toni

Der Buch/Film-Thread!

28 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute!

So,toll ich darf einen Thread aufmachen mit meinen beiden Lieblings-Beschäftigungen:Lesen,Fernsehen,bzw.Kino.

Es wäre wirklich interessant zu Erfahren,was Ihr so liest,oder was für Filme Ihr mögt.

Ich fange mal an,und mache mich gerade unbeliebt,ich weiß.Ich mag nicht Herr der Ringe,weder das Buch,noch die Filme.Meine Geschwister können das nicht verstehen,die lieben HdR über alles!

Ich bin gespannt auf Harry Potter morgen,hoffentlich bereue ich es nicht,statt dessen nicht "King Kong" geschaut zu haben.

Einen schönen Samstag Abend

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Toni,

musste voll lachen:-P , als ich deinen Bericht gelesen hab. Ich hasse Herr der Ringe auch - stehe überhaupt nicht auf so einen abwegigen Märchenscheiß. Harry Potter ist auch nicht so mein Ding.

Ich lese supergern Krimis (Charlotte Link oder Elizabeth George zum Beispiel), stehe total auf Robbie Williams und Brad Pitt.

Viele Grüße, Stubs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stubs!

Von Elisabeth George habe ich alles gelesen,jetzt warte ich sehnsüchtig auf ihr letztes Buch.Von Charlotte Link kenne ich bis jetzt nur ein Buch,ich glaube zumindest,dass es von der Link war.Krimis(je brutaler,desto besser)sind mir am liebsten,z.B.Tess Gerritsen,Mo Hayder oder Val Mc Dermid.

Historische Romane gefallen mir auch gut,z.B."Die Säulen der Erden",oder die Bücher von Diana Gabaldon.

Harry Potter mag ich,weil der arme Junge Vollweise ist,und mir total Leid tut!

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Tess Gerritsen habe ich nur "die Chirurgin" gelesen - kannst du noch mehr von ihr empfehlen?

Bin auch ein absoluter Krimifan. Was mir allerdings gar nicth so gefällt und bei mir schon ewig rumliegt (bin über Seite 200 nicht hinausgekommen) ist "Illuminati". Ich weiß nicht, was die Leute so spannend daran finden.

Was guckst du denn sonst gern im TV?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Hallo,

ich lese gerade "Vergiss mein nicht" von Karin Slaughter und mag es kaum aus der Hand legen. Von der ersten Seite an spannend...

Klappentext:

Ein schrecklicher Abend in Heartsdale, Georgia: Auf einem Parkplatz droht eine Dreizehnjährige, einen Mitschüler abzuknallen. Vergeblich versucht der Polizeichef, die Situation zu entschärfen - das Mädchen muss erschossen werden, um das Schlimmste zu verhindern. Die ganze Stadt fragt sich ratlos, was die eher unscheinbare Schülerin in eine entschlossene Mörderin verwandelt hat. Da macht Pathologin Sara Linton bei der Obduktion des Kindes eine Entdeckung, die schockierender ist als alles, was sie bis dahin gesehen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Also ich fand Illuminati total spannend und Sakrileg auch. Aber dafür mag ich halt keine Krimis.

Herr der Ringe mag ich auch nicht so, aber Harry Potter schon.

Ich werde vor der OP mal eine gute Freundin von mir besuchen, die ein überdimensionales gut gefülltes Bücherregal hat. Werde mir so viele Bücher leihen, wie in meine Tasche (bzw. in meinen KH-Schrank) passen.

Finde der tollste Film der Welt ist "Butterfly-Effect". Habe ihn zwar beim ersten Mal überhaupt nicht verstanden, aber seitdem könnte ich ihn jeden Tag sehen und wundere mich immer wieder darüber, wie man sich so eine Story ausdenken kann.

Ansonsten mag ich auch gerne so animierte Filme wie Shrek oder Ice Age (freue mich schon riesig auf den 2. Teil).

Viele Grüße an alle anderen Leseratten!

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

@Annarina

Ich lese ja zwei ein bis zwei Bücher die Woche,aber im KH ist mir nie gelungen auch nur eine Zeile zu lesen!

"Illuminati" fand ich sehr spannend!!!In zwei Tagen hatte ich das fertig,genau so "Sakrileg" oder "Meteor" von Dan Brown.Die Verfilmung von "Sakrileg" kommt in Mai in den Kinos!Der Film "Butterfly-Effekt" habe ich auch gesehen,wie habe ich mir gewünscht so was auch zu können!!!

@Stubs

Das Nachfolge Buch von "Die Chirurgin" heißt "Der Meister",außerdem gibt es noch zwei weitere Bücher mit Detective Rizzoli.

@vf1972

Von dieser Karin Slaughter habe ich nur gehört,dass sie gut schreibt,ich habe noch nichts von ihr gelesen,aber der Klappentext hört sich gut an,also noch ein Buch auf meiner kilometerlangen Liste!

Nochmal Stubs

Was ich im TV schaue?Zuviel!!!Frage mich lieber was ich nicht gucke.

Zur Zeit verpasse ich keine Folge von DSDS,ich alte Kuh sitze vor dem Fernseher,und fiebere mit diesen Kindern mit!

Was darf auch nicht verpassen?CSI,Cold Case,Without a trace und und und......

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, wie fandet ihr den neuen Harry Potter Film? Will mir den nämlich am Wochenende anschauen. Frage nur so, um das Geld vielleicht für ein Buch auszugeben. Gruß matteo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi matteo,

der neue Harry Potter Film war nicht schlecht. Oliver Twist kann ich auch weiterempfehlen war auch nicht schlecht!!

l.g sabine :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

von allen drei harry potter-filmen fand ich den letzten noch am besten. ich lese jetzt sakrileg fängt schon ganz gut an ... bei krimis mag ich zur zeit - angefangen habe ich mit Elizabeth George, vorher mochte ich keine krimis - Henning Mankell.

dsds! solange du nicht für diesen knilch (stefan?) anrufst! :lol:

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Janet!

Nein!!!!Nicht für Stephan rufe ich an,sondern als gute Italienerin,natürlich für den Nevio Passaro.Aber der Tobias und Mike-Leon können auch wunderbar singen.

Henning Mankell lese ich auch total gerne,seine Wallander Bücher sind toll.

Mit Kino gehen hat es letzten Sonntag dann doch nicht geklappt.Hat mich meine Schwester doch paar Stunden vor Beginn des Films versetzt!!!

Verlass´Dich auf andere,dann bist Du verlassen!

@Marco

:mrgreen:

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi toni,

nevio find ich auch ok (die zwei anderen auch), vanessa ist auch noch gut aber wenn die anderen singen schalt ich um. tobias find ich stimmlich sehr erstaunlich (der kriegt hohe töne hin, wow) - aber ich bin voreingenommen als bayerin :D. zu meiner ehrenrettung muß ich allerdings sagen, daß ich nicht anrufe; oder hab ich nur keine kohle? ;)

@all

war eigentlich von euch schon jemand in "munich" von spielberg? ich habe den alten film (gideons schwert) vor einer ewigkeit mal im tv gesehen und fand ihn sehr interessant. ich werd mir den film mal anschauen und berichten. ist der film überhaupt schon in den kinos? :oops:

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Janet!

Hast Du gestern DSDS gesehen?Ist Dir aufgefallen,dass der Tobias eine Progenie und Kreuzbiss hat?Ich dachte erst,ich sehe nicht richtig,beobachte das seit Wochen,aber seit gestern bin ich mir sicher,er hat eine Kiefer-Fehlstellung.Mann,der böse Dieter Bohlen hat den Nevio gestern so fertig gemacht,muß das sein?

Ich lese gerade einen sehr spannenden Krimi von Mary Higgins Clark

"Mein ist die Stunde der Nacht"

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dass der tobias eine progenie hat, ist mir direkt aufgefallen, als ich ihn das erste mal gesehen hab (und seitdem stört es mich auch)....

finde es langsam echt nervig, dass ich mittlerweile so sensibilisiert bin auf kieferfehlstellungen... :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

jetz bin ich aber beruhigt das ich nicht die einzige bin der sowas sofort auffällt! Schon komisch irgendwie. Bevo ich diese ganze behandlung angefangen habe war mir das alles ziehmlich wurscht. Jetz seh ich wirklich alles. Einige meiner Freunde halten mich schon für Verrückt deswegen. Überhaupt wenn wir unterwegs sind und ich sage schau mal der hat eine Kieferfehlstellung usw. :mrgreen: Dachte mir schon ich müsste mir da wirklich sorgen machen.

Ciao und schönen abend noch sabine :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo:D

auch ich kann mich euch nur anschliessen,

seit ich mich mit meiner Fehlstellung in Behandlung begeben habe schaue ich eigentlich sehr auf die Zähne meiner Mitbürger:confused: ...

ich hoffe doch das gibt sich wieder mit der Zeit, aber man merkt schon das eigentlich sehr sehr viele Leute schlecht Zähne bzw. eine Kieferfehlstellung haben......

schönen Abend noch:mrgreen:

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, "Vergiss mein nicht" habe ich durch und fand es an einigen Stellen nicht ganz schlüssig und das Ende unbefriedigen. Das Buch ist also letztendlich für mich doch kein Muss.

Jetzt lese ich Toxic von Mark. T. Sullivan:

Kurzbeschreibung

Detective Sergeant Seamus Moynihan steht vor dem spektakulärsten

Fall seiner Karriere. Er hat drei Mordfälle aufzuklären, Männer im besten Alter, die nackt ans Bett gefesselt wurden und am Gift einer der tödlichsten Schlangen der Welt starben. Was steckt dahinter?

Der Killer hinterlässt jedes Mal eine Botschaft am Tatort. Die Schlange als Instrument der Verführung? Welches Feuer lodert in den Adern des Killers, dass er seine Opfer auf so archaische Weise brutal zu Tode foltert?

Je mehr Moynihan hinter die wahren Beweggründe des Killers blickt, umso gefährlicher wird es auch für ihn selbst.

Fängt auf jeden Fall super spannend an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hermann,

nenn mir doch bitte mal deine beliebtesten psychotherapeutischen Buecher, z.b eben ueber Autosuggestion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi toni,

ich hab mir dsds auch angesehen, daß mit der fehlstellung bei tobias ist mir auch aufgefallen ... ist ja nicht zu übersehen :lol: ich denk mal, daß es ganz normal ist, daß wir genauer gucken, wer eine fehlstellung hat. ist vielleicht nur ein bißchen peinlich, wenn man u-bahn fährt und dann den leuten dauernd auf ihre zähne/kiefer guckt :lol: die denken wahrscheinlich: "was will die blöde kuh, denn von mir"

der nevio war schon ein bißchen sehr überzeugt von sich, ist halt 'n kerl ;-) (nicht böse sein jungs :razz:). ich denke mal, deswegen wurde er dann am schluß auch vorgeholt, es haben sicherlich genug für ihn angerufen ...

übrigens hab ich jetzt rausgefunden, daß "münchen" erst an diesem donnerstag anläuft ...

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute!

Ja,das kenne ich,egal wo ich schaue,ich sehe nur noch Kieferfehlstellungen.Mein Mann hält mich auch für verrückt,habe Ihn aber ein bißchen "angesteckt",er merkt es allmählich auch wenn jemand eine Fehlstellung hat.

@Herrmann

Von dem Ehepaar Pease habe ich das 1. Buch gelesen,war ja sehr lustig,und vor allem,es öffnet einem die Augen!

Ich hätte auch gern ein paar Buchtips über Psychologie/Autosuggestion.

@Janet

Was den Nevio betrifft,kann ich nicht objektiv sein,ich finde Ihn süß,er

singt gut,und wenn ich 20 Jahre jünger wäre.....

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@toni

nevio find ich auch süß - aber ich denke nun mal, daß er auch weiß, daß er süß ist ... aber trotzdem bin ich froh, daß er noch dabei ist. ;-)

zum positiven denken kann ich nur sagen, daß es einem wirklich gut tut, wenn man sich nicht von negativem runterziehen läßt. klappt halt leider nicht immer (vor allem nicht, wenn einen nervige mitmenschen ärgern oder man grad ne kleine depriphase hat). ich bin wesentlich fröhlicher und entspannter seit ich nicht immer alles so tragisch nehme. ist es ja meistens auch nicht, man muß sich die situation einfach oft auch mal aus der distanz noch einmal ansehen. :shock::lol:

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

ich hätte da noch einige Buchtipps!

- Das geschenkte Gesicht - von Heinz G.Konsalik , ich habe dieses Buch

mit sechszehn Jahren zum ersten mal geslesen , und seither noch

viermal!!! In diesem Buch geht es um einen Mann der im Krieg sein

Gesicht verliert. Er kommt in eine povisorische Klinik , in der Ärzte es sich

zur Aufgabe gemacht haben , Gesichtsverletzten ein wieder halbwegs

normales Leben zu ermöglichen.

- Der Arzt von Stalingrad - auch von Konsalik , auch schon dreimal von mir

gelesen ( habe halt eine Schwäche für Konsalik und Kriegsgeschichten)

Hier geht es um einen deutschen Arzt der in Kriegsgefangenschaft gerät

und nach Russland kommt.

Diese beiden Bücher haben mich sehr beeindruckt und gehören zu meinen

Lieblingsbüchern.

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

auch ich habe so meine Bücher:lol:

lese eigentlich hauptsächlich Psychotherapeutische Bücher

gerne vom Peter Lauster, Mario Jakoby usw.

derzeit " Warum Frauen zu viel denken" von Susan Nolen-Hoeksema

interessiere mich einfach sehr für die Psychologie....und Medizinische Sachbücher...

Lg.

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

lese eigentlich hauptsächlich Psychotherapeutische Bücher

derzeit " Warum Frauen zu viel denken"

das hört sich für mich eher nach einem science-fiction-buch an :D :D

okay, ich bin ja schon ruhig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden