Lovely_Yola

Die ultimative Zahnpasta

83 Beiträge in diesem Thema

-Werbung-

-Werbung-

Pearls & Dents: Habe seit dem ich sie benutze weder Probleme mit Zahnstein (hatte ich davor immer ein bißchen) und auch super festes Zahnfleisch (wurde sogar vom Zahnarzt gelobt) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgens aronal und abens elmex. :mrgreen:

Abens nach dem Zähneputzen noch Mundwasser von elmex was man bei DM als Probeflasche bekommt, habe ich mir deswegen mal gekauft zum testen.

Und dann noch eine Intensiv Reinigung von elmex ein bis zwei mal die Woche. (Gut wenn man so "ne" Kaffeetante ist wie ich) die macht die Zähne wieder sauber und rein.

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Morgens aronal und abens elmex. :mrgreen:

Abens nach dem Zähneputzen noch Mundwasser von elmex was man bei DM als Probeflasche bekommt, habe ich mir deswegen mal gekauft zum testen.

Und dann noch eine Intensiev Reinigung von elmex ein bis zwei mal die Woche.

lg Diana !

elmex und aronal habe ich immer für unterwegs mit :D

und ne probeflasche mundwasser *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze Sensodyne ProSchmelz, damit der Schmelz gekräftigt wird, weil ich leider eine Schwäche für Säfte habe :-P

Von der Pearls & dents habe ich auch schonmal was gehört, die gibt es aber nur in Apotheken zu kaufen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pearls und Dents

Laut Verpackung nur beim Zahnarzt und in Apotheken erhältlich. Ich habe eine Probepackung nach der PZR bekommen. Ist ziemlich mild im Geschmack und es schmeckt danach nicht alles nach Zahnpasta. Sind kleine Granulate(?) enthalten, die wahrscheinlich beim Reinigen helfen. Fühlt sich sehr sauber an.

Auch in der Versandapotheke erhältlich, aber stolzer Preis für 100ml 4,62€ :neutral:

http://www.eu-versandapotheke.com/pearls-dents-multiplex-zahncreme.323611.html

Geht scheinbar auch billiger:http://www.medpreis.de/medikamente/8633199/pearls_%26_dents_multiplex_zahncreme.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schließe mich sherly an!

Aronal und Elmex!

Aronal morgens ist genial, weil's den schlechten Schlafgeschmack "vernichtet" und man sich danach richtig frisch fühlt!

Und Elmex ist für abends schön mild..

+ natürlich die bekannte "Wirkung"

und außerdem halt noch elmex gelee, wenn ich daran denk ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich schwöre auf elmex sensitiv Zahnpasta und Mundspülung, liegt daran das ich ein ziemlicher Allergiker bin und mit vielen anderen Zahnpasten Probleme hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Serwus,

meine Zahnpasta ist Odol Med 3. Außerdem verwende ich Zahnseide und Elmex gelee. Zahnpflege ist sehr wichtig bei starkem Speichel -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich mag das elmex gelee nicht so das benutze ich wenn nur alle zwei wochen einmal..

weil das schmeck nicht so wahnsinnig toll

ich habe aber auch so keine probleme an den zähnen die sind gesund und so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme Odol Med 3.

Ist Klasse habe noch nie Probleme mit gehabt.

Damals hatte ich auch Aronal und Elmex, aber die sind genauso wie die jetztige, da muss ich nicht teuer zahlen um gute Qualität zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nochmal wegen dem elmex gelee:

mein KFO hat mir heute nochmal so N2 Packung verschrieben und auch gemeint 2x die Woche anwenden, obwohl ja eigentl. 1 x wöchtentl. draufsteht!

scheint also wichtig zu sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zum elmex Gelee: laut meiner KFO "kann" es u.U. zu unverträglichkeiten kommen und daher sollten Kinder und Jugendliche das Zeug nur 1 mal pro Woche nehmen, Erwachsene max. 2 mal pro Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich gibt es sie gar nicht, die "ultimative Zahnpasta". Ich nehm die, die mir beim Einkaufen grad zwischen die Finger kommt. Elmex gelee nehm ich nur ganz selten, weil ich meistens zu faul bin und auch nur selten benutze ich meine Meridol Mundspüllösung.

Und beim letzten ZA-Kontrolltermin hatte der nichts zu meckern außer ein bisschen Zahnstein. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe eine interessante Internetseite gefunden, die bei der Auswahl einer geeigneten Zahnpasta helfen könnte:

http://www.zahnpastainfo.de/

Es sind alle möglichen Zahnpasten aufgeführt, meist mit Angaben zur Fluoridgehalt, RDA-Wert, besonderen Wirkstoffen, Einsatzgebiet und Zielgruppen.

VG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich nehme die Pearls & Dents :))

Bin ganz glücklich damit :))

jaaaaa, das ist echt die beste zahnpasta, die es gibt.

ich bin erst hier im forum auf die zahnpasta aufmerksam geworden.

inzwischen nehmen auch sämtliche freunde von mir (die selbst zwar keine zahnspangenträger sind) diese und sind alle begeistert :mrgreen:

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu dem Elmex Gelee.

Ich nehme es 1x die Woche und am nächsten Tag ist mein Zahnfleisch meistens rechts Wund und sieht entzündet aus.

Das war bisher aber immer nur dann, wo ich es am abend zuvor genomme habe.

Kann es was mit dem Gelee auf sich haben, oder eher nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich nehme es 1x die Woche und am nächsten Tag ist mein Zahnfleisch meistens rechts Wund und sieht entzündet aus.

@ Sandra: Da bist du nicht allein. Dass Zahnfleisch/ Mundschleimhaut auf Elmex Gelee reagieren, kommt nicht selten vor.

Ein Auszug aus der Packungsbeilage:

"Gegenanzeigen:

Das Gel darf nicht angewendet werden bei:

- krankhafter Veränderung und Verletzung der Mundschleimhaut

Nebenwirkungen:

Abschilferungen der Mundschleimhaut

Überempfindlichkeitsreaktionen"

Ich träume übrigens immer sehr lebhaft und sehr bizarr nach Elmex Gelee. :confused: Geht das noch wem so?

LG. Margret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze das Sensodyne ProSchmelz Fluorid Gelee, hat auch Wirkstoffe gegen empfindliche Zahnhälse, kann ich nur bestätigen. Lustigerweise sind zwei kleine Tuben billiger als eine große mit demselben Inhalt. Also OBACHT :mrgreen:

Habe seitdem keine Zahnfleischproblemchen mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden