Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
joyella

OK-Verlagerung + KFO-Behandlung

Hallo,

ich habe vor ca 2 Jahren meine KFO-Behandlung abgeschlossen. seitdem leide ich unter einem extrem schlechten Lippenschluss. Einzige Möglichkeit dieses Problem zu lösen, wäre eine OK-Verlagerung von ca 4mm.

Folgt danach ein weitere KFO-Behandlung? Bin ein wenig verwundert, da der KFO meinte ja, aber der Chirurg genau das gegenteil meinte.

Würde die Krankenkasse die kieferchirurgische OP bezahlen?

lg

jo:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0