Lovely_Yola

Worauf muss man achten? (Bracketsentfernung)

Hallo liebes Forum,

vielleicht könnt ihr mir in der Sache garnicht weiterhelfen, - wenn doch, würde es mich freuen. :-D

Ich habe ja schon öfters davon gehört, dass bei der Bracketentfernung kleinere Schmelzausrisse entstehen können (bei einem Fall hier im Forum war es anscheinend ganz schlimm, so richtige Furchen), und davor habe ich jetzt großen Respekt - sagen wirs mal so.

Ich habe ja im Moment keinen Behandler. Kann mir eine Praxis also aussuchen.

Entfernen eigentlich die ZFA die Brackets oder der KFO selbst?

Sollte ich eher drauf achten, wielange die Praxis schon existiert, oder auf was könnte man achten?

Ich habe eigentlich zu meinem alten KFO kein Vertrauen mehr, aber der hat eben meinen Behandlungsplan und es wäre das einfachste, dort die Behandlung zuende zu führen. :confused:

Ich wollte mir ja noch die Oberkieferfront aufrichten lassen und sonst nichts mehr...... und dann eben Spange raus. Wäre das (auch für die Krankenkasse) jetzt ein Aufwand, dies noch bei einem anderen Behandler zu machen?

Achja, eins noch (OT): Wenn ich mir den 1.6er einschleifen lassen würde, würde das zur kieferorthopädischen Behandlung zählen, und müsste somit noch innerhalb dem Zeitraum der festen Spange passieren, oder könnte ich das auch noch in nem halben Jahr machen lassen und die KK würde die Kosten übernehmen??

Sorry für die vielen Fragen :oops:

Liebe Grüße, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo,

die entfernung des klebers mit dem diamantschleifer sollte auf keinen fall schmerzen. besser zuwenig kleber entfernen lassen als zuviel.. den rest kann der za machen. bei mir war eher ein zuviel an beiden, hat meinen zaehnen sehr geschadet :( man sieht schleifspuren und der schmelz ist beschaedigt, sodass die zaehne stumpf aussehen. lag aber in meinem fall definitiv an der unfaehigkeit der kfo-helferin. der za hat einiges wieder "repariert" - zum glueck!

das brackets entfernen ist relativ harmlos, das einzige was stresst, ist das gefuehl, alsob die zaehne abbrechen :(

wuensch dir alles gute,

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo marion,

danke dir für deine Antwort!

Ich habe auch keinerlei Angst vor dem Entfernen, ich hab ja schon mal ein Bracket neu geklebt bekommen und weiß daher, wie das ist, aber

die einzigste Sorge ist eben das, was dir leider passiert ist!

Kann man da vorher sagen "Bitte bitte passen Sie auf meinen Schmelz auf!" oder wie kann man da vorbeugen, dass das nicht passiert.? Ich denke mal, man kann einfach nur hoffen, oder? :-|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden