Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sweetchoc

Gespräch am 31.03.

Ui, also, am 31.03. also in ca. drei Wochen habe ich das erste Gespräch in Bad Homburg bei K*, also schon alles mit Abdrücken und der Planung vom Kieferorthopäden (der auf Gelenke spez. ist) was operiert werden soll.

Ich hab also einen Kreuzbiss, mein OK ist zu schmal, aber keine GNE oder sowas, wird operativ gemacht.

Mein OK wird nach vorn verlagert und gekippt und mein UK geschwenkt, wegen einer Asymmetrie von 4,5mm und dann auch nach vorn verlagert.

Ich hab auch schon seitliche vorher-nachher Bilder vom KFO gezeigt bekommen, hab aber kaum Unterschied gesehen (da waren auch überall noch Linien und so) aber meine Mama anscheinend schon und er auch. Also Nase war seitlich kleiner; Kinn auch. :-)

Wie schnell bekommt man denn in Bad Homburg einen Termin für die OP? Ich hoffe mal, dass der da schon ausgemacht wird!

Mir kanns grad nicht schnell genug gehen, da ich ja immer noch diese blöde Schiene trage, also 24h außer beim Zähneputzen.

Der KFO hat gemeint, dass bei mir wahrscheinlich kein Splint und keine Verschnürung mit Gummis nötig sein wird, was sich hoffentlich bewahrheitet.

Außerdem wird bei mir der UK nicht so weit hinten abgetrennt, sondern direkt hinter der unteren Zahnreihe, weil mein Kaumuskel sich ja schon auf die Schienenform angepasst hat und nicht weiter strapaziert werden soll (Nackenverspannung usw.).

Blöd nur, dass da der Nerv so nah liegt.

Ui, ich kanns kaum erwarten bis zum Gespräch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich hab ihn gefragt. ^^ Er hat mir gezeigt (an einem Abdruck von mir) wo geschnitten wird und wo der Nerv liegt. Und wo sonst immer geschnitten wird. Also so ein kleines Stück hinter der Stelle wo bei mir der UK abgetrennt werden soll liegt anscheinend der Nerv.

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, die müssen wissen, wo der Nerv liegt und wo sie "sägen" dürfen und können. Sollen die den Nerv halt "freischaufeln".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, das war ja auch nicht das Problem, also der Nerv liegt halt nur näher, als wenn die normal schnippeln würden.

Sie können ja dran vorbei schneiden, nur ist das Risiko eben größer, dass sie doch mal den Nerv treffen könnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

ich bin auch am 31.3. in Bad Homburg!

Für mich ist das allerdings der 2. Termin. Der erste war vor gut 1,5 Jahren. Damals für das Gutachten für die KK. Danach folgten bis jetzt 11 Monate Zahnspange. Kann mir gar nicht vorstellen, dass du gleich einen OP-Termin ohne Zahnspange vorher bekommst (oder hast du die schon?).

Ich hoffe allerdings auch, dass ich bei dem Termin einen OP-Termin bekomme (und nicht noch lange darauf warten muss). Meine KFO zumindest hat mich zur Operation freigegeben! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui Cool! Vielleicht seh ich dich dann ja, du heißt Andrea? Und ich weiß dank deinem Thread (hab ich mir grad durchgeschaut) wie du von der Seite aussiehst. ;)

Ich bin aber morgens da, glaub so um halbelf oder so und du?

Also ich habe meine Brackets schon seit... ähhh... vier Jahren oder so. So genau weiß ich das gar nicht mehr, ka wie es OHNE ist :P

Ich hoffe sehr, dass ich den Termin bekomme und so schnell wie möglich... obwohl, eig. will ich Ostern noch einen Wanderritt mitmachen und wenn ich kurz davor oder da operiert werde, ist das schon blöd...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sweetchoc,

dann drück ich Dir die Daumen, dass Du so schnell wie möglich einen Termin bekommst. Denn dieses ewige Warten kann einen manchmal ganz schön auf die Nerven gehen...

Ciao

Tomtom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, danke für deinen Post!

Ja, mich nervt es ja schon auf den 31.03. zu warten ;-) und dann auch noch auf den Termin.

Ärzte BRAUCHEN einfach immer so lange. Naja, sie haben ja auch viel zu tun. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... sind ja nur noch 9 Tage bis zu dem Termin, die sind Ruckzuck vorbei ... Ist halt wie alles andere auch bei dieser Behandlung - man braucht vieeeeeeel Geduld (leider).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das stimmt, Geduld ist das wichtigste überhaupt...

...nur leider bin ich ein sehr ungeduldiger Mensch. :lol:

Mist! :lol:

Aber stimmt heute sind es nur noch acht Tage! Und morgen nur noch eine Woche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja genau - ich heiße auch im realen Leben Andrea ;)

Ich habe allerdings erst nachmittags um 15h einen Termin.

Ich hoffe auch ganz schnell einen Termin zu bekommen. Ich hoffe erstmal, dass der Doc auch der Meinung ist, dass ich OP-bereit bin. Und wenn ja, dann würde ich mir so sehr einen Termin Anfang Mai wünschen. Habe sonst Befürchtungen, dass mein Städtetrip Mitte Juni noch ins Wasser fallen muss...

Jetzt kann ich den 31.3. kaum noch abwarten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu allerseits!

Ich bin gerade eben mit meiner Mutter aus Bad Homburg zurückgekommen.

Tja. Ich bin grad noch irgendwie ziemlich sauer, weil mich zwei KFO (also die bei der ich vorher in behandlung war und mich dann zum Kiefergelenksspezialisten geschickt hat und eben der Spez.) zum KFC geschickt haben, mit den Worten, ich sei Op-Bereit.

Blöderweise passt mein Biss noch nicht ganz und es muss noch minimal was gemacht werden mit den Brackets, obwohl meine Zähne schon seit EINEM Jahr so stehen wie jetzt!:x Kann den das nicht früher einfallen??

Ach und blöderweise haben auch BEIDE KFOs "vergessen" mich und meine Mutter auf diese Zusatzversicherung hinzuweisen, K ater meinte, ich würde dann damit Privatpatientenstatus haben.

Ihn selbst fand ich anfangs mit dem ganzen Fachgesimpel (er hat meiner KFO einen mündlichen "Brief" auf Tonband "geschickt...") etwas unsympathisch, das hat sich dann aber später wieder etwas gegeben, als es ums Konkrete (für mich) ging.

Ich glaub der Mann ist einfach ZU engagiert. ^^

Dr. David (oder so) hat dann nochmal die Einzelheiten zur OP erklärt, mit Schrauben und so weiter, was ich natürlich alles schon wusste! :lol:

Also, nochmal zu den Brackets:

Es müsste so zwei, drei Monate dauern, bis alles passt und ich hab mir jetzt auch schon einen OP Termin geben lassen!

Modell-Op am 15.06. und die eigentlich Op am 24.06.

Ich hätte auch schon einen Termin am 10.06. für die Op bekommen können, aber vielleicht hätte das dann nicht gereicht, mit den Zähnen.

Naja. Vier Tage nach meinem 18. Geburtstag komm ich unters Messer.

Glg an euch!

P.S.: Der Termin war heute morgen um 10.30 Uhr

Ich hab auch einige angeschwollene Gesichter gesehen. schon was anderes im "realen" Leben.

Noch zweieinhalb Monate.........

(Mir geht das nicht schnell genug!)

PPS.: @Andrea: Mh, blöd, dass wir uns verpassen, verpasst haben.

Zu deinem Termin, du müsstest dann auch einen frühestens im Juni bekommen, das ist echt blöd, mit deinem Trip!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Beitrag hier war ein Versehen, aber um ihn dann doch zu füllen:

Der KFC hat übrigens auch noch eine Ok-Skoliose festgestellt. Dabei dachte ich, nur mein Uk wäre schief...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich hatte da irgendwie mehr Glück.

Ich habe am 04.05. Modell-OP und am 14.05. dann die richtige OP. Bei mir passt alles im Gebiss und wenn man die Abdrücke schon so verschiebt wie es nach der OP aussehen soll passt es auch richtig gut.

Zu 80% wird es eine OK-VV und zu 20% soll auch noch der UK ein wenig verschoben werden, um den UK mittig zu setzen. Mit dem OK kann ich mich ja schon gut abfinden, aber mit einer UK-OP wäre ich jetzt nicht so zufrieden.

Hab natürlich direkt gefragt, ob ich 5 Wochen später dann auf ein WE wegfliegen kann (sonst hätte ich das wohl jetzt noch gecancelt). Aber alles wohl kein Problem und bis dahin kann ich auch wieder alles weiche Essen (Fischstäbchen, Nudeln, Reis etc) wieder essen, sodass das unterwegs auch kein Problem wird.

Jetzt muss ich morgen nochmal den Urlaubsplan bei der Arbeit anschauen und hoffe, dass nichts gegen meine Pläne spricht...

Ich habe heute nur Dr David gesehen und der war mir doch sehr sympatisch. Ist ja eher ein lockerer Typ ;)

Auch gut zu hören, dass ich einfacher Standard-Fall bin.

Jetzt werde ich in den nächsten 5 Wochen mal alle meine Fragen nach und nach notieren und schonmal ein paar nützliche Dinge zusammensuchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gemeinheit :-o Mir hat die gesagt, der frühste würde am 10.06. sein.

Naja... Vielleicht ist ja noch was freigeworden. Wenn das bei mir mit den Brackets nochmal schneller geht, frag ich auch nochmal nach einem früheren Termin.

Aber es ist natürlich super, vor allem, da du ja diesen (Kurz?)trip machen willst.

:-)

Schön, dass bei dir alles passt. Hast du eigentlich Probleme mit dem Gelenk, oder ist es "Nur" die Optik, oder der Biss...? Ich kann bei allen Fällen verstehen, warum man die Op macht.

Ich bin echt überrascht wie viel bei mir verkehrt ist, Uk-Rücklage, Ok-Rücklage, Ok und Uk schief, dadurch Kiefergelenkssymptomatik, Asthma bei Anstrengung und der Ok muss auch gekippt werden. Und Kreuzbiss... und irgendwas Verzahnung (ist das dasselbe?) Angle Class II oder wie das heißt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sweetchoc,

du hast doch geschrieben, dass dein Biss noch nicht ganz passt. Liegt dann wohl daran, dass die dir keinen früheren Termin anbieten konnten.

Mir wurde am Dienstag gesagt, dass 6 Wochen vor der OP nichts mehr vom KFO gemacht werden soll, damit sich alles ein wenig festigen kann. Das passte dann jetzt genau bis zum 14.05. noch.

Nein, mit meinem Gelenk habe ich kein Problem und auch Optisch war vorher alles in Ordnung. Was mich störte war für andere eigentlich nicht sichtbar.

Kannst ja mal den Link unten anschauen. Da habe ich meine Geschichte mal aufgeschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schau mir deinen Link mal an. ;)

Diese Empfangsdame da (vielleicht auch Assistentin) hat mir den Termin gegeben und ich glaub die wusste in dem Moment ja gar nichts von der Zeitspanne, sie war beim Gespräch nicht dabei...

Und sie hat auch nur gesagt, dass das der früheste Termin generell wäre und noch nichtmal der Ka ter konnte genau sagen, wie lange das noch mit den Brackets dauert, er hat geschätzt.

Najaa.... wenns schneller geht, frag ich nach einem früheren Termin, wenns länger dauert, muss ich eben später operiert werden O.o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0