olga21de

Was ist eine Bimax-Op?

-Werbung-

-Werbung-

Hey !

Bimax oder auch ausgeschrieben: Bimaxilläre Umstellungsosteotomie

heißt, dass beide Kiefer operiert werden, sprich Ober und Unterkiefer werden versetzt!

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Olga, es wäre schön, wenn du bevor du einen neuen Thread öffnest, die Such-Funktion nutzt, denn diese Frage wurde schon oft gestellt (z.b. http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=3694&highlight=abk%FCrzungen).

Außerdem gibt es eine hilfreiche Liste, in der solche Abkürzungen erklärt werden: http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=3492

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Pinky,

einige lernen es nie, ich glaube Marco muss im Progenica 2.0 noch eine Autosuchfunktion oder sowas ähnliches einbauen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ja zuvor gesucht, aber außer Erfahrungsberichten nichts gefunden. Ist ja klar dass da irgend-was an OK und UK gemacht wird, nur wußte ich nicht was. Im google war auch nichts konkretes.

Danke schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

es hat auch nichts mit dem was zu tun! Bimax heißt klipp und klar, beide Kiefer

werden operiert und nicht nur einer. Dabei ist völlig egal, was gemacht wird.

Ob nun der Oberkiefer nach vorne und der UK nach hinten versetzt wird oder

umgekehrt, beides ist eine Bimax ;)

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden