Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tinchen.90

Hallo

Hallo

Ich bin vor kurzem auf dieses Forum gestoßen, als ich mich ein bisschen im Netz informieren wollte.

Ich bin 18 Jahre alt und habe einen Kreuzbiss und mein Unterkiefer steht zu weit vor.

Ich war auch schon bei Beratungsgesprächen, die Kieferorthopäden haben mir aber alle geasagt das ich erst nen gaumen erweitern müsste, dann die unteren Zähne gerade gestellt werden müssten mit einer Spange und ich mich dann erst nach einem Jahr operieren lassen könnte. Habe mich auf beim Kieferchirurg vorgestellt. Der hat das alles nur schön geredet und gefiel mir nicht wirklich.

Ich habe angst das was schief gehen kann, dass ich meine Unterlippe nicht mehr spüre, weil zB ein Nerv getroffen wird, oder aber auch das mir dass Ergebnis nicht gefällt. Der Unterkiefer müsste nach hinten gesetzt werden und der Oberkiefer ein bisschen nach vorne. Es wäre schon ein Aufwand.

Aber mich stört mein Profil, weil das lange Kinn störend ist.

Viele Leute machen mich deswegen fertig und ich wollte das nicht mehr und wollte mcih deswegen operieren lassen.

Als ich erfahren habe, dass sich auch vorne mehr verändert würde, als ich gedacht hätte (im mundbereich wäre es mehr gepolstert) habe ich mich dagegen entschieden, weil mir mein Aussehen eigtl gefällt und ich dazu stehe wie ich aussehe und trotzdem werde ich immer wieder verunsichert und jetzt bin ich wieder am überlegen ob ich es machen soll.

Ich würde es zwar auch für mich machen, aber eher würde ich es´machen und mehr Akzeptiert zu werden und vllt nicht mehr so angreifbar zu sein, weil mich die Kommentare echt fertig machen.

Viele Grüße

Tinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

huhu

ob du nun die operation machen willst oder nicht liegt bei dir ich habe mich dafür entschieden weils meinen kiefer dadurch besser geht.. und weils danach besser aussieht..

und ich habe schon so viele vorher nachher fotos gesehen das ich nur sagen kann mach es :)

es passiert so selten das man für immer kein gefühl hat im mund bereich.. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dass man die unterlippe gar nicht mehr spürt ist wirklich selten, und dann glaub ich ein fehler des operateurs, durchtrennung des nerven.

ich glaub nicht dass wir hier im forum schon so einen fall hatten

wenn du irgendwo liest, dass sowas relativ häufig ist, z.b. dass das bei jedem dritten passiert, dann sind dort sensibilitätsstörungen gemeint.

das ist relativ häufig, und bedeutet dass man in versuchen festgestellt hat, dass jemand nachher etwas weniger spürt als vorher. inklusive unterschiede beim fühlen von wärme/kälte und ähnliche sachen.

das fällt den betroffenen im alltag aber meistens gar nicht auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

wenn du schreibst dein kc hat alles nur schön geredet und gefiel dir nicht. dann such auf jedenfall noch einen anderen auf. du solltest ja schon vertrauen ihn ihm haben. es geht ja nicht um eine lapalie sondern handelt sich um eine große OP im Mundbereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0