oliver

Olli`s Zahnspangen Thread

79 Beiträge in diesem Thema

Hi zusammen!

Ich stehe noch ganz am Anfang meiner Behandlung und würde gerne

meinen gesamten Behandlungsablauf in diesen Thread posten.

Ich bin 19 Jahre jung und habe einen Überbiss von 6mm. Behandelt werde ich von Dr. Dr. Lutz (Kieferorthopäde) und Prof. Dr. Dr. Dr. Lindorf (Kieferchirug) in Nürnberg. Meine Vorbehandlung wird ca. 6 Monate dauern, dann steht die OP an (Unterkiefervorverlagerung), danach noch ca. 4-6 Monate Nachbehandlung. Die gesamte Behandlungszeit wird also zum Glück nicht länger als 1 Jahr dauern. Am Montag bekomme ich höchstwahrscheinlich meine Zahnspange, also hier nochmal 2 Bilder von meinem Gebiss ohne

Drahtgestell! ;)

Ciao

Olli

post-172-130132781518_thumb.jpg

post-172-130132781548_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

He Olli gruezzi.

Koenntest du Bilder von den Zahnboegen auch noch posten? D.h Mund weit aufmachen, und Ober- und Unterkieferzahnbogen fotografieren? In der Zahnbogenansicht sieht man naemlich fast am meisten Veraenderung. Noch dazu, was den Ueberbiss betrifft waere es noch gut, Zahnbilder von der Seite zu sehen. Waere super, wenn das mit den Bildern noch klappen wuerde!

Danke fuers Aufraffen und beste Gruesse!

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus!

Das fotographieren vom unteren Zahnbogen bekomme ich heute nicht

mehr ordentlich hin. :lol:

Der Abdruck vom Oberkiefer wurde vor ca. einem Jahr gemacht,

ist also denk ich mal auch noch aktuell, hat sich ja Zahnmäßig nichts geändert.

Edit: Hab noch ein Bild von meinem Unterkieferzahnbogen hinzugefügt!

post-172-130132781554_thumb.jpg

post-172-130132781556_thumb.jpg

post-172-130132781628_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Olli,

danke fuer deine schnelle Reaktion! Dein Oberkiefer sieht ja schon super aus, da wird bestimmt nicht mehr viel gemacht werden muessen.

Aber da sind wir ja noch auf unten gespannt :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi zusammen!

Ich war heute beim Kieferorthopäden, meine Spange bekomme ich jetzt

doch erst Anfang Februar rein.

Heute bekam ich Gummiringe zwischen Backenzähne um eine

kleine Lücke zu schaffen. Die Lücke braucht man glaub ich um

den Gaumenbogen zu befestigen. (siehe Bilder)

Desweiteren wurde bei mir eine Zahnspangenmaterialtestung

durchgeführt, um festzustellen ob ich auf irgend ein Material

allergisch reagiere.

Zum Schluß wurde noch die optimierte Diagnostik durchgeführt.

Hierbei wird herausgefunden, ob die Kieferfehlstellung irgendwelche

Auswirkungen auf den restlichen Körper hat (Rundrücken, Skoliose,

Beckenschiefstand usw.) das hätte ich auch nie für möglich gehalten,

dass eine Kieferanomalie verantwortlich für Rücken- und Nackenprobleme

sein kann....:smile:

Viele Grüße

Olli

post-172-130132781636_thumb.jpg

post-172-130132781641_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Oliver, kannst du beschreiben, wie man das herausfindet, welche Auswirkungen Kieferfehlstellung auf Beckenstand Rücken und NAcken haben? Wäre dir für eine genauere Beschreibung sehr dankbar. Ging das durch Befragung oder durch körperliche Betrachtung aus? Gruß matteo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi matteo!

Das ging durch körperliche Betrachtung! Es wurden verschiedene

Übungen gemacht. Ich musste mich z.B. auf eine Liege legen,

der Arzt hielt meine Füße fest und ich musste mich dann mit dem

Oberkörper nach vorne beugen. Diese Übung musste ich dreimal machen,

das erste Mal ohne Zahnkontakt, das zweite Mal beim zusammenbeißen

und zuletzt mit weit geöffneten Mund. Wie man, da jetzt genau

was daraus erkennen kann, weiß ich auch nicht.

Viele Grüße

Olli

Homepage von Dr. Lutz:

http://www.kfolutz.de/

Unter Behandlung -> Behandlungsmethoden -> Wirbelsäulen, Becken oder Knieschmerzen findet ihr ein Beispiel wie eine Kieferfehlstellung Auswirkungen auf den restlichen Körper haben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Planika!

Sagen wir so, ich habe keinerlei Schmerzen oder Beschwerden.

Allerdings habe ich einen leichten Rundrücken.

Wurde bei dir eigentlich auch diese Diagnostik gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, irgendwie kann ich mich gar nicht daran erinnern.

Mir ist es auch so als ob die des gar net gemacht hätten.

Aber ich schau nochmal nach.

Hast du eigentlich den Behandlungsplan der bei der KK vorliegt mal zu Gesicht bekommen?

die Planika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An alle ehemaligen und aktuellen Separiergummiträger:

Meine Zähne sind momentan durch diese Gummiringe total schmerzempfindlich, kann so gut wie nichts mehr beißen und ernähre

mich zur Zeit nur von weichen Sachen. Wie lange hält diese

Empfindlichkeit der Zähne an?

Wahrscheinlich vergeht dieses Problem erst kurz vor meiner festen

Zahnspange und dann geht das ganze Theater aufs Neue los! :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann freu dich schon mal auf die ersten paar Tage mit fester Zahnspange!!!! :razz: Ich sag nur "viel Vergnügen".

Grüssle die Planika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi zusammen!

Ich war heute vormittag beim Kieferorthopäden. Jetzt bin ich auch

im Club der Zahnspangenträger!!! :cry::mrgreen: Insgesamt hat es 2,5 Stunden

gedauert bis die Zahnspange im Mund war. Zuerst wurden meine Zähne

gereinigt (Zahnstein entfernt, poliert usw.) und versiegelt.Dann wurden die Brackets

draufgeklebt (Fiberglas Brackets von Eckzahn zu Eckzahn, ansonsten

normale Brackets) und zuguterletzt kamen die Bögen rein. Das Resultat

seht ihr auf den Bildern!:shock: Oh weh, oh weh, wie soll ich mich nur daran

gewöhnen, bin schon jetzt froh wenn ich das Teil wieder draußen hab!!

Wenigstens sind die Separiergummis Geschichte....:grin:

Viele Grüße,

Olli

Edit: Was mir gerade noch einfällt, ich habe auch jede Menge Wachs mitbekommen.

Die Arzthelferin hat mir zwar erklärt wie ich das anwenden muss,

allerdings war das zum Schluß der Behandlung. Nach 2,5 Stunden liegen war ich dann nicht mehr richtig aufnahmefähig! Muss jetzt dieser Wachsstreifen einfach über die Brackets drüber?

post-172-130132782072_thumb.jpg

post-172-130132782077_thumb.jpg

post-172-130132782084_thumb.jpg

post-172-130132782089_thumb.jpg

post-172-130132782094_thumb.jpg

post-172-130132782099_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Oliver!

Willkommen im Club der Zahnspangenträger!

Hoffe, die Schmerzen halten sich in Grenzen!

Muss jetzt dieser Wachsstreifen einfach über die Brackets drüber?

Einfach ein kleines Stück Wachs abreissen, kneten bis es weich ist, dann flachdrücken und die störenden Stellen damit abdecken. Musst nicht alles damit zupflastern - überall wirds bestimmt nicht pieksen und reiben!

Alles Gute, Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christine!

Kann halt nichts Festes kauen, aber ansonsten geht`s von den

Schmerzen her. Ist eben am Anfang ein total komisches Gefühl

so eine Zahnspange im Mund zu haben.

Danke für den Tipp mit dem Wachs!!!

Ciao

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich war gestern wieder beim Kieferorthopäden. Es wurden mir neue

Bögen und ein Gaumenbogen eingesetzt. Desweiteren wurde wieder

ein Bracket angeklebt, das sich am letzten Freitag abgelöst hat.

Hat alles ca. 45 Minuten gedauert.

Der Gaumenbogen ist natürlich sehr ungewohnt. Habe momentan

Schwierigkeiten beim sprechen und Essen macht damit

wirklich auch keinen Spaß. Es verfängt sich eben wirklich alles in dem

Teil. Wie lange habt ihr gebraucht um euch an den Gaumenbogen

zu gewöhnen bzw. wie lange blieb der bei euch drin?

Bin total erstaunt, das sich schon jetzt nach vier Wochen

einiges an den Frontzähnen im Unterkiefer getan hat ( siehe Bilder! )

Glaube auch, dass mein Überbiss größer geworden ist, kommt mir

zumindest so vor. Liegt wahrscheinlich daran, das meine Frontzähne

im Oberkiefer schon etwas aufgerichtet wurden. Bin also

wirklich sehr sehr zufrieden! :grin:

Ciao

Olli

........vorher............nacher

post-172-130132782415_thumb.jpg

post-172-130132782423_thumb.jpg

post-172-130132782431_thumb.jpg

post-172-130132782437_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Olli,

danke fuer die Bilder. Jupp, an den unteren Schneidezaehen sieht mans schon sehr gut. Ein Tipp, macht die beiden Bilder als 2 Fenster oder Tabs auf und wechselt schnell zwischen den beiden, dann sieht man es ganz gut! :)

An den Gaumenbogen wirst du dich schnell gewoehnen, gib ihm eine Woche.

Weiter so :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy Olli!

Man sieht schon die ersten veränderungen. Wie klappt es mitlerweile mit dem Essen und dem sprechen? Hatte so einen Gaumenbogen vor vor ca 10 Jahren bei meiner GNE hatte am anfang auch probleme mit dem sprechen, ist dann aber besser geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Olli!

Hatte zuerst für 4 Monate eine GNE-Apparatur, dann noch für 7 Monate einen Gaumenbogen - man gewöhnt sich an alles......

Alles Gute, Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich schon einigermaßen an den Gaumenbogen gewöhnt, die Zähne sind halt durch die neuen Bögen bedingt, noch schmerzempfindlich.

Bin also immer noch auf Suppen angewiesen! ;-) Sprechen ist immer

noch komisch, stoße eben ständig mit der Zunge an den Gaumenbogen,

bin aber optimistisch! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden