Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
maxilina

huhu, bin auch neu

Hallöchen,

ich lese schon seit längerem still mit, jetzt hab ich gedacht, ich melde mich mal an :-) . Bin 26, hab aber damals mit 12 gemerkt dass mit meinem Kiefer irgendwas nicht stimmt, nur gekümmert hat sich auch keiner drumm, Zahnärzte(hatte damals immer wieder gewechselt, weil ich unzufrieden war) haben auch kein wort gesagt, dass ich vielleicht mal zum KFO müsste, erst mein jetztiger hat mich drauf hingewiesen und so bin ich letztes Jahr im Oktober zum KFO. Sie haben geröngt und Abdrücke gemacht und paar Wochen später stand das Ergebnis fest. Ich muss eine Kieferop über mich ergehen lassen! Kreuz- und Unterbiss! Hab mir 1 Monat Zeit gegeben und überlegt, ob ich das machen soll und mich dafür entschieden. Habe am 11.03 Brackets unten und oben und seit gestern auch noch eine Gaumenspange(die höllischen druck auf mein Gaumen ausübt :( ). Muss die jetzt ca. 4 Monate tragen und freue mich schon wenn die wegkommt. Essen, reden, schlucken geht momentan noch gar nicht. Ich hoffe, es wird besser.

In 2 Jahren kommt dann die OP, soweit ich informiert bin und danach noch 1/2 Jahr mit Zahnspange.

Hoffe, hier Hilfe zu finden, wenn ich Fragen habe, da ich wie schon geschrieben, auf dem Gebiet noch Anfänger bin :-)

LG maxilina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo und *Herzlich Willkommen* :D

Ja das mit den überlegen kenne ich, ich habe auch sehr lange gebraucht bis ich nun ja zu der ganzen Sache (Spange/OP) gesagt habe.

Das war schon ein hin und her zwischen ja und nein ich mach es ich mach es nicht. Aber jetzt trage ich meine Spange schon 6 Wochen :wink: und freu mich über jede Veränderung :mrgreen:

Ich wünsche dir alles gut und viel Spaß beim lesen und den Austausch mit den anderen.

lg Diana ! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0