Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mistro

Operation in Düsseldorf

38 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

bin durch zufall auf dieses Forum gestoßen, da bei mir jetzt selbst eine UK-Vorverlegung ansteht.

Bin selber mitlerweile 22Jahre alt und habe mich vor etwa 2-3Jahren entschieden "wieder" etwas an meinen Zähnen zu machen. Zahnstellung des Ober und Unterkiefers waren mehr als grausig. Es wurde insgesamt eine Fehlstellung von 16mm gemessen. Man kann sich denke ich vorstellen wie schwierig das Essen dadurch gewesen ist. Nachdem ich dan endlich einen Kiefernorthopäden gefunden hatte ging der ganze Affentanz wegen der Kostenübernahme durch die Krankenkasse etc los. Hierfür musste ich bevor die Behandlung beginnen konnte mich zunächst einmal beim Chirurgen vorstellen, welcher eine Operation befürwortete.

Daraufhin habe ich eine Kostenerstattung der Krankenkasse bekommen indem mir die Behandlung inkl. Operation bezahlt wird. Gut dabei das mir selbst der Eigenanteil von 20% direkt erstattet wird. Schlecht hingegen das nicht alle Kosten vom Kiefernothopäden im Kassenkatalog inbegriffen sind, wodurch ich etwa 1900€ selbst bezahlen muss.

Nachdem ich jetzt seit einem Jahr auch eine GNE Erweiterung mittels Spangenaperatur hintermich gebracht habe (ein sehr erschreckendes Gefühl wenns Knack macht) und meine Zähne jetzt "OP-Tauglich" positioniert wurden (lediglich nur noch 5mm Zwischenraum) bin ich froh jetzt wohl auch ab nächsten Monat meine UK-Vorverlegung zu bekommen. Werde dies wohl in der Uniklinik Düsseldorf machen lassen, wobei ich mittlerweile doch zunehmend ängstlicher werde.

Will dies überwiegend aus dem Grund machen, dass ich wieder besser Essen kann. Allerdings ist auch ein ästhetischer Aspekt dabei, scheue mich generell davor das jemand Fotos von mir macht.

Leider habe ich keinen Zugriff auf die Vorher-Nachher Bilder, obwohl ich mir diese gerne einmal anschauen möchte.

Gruß

marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo marcel,

mir geht's genauso....kieferfehlstellung - uk zu weit hinten und engstand in beiden kiefern. mir wurden letztes Jahr schon alle 4er gezogen um mehr platz zu schaffen. momentan warte ich darauf, dass sich die 4 lücken endgültig schließen und ich auch "op-bereit" bin...bin in ddorf beim ko und werde meine op wohl in krefeld uerdingen durchführen lassen. auch ich hab tierische angst vor dieser op, möchte das ganze aber aufgrund von kiefer-kopf-nacken- und rückenscherzen sowie du auch beschrieben hast aus optischen aspekten unbedingt durchziehen ! das forum hier hilft mir dabei doch ungemein...

na ja, erst mal lieben gruß !

nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey grüße nach neuss....

ja bin damals auch bei einem termin in krefeld gewesen. die wollten mir zu beginn jedoch noch beide kiefer verlegen(auf jedenfall jedoch den OK). wobei ich mich in krefeld relativ unwohl gefühlt habe, da die erste frage beim anruf gewesen ist ob ich ne privatversichert sei.... :( außerdem kam mir die untersuchung so vor alsob die mich schnell los werden wollten.

daraufhin habe ich mir dan auch die klinik in duisburg homberg angeschaut. dort habe ich mich schon etwas wohler gefühlt und wurde direkt vom chefarzt und professor begutachtet. dort meinte man das man auf jedenfall den UK operieren wolle und es auf die spätere zahnstellung drauf ankommt ob der OK auch gemacht wird.

da jetzt meine fehlstellung weitestgehend korrigiert ist habe ich mich entschlossen die uniklinik in düsseldorf aufzusuchen, insbesondere da ich mittlerweile auch in düsseldorf wohne. die konnten mir auch erklären warum damals spekuliert wurde auch den oberkiefer zu operieren, wobei der Uk jedoch der ist der aufjedenfall operiert werden müsse.

nun jetzt habe ich 3 kliniken besucht mit jeweils unterschiedlicher meinung, wobei sich die meinung von düsseldorf und duisburg halt decken, wodurch für mich krefeld nicht mehr in frage kommt. trotzdem habe ich etwas bammel vor der operation. insbesondere das mein UK taub bleibt oder ich schlimmer aussehen soltle als vorher *sad*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du glaube ich dir auch. Nur wnen du von mehreren Chirurgen unterschiedliche Meinungen hörst kommst du auch irgendwie ins grübeln. Dachte shcon die haben da chinesische Kekse, welche die benutzen um Ihre Diagnosen zu stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihi der war gut mit den chinesischen keksen..

das ist halt jder denkt da anders mein ZA zb denkt bei mir ist alles soweit ok das würde auch ohne OP gehen..

wovon aber meine KFo und mein KC meinen ich solls machen..

ich werds auch machen weil ich gefalle mir in der hinsicht selber nicht.. vom profil her.. obwohl ich mich eigentlich nicht hässlich finden würde.. :) wird schon alles gut :)

ich hoffe es für alle..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja schon, aber man zweifelt halt irgendwie, wenn einer nur OK verschieben will und der andere UK...

Zum einen hätte ich irgendwie auch angst, wenn die den OK verlegen das meine Nase größer wirken würde.

Bin früher sehr oft gehänselt wurde und hielt mich über Jahre hinweg für Häßlich insbesondere da ich damals auch noch Brille getragen hab. Habe mich mittlerweile aber auch Augenlasern lassen. Ist einfach ein geiles Gefühl, wenn man morgens nicht mehr zur Brille greifen muss und auch beim Schwimmen/Sport alles klar sehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei den Fotos die ich bis jetzt bei einer bimax gesehen habe finde ich ist bei den leuten eigentlich die nase kleiner geworden oder es passte besser zum gesamtbild.. also da würd ich mir keine sorgen machen..8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja stelle mir das halt so vor, das wenn der OK zurück verlegt wird automatisch die Nase größer werden muss. Das will ich aber auf gar keinem Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nich naja egal. Die wollen bei mir sowieos jetzt nur UK machen. Schauma malw as sich die Tage ergibt, bin die ganze Prozedur langsam leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

ja, das macht einen schon unsicher wenn mehrere Leute etwas unterschiedliches sagen...in krefeld hieß es, unterkiefer auf jeden fall und je nach entwicklung (nach ziehen der zähne etc.) evtl auch den oberkiefer.ich hatte dann ca. 1 jahr später (letzten Frühling) das Glück, dass ein anderer kc (aus bochum - namen darf man ja nich nennen...) einen tag lang in der praxis meines ko war um sich mehrere patienten anzuschauen. er bestätigte die aussage aus krefeld, wobei er schon fast davon überzeugt war dass der ok auch operiert werden muss. die bestätigung der ersten aussage durch einen zweiten kc beruhigte mich dann doch sehr. da der prof in krefeld sehr gute referenzen hat und auch auf dem gebiet plastische chirugie eine koriphäe ist hab ich mich letztendlich dafür entschieden (auch wenn es - wie du schon erwähnt hast - dort relativ unpersönlich von statten geht...) das mit der privaten versicherung kommt noch hinzu. ich hätte die wahl dorthin zu gehen gar nicht gehabt, wenn meine eltern nicht vor jahren schon eine solche private zusatzversicherung für mich abgeschlossen hätten (sie wollten sie schon kündigen weil man davon ausgeht man braucht sie nicht wirklich...glück gehabt ! ;-) )

100% davon überzeugt dass ich dort am besten aufgehoben bin ich nicht, kann man wahrscheinlich auch nicht. alles in allem nich so einfach...

liebe grüße an alle

nina

:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

möchte mich hier auch gerne mal einklinken, habe seit meiner Registrierung hier bisher nur gelesen.

Ich bin 48 (es ist nie zu spät;-) und mir wurden am 29.01.09 die Brackets geklebt.

Ich werde irgendwann auch in Krefeld-Uerdingen operiert werden. (UK V evtl OK R) Ich habe mich dort letzten November vorgestellt und hatte einen sehr positiven Eindruck. Die Ärzte u. der Prof. sind sehr nett gewesen, haben sich Zeit genommen für Fragen obwohl ich auch "nur" ein Kassenpatient bin. Es gibt überall mal ruhige und auch stressige Tage. Vielleicht hatte ich das Glück an einem ruhigen Tag dort gewesen zu sein. Nichtsdestotrotz genießt Krefeld Uerdingen einen guten Ruf, was diese OP's angeht, das ist mir persönlich im Endeffekt das Wichtigste überhaupt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Imho ist Krefeld Uerdingen mit seinem Dr. B. halt zu Medienlastig. Wenn ich nach einem Telefonat erst 3-4Monate einen Termin bekomme weil ich nicht Privatversichert bin will ich da gar nicht erst hin.

Wenn ich dan wirklich mal ein Problem habe nach der OP hätte ich zu viel Angst, das keienr für mich da wäre.

Was ist den ein guter und ein schlechter Ruf? Ich mein ein schlechter Ruf wäre wenn in anderen Kliniken die Operation häufig schief laufen würde. Da dies nicht der Fall ist hat Krefeld, wohlgemerkt für mich, nur einen sehr schlechten Ruf. Insbesondere durch lange Wartezeiten, unhöfliches Verhalten gegenüber Kassenpatienten(allein die Frage am Telefon find ich schon sehr unhöflich!).

Und ein stressiger Arbeitstag kann keine Entschuldigung für unhöfliches verhalten sein. Meines erachtens wollten die mich auch gar nicht haben, da Privatversicherte ja mehr Geld einbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke jeder setzt unterschiedliche prioritäten was die arztwahl betrifft. darüber kann man wahrscheinlich unendlich diskutieren. man sollte mit seiner wahl halt absolut zufrieden sein bei so einer großen angelegenheit...

@changer : schön, dass du dich jetzt auch hier beteiligst. freut mich, denn es gibt nur ganz wenige hier die nach krefeld gehen oder dort waren...

allen einen schönen tag !

viele grüße, nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an Alle,

@Mistro: 3 Monate Wartezeit musste ich auch erdulden, so ist das nicht. Aber viel besser läufts auch nicht, wenn Du mal zum Orthopäden musst und dann sitzt Du trotz Termin immer noch 3 Stunden im Warteraum. Wenn Arzthelferinnen nicht superfreundlich sind, stört mich das nicht wirklich, hauptsache, der Arzt ist kompetent und freundlich. - man kann halt nicht alles haben :-)

Dies ist das allereste Forum, an dem ich mich überhaupt beteilige. Habe also Premiere :-). Ich finde es toll, dass man sich hier austauschen kann, denn es ist ja kein einfacher Schritt den man da macht. Ich werde mit Sicherheit in den nächsten 12 Monaten noch das ein oder andere Mal über meine Entscheidung fluchen, aber das Endergebnis wird es wert sein.

Ich wünsche Euch allen auch einen schönen Tag!

LG

Changer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch das ich in Düsseldorf alsauch in Duisburg den Termin innerhalb von einem Monat bekommen habe. Auch wurde ich nicht direkt gefragt ob ich Privatversichert bin.

Bei meinem Orthopäden habe ich auch noch nie länger als 30min gewartet und das über einen Zeitraum von über 2Jahren. Sollte dies anders sein ist das meineserachtens ein schlechtes Zeitmanagement oder man will seinen Patienten schon vorher mitteilen das man keinen Wert auf diese legt.

Da ich als Patient immernoch die Wahl habe wo ich mich operieren lasse kann ich jedem nur empfehlen sich auch weitere Kliniken anzugucken und zu vergleichen.

Ich möchte niemanden um seine Entscheidung bringen. Auch Krefeld kann sicherlich gut operieren keine Frage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heut emeinen Termin bekomme werde jetzt definitiv am 25.03. operiert.

Einerseits freue ich mich drauf andererseits ist das schon ein wenig komisch gerade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Misto,

ich wünsch Dir auch alles Gute für die OP!

Ich wünschte, ich wäre auch schon soweit.

Aber so lange wird es bei mir wohl auch nicht dauern.

War letzten Donnerstag zum Bogenwechseln (der erste) und hab meinen Kieferorthopäden mal gefragt. Er meint, bei mir würde es im Herbst soweit sein.

LG

Changer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße nach Willich ;o)

Hm ja hab das ja auch jetzt seit 2Jahren drin. Bin wie gesgat frph das es jetzt soweit ist und andererseits werde ich znehmend nervöser :( (nichtmal mehr 12tage)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0