BabyAngelchen

Wie lange dauerts eigentlich ??

Huhu Leute

ich wollte mal fragen ob wer mir sagen kann wie lange so eine op dauert??

ich habe damals vergessen den KC zu fragen das ist ja nun auch schon etwas her wo ich da war :D

oder wie lange haben die ops bei euch gedauert??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ja, aber das sind, glaube ich, nur ganz komplizierte Fälle bzw. OPs, bei denen mehr gemacht wird als nur eine Umstellung der Kiefer. Ich glaube, auch Re-OPs können länger dauern als normale Bimax-OPs.

Eine "normale" Bimax dauert so 5 Stunden, hat mir zumindest mal ein Anästhesist gesagt, der zu dem Zeitpunkt gerade für die Narkosen in der MKG-Chirurgie zuständig war.

Aber vielleicht liest hier ja jemand mit, der z.B. im OP arbeitet und es genau weiß?

Grüße, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das kann man glaube ich nicht Verallgemeinern. Man sagt in der Regel pro Kiefer 1 Stunde, was aber trotz allem sehr Unterschiedlich sein kann. Bei mir wurde auch eine BIMAX durchgeführt und die OP hat insgesamt etwas über 3 1/2 Stunden gedauert. Von einem Bekannten habe ich auch schon gehört das eine BIMAX schonmal 10 Stunden gedauert hatte. Das liegt wohl daran was alles gemacht wird und wie Aufwendig sich die ganze OP gestaltet.

Gruß Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

das kann man glaube ich nicht Verallgemeinern. Man sagt in der Regel pro Kiefer 1 Stunde, was aber trotz allem sehr Unterschiedlich sein kann. Bei mir wurde auch eine BIMAX durchgeführt und die OP hat insgesamt etwas über 3 1/2 Stunden gedauert. Von einem Bekannten habe ich auch schon gehört das eine BIMAX schonmal 10 Stunden gedauert hatte.

Gruß Jörg

ich biete 14 stunden ;)

bei einer Re-OP eines forumsmitglieds, bei der die sache nach 14 stunden immer noch nicht gut gelöst werden konnte, so dass noch ein 3. mal operiert werden musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einem anderen Forumsmitglied hat die Re-OP 12 Stunden gedauert, aber danach war es dann auch gut, und sie scheint mit dem Ergebnis jetzt sehr zufrieden zu sein (ist auch super, sie hat mir mal die Bilder gemailt.).

Aber trotzdem...dfie Vorstellung, so lange operiert zu werden/in Narkose zu sein, finde ich schon krass. Auch für den Operateur, sich so lange konzentrieren zu müssen. Aber vielleicht wird der dann zwischendrin mal abgelöst.

Liebe Grüße, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war dann glaube ich der gleiche arzt.

der arzt, der auch bei 14 stunden OPs noch einen mittleren 4stelligen stundenlohn zusammenbekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Bimax (war auch eine Re-OP) hat mit Entfernung der alten Platten und Korrektur der inneren Nasenwänden 125 Minuten gedauert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

an dem Haus an dem ich arbeite dauern die OPs für 1 Kiefer ca. 1 Stunde. Bei einer Bimax kann man von 3 Stunden ausgehen.

Natürlich immer unter der Voraussetzung, dass alles wie geplant verläuft.

Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden