur an einer seite.. habe aber als ich wach war direkt wachs dran gemacht.. das tut weh sag ich euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich mir vorstellen.:-?

Die ersten Tage musste ich auch Wachs nehmen, aber jetzt geht es.

Ich habe schon öfter gelesen und gehört das sich der Draht halb durch die Backe bohrt, hoffe mir bleibt das erspart.

Das Essen auserhalb "ne" erstmal lieber nicht "lach"

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe mal gegooglet das ding was ich im gaumen habe heisst Quadhelix

das soll diese dinge bewirken.. wird beim kreuzbiss verwendet habe ja sowas..

Oberkieferdehnung, Rotation und Rückwärtsbewegung von Oberkieferseitenzähnen

dann bin ich mal gespannt was mich im UK erwartet :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden