Sternchen23

Normalo Bracket oder Speed-Bracket?!?!

69 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr Lieben!!!

Ich soll nächste Woche meine Brackets im Oberkiefer bekommen.

Und nun die Frage - :confused: Entweder die Normalo Metallbrackets (bezahlt die KK komplett) oder die viel kleineren Speedbrackets ----- für diese müsste ich so um die 600€ bezahlen!! (ist ein komplettes Paket wo alle Brackets und Metallbögen und sowas dabei ist) :confused:

Ich weiß nicht weiter, was meint ihr dazu?!!

Liebe Grüße Sternchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sternchen,

ich hab mich damals für die Speed-Brackets entschieden. Wegen des Speeds ;-). Mein KFO meinte, sie würden die Behandlungszeit bis zur OP von 3 Jahren auf 1 Jahr verkürzen.

VG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die schnellen Antworten. Wieviel musstet ihr denn für die Speed-Brackets dazu bezahlen? 600€ sind ganz schön viel Geld ...

MfG Sternchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde das ist aber ok..

dadurch wird immer hin der behandlungs prozess verkürzt :)

und sieht schicker aus..

dafür zahlt man dann auch ein bisschen mehr..

ich habe mein behandlungsplan bis jetzt noch nicht zu gesicht bekommen obwohl ich mehrmals nachgefragt habe.. und nen kosten plan habe ich auch nicht..

ich kriege nur quartalsweise ne rechnung..

zwischen 18 und 22 €

am ende kann ich dir sagen wie viel ich bezahlt habe..

nur ich bekomme das dann ja wieder von der krankenkasse..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wegen des Speeds ;-). Mein KFO meinte, sie würden die Behandlungszeit bis zur OP von 3 Jahren auf 1 Jahr verkürzen.

VG.

Das ist gelogen.

Über eine Verkürzung der Behandlungszeit durch diverse Brackettypen gibt es keine Erfahrungs- oder Klinikstudien.

Könnte man man von 3 auf 1 Jahr verkürzen würde jede Krankenkasse das bezahlen.

Klingt wie mein Kieferorthopäde, der belügt seine Patienten (mich) auch nach Strich und Faden.

Übrigens Baby Engelchen,

du bekommst das von der KK nicht zurück.

20€ pro bracket + eventuell die Bögen.

Erkundige dich vorher nach dem Behandlungsplan sonst fallen dir bei den KFO rechnungen die Augen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bei jedem muss ich die 20 Prozent Eigenleistung bezahlen und bei beenden der Kfo-Behandlung bekomme ich diesen Eigenanteil von meiner KK zurück.

Ich würde von meiner KK nur die ganz normalen großen Brackets komplett bezahlt bekommen aber da ich mich für die kleineren Metallbrackets entschieden habe muss ich um die 600€ für diese aus eigener Tasche bezahlen. In diesem Preis sind auch alle notwendigen Metallbögen und sowas mit dabei! :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es wurde gesagt das ich 22 € pro monat zahlen werde.. wie lange das dauert Keine ahnung und wie viel es insgesamt wird weiss ich auc nicht..das ist das doofe habew kein behandlungsplan oder heilkostenplan bekommen obwohl ich immer und immer wieder nachfrage..

aber habe mir auch die kleinen speed brackets ausgesucht wo ich zuzahlen muss denken es beläuft sich auf die selben kosten..

bekomme aber auch die 20% zurück von der kasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte gleich am Anfang meiner Behandlung einen Heilkostenplan erhalten wo die Gesamtsumme drauf steht und auch die 20% - was ich zahlen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mich jemand aufklären???bin gerade erstaunt und zugleich verwirrt was ich denn für brackets habe...also meine sind aus keramik,ganz klein,kaum sichtbar,und selbstligierend(denke ich zumindestens)brauche also keine gummis oder so!ich muss 3000€ selber zahlen...wunder mich gerade über preise von 600€???

die kk hätte mir die großen metalldinger gezahlt.bis zur OP soll es auch nur ein jahr dauern!

als die eingesetzt wurde,hatte ich die wahl zwischen der die ihc jetzt drin habe,und kleine aus metall...der kfo meinte der unterschied liege daran,dass die aus metall anstatt ca. 2 jahre behandlungszeit 3-6 monate weniger brauchen würden.

also was sind speed brackets?metall,keramik und sonstwas??warum zahle ich soviel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht kriege ich diesen plan ja noch ich frage am donnerstag nochmal nach

:(

naja keramik soll recht teuer sein..

speed brackets sind kleine metallbrackets.. dafür braucht man auch keine gummis.. ich finde die sehen so toll aus.. ich freue mich schon richtig wenn ich sie drinne habe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah ok,das sind also die die mir angeboten wurden,sie meinte ja auch das die 3-6 monate die behandlungszeit verkürzen würden,deswegen wohl auch das speed:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja hab auch keramik,mir wurde vor dem einsetzten aber so gan kleine metallbrackets angeboten,dass warebn wohl die speed,weil die dame auch meinte,dass sich damit die behandlung verkürzen würde...

also ich wollte keine aus matall,keramik ist schon cool,sehr stylisch...

aber jeder hat so seinen geschmack,denke du bist auch um einiges jünger als ich(32)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Hab gerade meinen Termin bekommen für die Zahnspange. Anscheinend erst am 5. März :( würde gerne schon früher anfangen, aber vll sagt ja ein anderer Patient ab und dann denken die hoffentlich an mich!

Kriege auch gleich die Spange und brauche keine Separiergummis.

Eigentlich hatte der Doc auch am Anfang gemeint, dass da zwei Zähne raus müssen, aber jetz dann doch irgendwie net??? Komisch!

Hab gerade mal nach den Kosten für die Brackets gefragt und die wollen 20€ für die selbstlegierenden und 30€ für die aus Keramik pro Bracket :(

soooo viel!

Was meint ihr lohnen sich die Mehrkosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey kriegst euch wieder ein...also das meine 3000€ zuätzlich kosten kann ich dir schriftlich geben,zahle 20 monate a 150€ ab!

also wenn mäusereitter die gleichen für nur 30e pro bracket bezahlt,verstehe ich es auch nicht??

bin mir auch schon gar nicht mehr sicher was ich genau habe...ist die damon technologie auch aus keramik,oder ist das kunstoff?muss echt mal meinen kfo fragen,ging damasl alles so schnell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey ihr lieben!

möchte ja gerne 20 selbstlegierende und vorne oben 8 keramikbrackets (ob das so klappt weiß ich noch nicht). Bin erstmal erschrocken, dass das dann über 600€ wären.

Hab jetzt aber gesehen, dass in dem Vertrag, den die AOK mit den KFO hat, einen Posten: Zuschlag für Spezialbrackets enthält in Höhe von 400€.

Das trifft doch sicher dann auf meine zu, oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden