Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Claudia64

Computersimulation - ein Must?

Hallo,

heute in 2 Wochen, also am 18.02.09 habe ich meine Kinnvorverlagerung in Bad Homburg bei Dr. K.

Ich wollte eigentlich am selben Tag in der Früh anreisen und mich direkt operieren lassen.

Eine Computersimulation könnte ich einen Tag eher am Nachmittag machen lassen - würde bedeuten dass ich Dienstags schon anreisen müsste.

Frage an euch:

wie wichtig ist eigentlich eine Computersimulation?

MUSS man das unbedingt machen lassen?? Wie steht ihr dazu??

LG - Claudia64

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ist damit nur fotosimulation gemeint oder hast du ein CT/MRT abgeliefert?

wenn nur fotosimulation basteln die eben ein foto zurecht, wie sie denken, dass es danach aussehen wird. einen nutzen für die OP hat das nicht.

ausser dir würde es nicht gefallen und deswegen die OP absagen oder wollen, dass mehr/weniger verlagert wird.

aber das einen tag vor der OP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

relative,

also es würde bei mir nur wegen der Optik gemacht. vorher-nachher

Und ja, einen Tag vor der OP - es ist mir auch erst auf mein Nachfragen angeboten worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine KFO meinte mal zu ihr, als ich sie danach gefragt habe, dass bei der Simulation mm-genau geplant wird, wie die Kiefer verschoben werden und das das auch wichtig sei und das es heutzutage kaum noch ein KFC ohne machen würde.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Mein KFO macht die Simulation mit Gips-Modellen und diesem Metall-Rahmen. Er meint, das er das schon seit Jahren macht, und alle Ergebnisse der Operierten sind "sehr-gut" geworden.

Das mit MRT/CT und dann Computer-Simulation ist technisch zwar schön, aber zu teuer (zudem das nicht jede KK diese Mehrkosten trägt)

Ich lass auch nur mit Gips-Modellen simulieren, da der OK wahrscheinlich nur gemacht wird, da der UK derzeit von alleine nach vorne "rutscht".

VG

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ihr meint die OP-simulation bei kiefer OPs, die auch in bad homburg auf jeden fall gemacht wird.

hier geht's aber offensichtlich nur um ein foto bei einer kinn-OP, um einschätzen zu können wie es nachher aussieht.

nicht unbedingt notwendig, aber eigentlich eine sinnvolle sache. nur einen tag vorher wär mir zu spät.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja, da bekommt der Spruch "Wer lesen kann ist klar im Vorteil ..." eine ganz neue Bedeutung.

Hatte ich nicht bedacht - Ich dachte, dass es um eine Kiefer-OP ging.

*Mea-maxima-Culpa*

VG

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir wird also nur das Kinn gemacht, Kiefer bleiben wo sie sind.

Ich müsste für die Simulation einen Tag eher anreisen, ...

Ich glaube fast, ich verzichte drauf - am Ergebnis wird es sicher nichts ändern.

Habe im Bilder-Thread mal ein Foto von meinem Mini-Kinn eingebunden.

Könnt ihr mal schauen (aber nicht lachen:oops: )

LG - Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe im Bilder-Thread mal ein Foto von meinem Mini-Kinn eingebunden.

Könnt ihr mal schauen (aber nicht lachen:oops: )

fällt mir nicht viel zu ein. wenn du das ganz ohne beratung beim chirurgen usw. hier reingestellt hättest, hätte ich eine kieferfehlstellung vermutet.

aber du bist ja bei einem kieferchirurgen der damit viel erfahrung hat und damit ist das sicher geklärt.

ich persönlich würde deswegen einen tag früher anreisen. dann kannst du wenigstens noch ausreißen, wenn es deiner vorstellung gar nicht entspricht.

viel erfolg für die OP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fällt mir nicht viel zu ein. wenn du das ganz ohne beratung beim chirurgen usw. hier reingestellt hättest, hätte ich eine kieferfehlstellung vermutet.

aber du bist ja bei einem kieferchirurgen der damit viel erfahrung hat und damit ist das sicher geklärt.

ich persönlich würde deswegen einen tag früher anreisen. dann kannst du wenigstens noch ausreißen, wenn es deiner vorstellung gar nicht entspricht.

viel erfolg für die OP

Kieferfehlstellung habe ich nur ganz ganz minimal, ´nen leichten Kreuzbiss eben.

Der bleibt aber wo er ist, denn er stört mich nicht im geringsten.

Aks ich damals meiene Nasen-OP hatte, wurde auch keine Simulation gemacht und die Nase ist super geworden.

Ein etwas grösseres Kinn entspricht auf jeden Fall meiner Vorstellung, von daher werde ich schon kein "Reissaus" nehmen...:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mir wurde so ne simulation nicht angeboten und deshalb bin ich auch jetzt unzufrieden mit dem ergebnis..

nee, nicht deswegen. die fotosimulationen sind eine grobe einschätzung und man macht sie oft auch nur von der seite (dir geht's dachte ich um sichtbare zähne). der arzt um den's hier geht macht die zum teil sogar bevor KFO begonnen hat und feststeht, was genau operiert wird.

es gibt viele gute ärzte die fotosimulationen prinzipiell nicht machen, weil sie meinen das sei so nicht vorhersagbar.

wenn bei dir was schieflief, dann nicht aus dem grund, dass keine fotosimulation gemacht wurde.

hast schon einen KFC termin um das zu klären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0