Hasentier

OP-Termin 03.02.09

Bald ist es soweit! Übermorgen früh um 7.15 Uhr wird mein Unterkiefer vorverlagert, einen Tick nach rechts geschwenkt und eine Rille in den Knochen gefräst, damit die eine Lücke besser zugeht. Donnerstag soll ich schon wieder entlassen werde. Seltsamerweise bin ich dank diesem Forum hier überhaupt nicht aufgeregt oder ängstlich!

Habt ihr irgendwelche "Rezepte" für die nächsten Wochen? Etwas was gut sattmacht? Ich bin eigentlich zu dünn und möchte nicht noch mehr abnehmen.

Und an die Muttis unter euch: Wie lange hat es gedauert bis ihr euch wieder halbwegs um eure Kids kümmern konntet??? Der KC meinte 10 Tage sollte ich mir ne Haushaltshilfe nehmen.

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey,

wünsche dir für den 03.02 alles gute!!

Wird schon alles super laufen und das Ergebnis wird bestimmt auch super werden.

Ich weiß ja nicht ganz wie das bei dir im KH ist, aber ich habe solange ich drin war Fresubin bekommen.

Aber was für mich selber auch gut ist, sind Babygläschen und Milupa wo man mit Wasser oder Milch anrührt. Kann man super trinken.

Und es hat auch viele Nährstoffe. Also wenn es für Babys gut ist, wird es ja wohl jetzt auch nicht schaden ;-)

Und es hat auch einiges an Kalorien.

In der ersten Woche muss man halt alles klein machen, dann dürfte eigentlich soweit nichts Probleme machen.

Bin jetzt 12 Tage Post Op und esse seit Donnerstag Nudeln. Halt ganz klein gemacht.

LG Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Iris,

es ist schwer zu sagen, wie lange du eine Hilfe brauchen wirst, aber nach meiner Erfahrung sind, je nach Alter deiner Kid´s, 10 Tage das notwendige Minimum.

Alle Gute für die OP und schnelles Fit werden:-D wünsche ich dir!

Liebe Grüße

Monika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die OP war vorgestern und ich bin schon wieder zu Hause. Also ich habe es mir viel schlimmer vorgstellt! Alle 4 Stunden Schmerzmittel und zwei Mal Antibiotika haben mir die Zeit versüßt. Zu Essen gab es Kartoffelsuppe und Müllermilch. Zu trinken Cola, Apfelschorle, Sprudel und Tee mit Zucker. Ich bin echt erstaunt wie glatt alles lief. Die Schwellung ist relativ im Rahmen. Auf der rechten Seite hab ich null Schmerzen, links allerdings noch etwas. Die UK-OP hat 2,5 Stunden gedauert und verlief absolut glatt. Im Aufwachraum musste ich mich trotz Magensonde übergeben, später auf dem Zimmer dann nochmal. Einen Tag nach der OP wurden die Gummis das erste Mal gewechselt, dabei hab ich einen Krampf in das linke Kiefergelenk bekommen:( Schlafen war auch nicht so doll, aber das wird besser im eigenen Bett. Die zwei Übernachtungen in der Klinik haben völlig ausgereicht. Ich hoffe jetzt, dass da nicht noch was Unangenehmes nachkommt.

Fazit bisher: Es ist absolut auszuhalten:-D

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Glückwunsch zur überstanden Op.

Hört sich ja bisher alles gut an.

Freue mich wirklich für dich, dass du keine Schmerzen hast, denn das wäre nicht sehr angenehm.

Bist du stark geschwollen?

Wünsch dir noch eine gute Besserung!!

VLG Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey auch von mir alles Gute,

wurde also bei dir ein kleines Stück, mittig, aus dem UK entnommen?

Ein KC hat bei mir nur UK VV empfohlen der andere UK VV und verkleinerung UK.

Mal sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Unterkiefer wurde 10mm nach vorne geholt. Entnommen wurde da nichts, sondern aufgebrochen und einen cm mit Platten nach vorne befestigt.

Es geht schon ganz gut, heute am 3.Tag post-OP. Die Schwellung geht schon zurück und die rechte Seite der Lippe und des Kinns haben keinerlei

Gefühlsstörungen mehr!

Im Gegensatz zu vielen anderen OPs hier scheint meine wirklich fast ein Klacks gewesen zu sein.:oops:

Nur Mut!

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das klingt echt super...da meine UK-Op noch bevorsteht 23.2. macht mir das gehörig mut. mich wundert das du schon so früh nach hause durftest...bei mir wurden 10-12 tage krankenhaus vorausgesagt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich als Kassenpatient in einer Privatklinik. Die halten die Leute nie länger da und ehrlich gesagt es war auch überhaupt nicht zu kurz. Nach 2 Tagen war ich echt fit um nach Hause zu gehen. Wäre ich hier in eine "normale" Klinik gegangen, hätten die mich auch 8-10 Tage behalten. Die müssen ja auch ihre Betten voll bekommen :?

Freut mich, dass ich euch ein wenig Mut machen konnte

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hasentier,

meine OP ist morgen, UK VV und Oberkiefer ein Stückchen nach oben. So langsam werde ich nun doch ganz schön nervös, ich hoffe, es geht alles genauso locker wie bei dir über die Bühne.

lg

sambamaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Iris,

gratuliere zur bestandenen OP! Auch ich hatte am 03. 02. meine OP, musste allerdings eine Woche im KH bleiben... Kommt natürlich aber auch auf die OP drauf an.

WIR HABEN ES HINTER UNS!!! ;-)

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glückwunsch für die überstandene op .. mensch ich wär jetzt auch schon gern mal dran! hätte ja eigentlich jetzt im februar auch meine op haben sollen aber hat sich leider verschoben weil meine zahnbögen wohl noch nicht perfekt standen zum ausrichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und an die Muttis unter euch: Wie lange hat es gedauert bis ihr euch wieder halbwegs um eure Kids kümmern konntet??? Der KC meinte 10 Tage sollte ich mir ne Haushaltshilfe nehmen.

LG, Iris

Hallo Iris,

erstmal Glückwunsch zur überstandenen OP! Hört sich so an, als wäre es für dich wirklich nur ein Klacks gewesen. :-D

Wollte dich mal Fragen, wie es mit den Kids lief. Hattest du eine Haushaltshilfe? Habe auch zwei Kinder und mache mir schon Gedanken wie ich das nach der OP händeln könnte. Und ich bin erst am Anfang meiner Behandlung! :?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Mein KFC hat auf dem Zettel 10 Tage angegeben. Die ersten Tage 12 Stunden, mein Mann arbeitet Schicht, die anderen Tage 8 Std. Übernehmen möchte meine KK 5 Tage mit 8 Std und 4 Tage mit 5 Std. Ich bleibe also auf nem Teil der Summe sitzen. Egal, meine Kids sind 1, 3 und 5, da hab ich rund um die Uhr jemanden gebraucht. Obwohl bei mir alles so glatt lief und ich nur 3 kg abgenommen habe, ist man doch 10 Tage lang schwach. Also such dir dann jemand der viiieeel Zeit hat, notfalls zusätzlich zur HHH und erhol dich erstmal gut! Ich hab das erste Mal ne Hilfe beantragt und hab ehrlich gesagt mehr von meiner KK erwartet *grrrr*

Lg, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden