michi9

Inkompetenter Lippenschluss

Hallo Leute,

ich habe mittlerweile sehr viel über einen inkompetenten Lippenschluss gelesen, weil ich leider nun mal einen habe.

Ich bin in kfo behandeln- und ich befürchte das es sich verschlechtert hat... aussage vom kfo wir schleifen jetzt die zähne...

dan bin ich sicherheitshalber zum chirogen und der will ich gleich unters messer legen- angeblich gummy smile und long face.... war aber auch der meinung das es bei mir minimal wäre (also nicht so schlimm) und wie das ganze noch zum 10 märz besprechen.

leider will ich mich nicht operrieren lassen und bin durch langes suchen im internet auf die methode mit dem indrudieren gestossen... aber da steht nie viel wie das ganze genau funktioniert und usw.

Also meine Frage an euch wie bekomme ich den inkompetenten lippenschluss auch ohne op weg und wenn ja wie genau funktioniert das ganze? wo finde ich links zur genaueren information? vorallem über indrudieren? und wer hat es schon machen lassen mit welchem erfolg???

danke im voraus für eure hilfe

gurss mihri9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich bin in kfo behandeln- und ich befürchte das es sich verschlechtert hat...
Dies passiert bei KFO-Behandlungen leider sehr oft. Sofern du vor Behandlungbeginn nicht darüber aufgeklärt wurdest, hast du Anspruch auf Schadensersatz.

Also meine Frage an euch wie bekomme ich den inkompetenten lippenschluss auch ohne op weg und wenn ja wie genau funktioniert das ganze? wo finde ich links zur genaueren information? vorallem über indrudieren? und wer hat es schon machen lassen mit welchem erfolg???
Vorweg gesagt:Eine Molarenintrusion ist ohne Chirurgie auch nicht möglich. Wenn große Backenzähne stark intrudiert werden sollen, sind Verankerungsplatten nötig. Diese können jedoch -im Gegensatz- zu einer Kieferumstellung auch in Lokalanästhesie gesetzt werden, sofern man nicht allzu empfindlich ist.

Ich selbst habe vor 1 1/2 Jahren Verankerungsplatten setzen lassen und mein Gesicht ist bereits erheblich verkürzt (und der Lippenschluss somit verbessert). Dank der Verankerungsplatten konnte die vordere Gesichtshöhe bereits um gut einen halben cm reduziert werden.

Dazu musst du noch wissen, dass diese Methode bei Kieferorthopäden nicht sehr beliebt ist. Es erweist sich zumeist als ausgesprochen schwierig einen KFO zu finden, der diese Methode durchführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Vorweg gesagt: Eine Molarenintrusion ist ohne Chirurgie auch nicht möglich. Wenn große Backenzähne stark intrudiert werden sollen, sind Verankerungsplatten nötig. Diese können jedoch -im Gegensatz- zu einer Kieferumstellung auch in Lokalanästhesie gesetzt werden, sofern man nicht allzu empfindlich ist.

Was ist eine Molarintrsion? entschuldige aber ich kenne mich mit diesen begirffen leider noch nicht so gut aus. Leztendlich will ich ohne op wieder meine lippen schließen.

Ich bin nicht empfindlich hautsache wieder hüpsch. Kannst du mir Internetseiten empfehlen wo man das nachlesen kann? Bzw. Fotos von dir schicken? und wieviel hat dich das gekostet? Wo läst du es machen? bist du zufrieden?

Sorry fragen über fragen aber ich bin so aufgeregt das es auch ohne op geht! ich hatte dir auch eine email privat geschrieben @gmx.

ich danke dir wirklich von ganzem herzen das du mir hilfst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

deine spezielle Situation kennt natürlich nur dein Arzt.

Ich habe auch (schon immer) einen inkompletten Lippenschluss bzw. kann die Lippen nur mit deutlicher Kraftanstrengung schließen.

Soll jetzt Logopädie verschrieben bekommen, um die Lippenmuskulatur zu stärken, und der KFO soll ein sog. Labialschild anfertigen. Was genau der bewirkt weiß ich allerdings noch nicht.

Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja,

halt uns doch bitte mit deiner Logopädie auf dem laufenden, es gibt noch mehr mit dem Problem, vielleicht hilft uns das allen weiter. Ich versuch es erstmal mit Physiotherapie, mal sehen, wie weit ich es damit schaffe.

lg

sambamaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe seit einer kinnvergößerung mit einem kinnimplantat auch probleme den mund zu schließen und auch andere schwierigkeiten. das gesamte untere gewebe hat sich verschoben, verformt, ich kann meinen mund nicht wie gewohnt für meine gesichtsausdrücke verwnden. Leider hat kein arzt Ahnng was man da machen kann und alle ampfehlen mir da nichts mehr machen zu allsen weil es noch schlimmer werden könnte aber so kann ich auch nicht leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!!

Leider hab ich auch das Porblem das ich meine Lippen nicht richtig schlissen kann ausser unter Anspannung. Hatte vor 2 Jahren eine Uk-Vorverlagerung da ich einen starken Überbiss hatte. Viele hier hatten fast das selbe Porblem und hatten eine Uk und Ok Operation,warum ich nicht?:neutral:

Würde ich falsch beraten???:roll: Bei mir kann man wenn ich Lache 5-6mm Zahnfleisch sehn, normal entspannt 9mm (ab Oberlippe bis ende des Schneidezahn) ist das nicht zuviel? Sollte ich doch noch mal zu einen andern Chirugen gehn einfach mal nachfragen.!?

Wird so eine nach Behandulng überhaupt noch mal von der Kasse getragen?

Ist eine OK Op auch so doll mit den Schwellungen wie meine UK-Vorverlagerung.

Wäre lieb wenn mir jemand Antwortet.

Lieber Gruss Isbella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden