Blümchen

Abenteuer Kieferkorrektur

59 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr Lieben!

Ich will versuchen, um meine Fotos herum die dazugehörige Geschichte zu basteln aber möglichst kurz (gähn ...): Also, schon als Kind eine Herausnehmbare, natürlich keine Nachbehandlung und somit wieder alles retour. Dann vor 10 Jahren wieder mal ein neuer Anlauf, eine ganz liebe Kieferchirurgin (Fr. Dr. Millesi/Wiener AKH) die mir anbietet, als vorläufige (hab ich natürlich ursprünglich als endgültige gesehen) Lösung nur (!!!!) das Kinn aufzubauen. Na gut, das war ja schon mal was. Und dann im Vorjahr wieder ein Anlauf, Gespräch mit Fr. Dr. Millesi, parallel dazu ein Zeitungsartikel über neue Brackets von einer Ärztin (Fr. Dr. Eltz), von der ich auch schon von anderen Leuten Gutes gehört habe, und dann gings irrsinnig schnell und ich habe mich entschieden, das alles jetzt doch noch durchzuziehen - ich bin jetzt 46!

Auf den Bildern seht ihr meine Ausgangssituation.

post-180-130132781647_thumb.jpg

post-180-130132781653_thumb.jpg

post-180-130132781658_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

... und ich bin KEIN Separiergummiträger, keine Ahnung, wo das herkommt!

Im März 2005 hab ich dann die Brackets reinbekommen und es gibt sehr wenig Probleme damit, ich kann die nur empfehlen. Klar hat es ein paar Tage nach dem Einsetzen eines neuen Bogens wehgetan und manchmal (vor allem nach durchzechten Nächten) bin ich auch aufgescheuert, aber nach einer Nacht mit Wachs drauf ist das wieder weg. Ich kann auch alles essen und abbeißen, wenn's nicht zu dick ist, es ist also wirklich viel weniger schlimm als ich immer dachte.

Das sind jetzt die Fotos ca. 1 Woche nach Einsetzen der Bögen:

post-180-130132781665_thumb.jpg

post-180-13013278167_thumb.jpg

post-180-130132781676_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, und das war im November 2005, da wurde ich auch schon zur Chirurgin geschickt die mich sofort operiert hätte, aber vor Weihnachten war uns zu knapp und deshalb wird's jetzt der 20.2. Was ich auch sehr beachtlich finde ist, dass die Erweiterung ohne GNE nur von den Bögen geschafft wurde, es handelt sich ja doch um rund 8 mm!

Also rein aus zahnspangentechnischer Sicht würde ich sagen: jederzeit wieder. Vor der OP hab ich natürlich schon ein bißl Angst, aber andererseits freu ich mich auch schon drauf, ihr könnt das sicher nachvollziehen.

Ich wünsch euch allen alles Gute!

post-180-130132781703_thumb.jpg

post-180-130132781707_thumb.jpg

post-180-130132781711_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass sich jetzt auch mal andere Forumsmitglieder zu Wort melden und sagen, dass sich das Ergebnis wirklich sehen lassen kann.

Also wenn man vor allem die Vorder-Ansichten vergleicht, ist es schon bombastisch was passiert ist.

Auch der Zahnbogen ist so dermassen geil geworden, echt klasse!

Viele Gruesse an dich Bluemchen und danke fuer die Bilder :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okok marco ich mach ja schon :mrgreen: !

-------------------------------------------

hallo blümchen,

das ergebnis ist wirklich super geworden. ich kann nichts zu den "bögen" sagen, hab nämlich keine große ahnung aber sieht wirklich alles super aus und daß alles ohne gne geklappt hat ist ja wirklich supertoll.

ich hätte noch eine kleine frage zu den brackets, die dir eingesetzt wurden: sind das die kleinen oder die normalen? mein kfo rät nämlich zu den "kleinen". sind die wirklich besser oder will er nur mehr kohle? :shock:

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, der ist streng, der Marco, gell?!

Also meines Wissens sind es die kleinen Brackets, aber ich zahle einen Pauschalpreis für die ganze KfO-Behandlung (2.600,--), ganz egal, wie lang sie dauert oder welche Brackets das sind, und deshalb kenne ich auch die Preisunterschiede nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh oh, Marco ist ja schlimmer als ne Mutter:mrgreen: ! Da können wir uns ja warm anziehen!

---------------------------------------------------

Hallo Blümchen,

ich finde das bisherige Ergebniss wirklich super. Ich denke mit deinem Beitrag machst du hier einigen Leuten sehr viel Mut!

Sehen zu können das sich auch im Erwachsenenalter eine KFO-Behandlung lohnt ist schon etwas anderes als nur davon zu hören!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Blümchen

Ja da kann ich mich nur den anderen anschliesen. Das ergebniss ist wirklich beeindruckend. Bin ganz hin und weg! Die Fr.Dr. Millesi kenn ich auch bei der werd ich demnächst verankerungsschrauben erhalten! Die Fr. Dr. Maija Eltz kenne ich auch war für einige Zeit mal meine KFO, sie hat auch meine ganze Behandlung geplant und ich hab von ihr auch diese neuen Brackets erhalten! Leider arbeitet sie jetz nur mehr in ihrer Privat Ordi.

Viele liebe grüsse sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank euch allen für die vielen positiven Antworten!

Lieber Herrmann, jaja das kommt davon, wenn man nicht ordentlich nachlesen tut! Danke für den Hinweis, werde alles dran setzen, um zum Selbstoperateur aufzusteigen (bei der Zahnspange bin ich das eh schon, dauernd mit der Zange unterwegs!). Freut mich, dass ich dir Mut gemacht habe.

Das mit den Brackets ist so: sie werden nicht mit Gummis (Ligatoren) zugemacht, sondern haben einen kleinen Deckel und der Draht liegt locker drin. Und dadurch, dass der Draht weniger Reibung hat, kann er mit weniger Kraft (Wurzelabbau!) mehr bewegen. Und wenn ich mir das bei mir so anschaue, dürfte es funktionieren, selbst die Chirurgin war verblüfft. Die Dinger heißen In-Ovation, schau mal ins Internet.

Liebe Grüße

Blümchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Blümchen!

Ich kann mich eigentlich nur noch anschliessen und Dir sagen das das Ergebnis wirklich total genial geworden ist! Glückwunsch dazu! Du musst bestimmt super happy sein!?

Bin gespannt wie es weiter geht. Weiterhin alles Gute

Sonnige Grüße

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hermann,

das ist ein Zahnclown! haben wir bei uns auf der Station für die Kinder überall hängen damit die nicht so viel angst haben. Zähneputzen tun sie auch lieber :mrgreen:

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hermann,hast recht das hört sich nach einem Krankenhaus an und ich arbeite auch dort. Patient währe ich lieber nicht dort, denn es kennt mich in diesem Krankenhaus wirklich jeder, hätte dan keine ruhe dort. Obwohl einige Vorteile hätte es sicherlich schon, ich müsste auf keine einzige Untersuchungen warten, hätte sicher ein schönes Einzelzimmer und würde sicher alles bekommen was ich wollte. Denn meine Chefin kann einfach nicht Nein sagen wenn ich etwas will! ISt im arbeitsleben auch so loll.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nanana Patrick, da wollte jemand die Bilder guggen, wa :)

wir sollten die mindestpostzahl doch wieder auf 10000 posts hochsetzen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, vielen Dank! Bin heute den ersten Tag nach der OP wieder im Büro und melde mich bald mit Details. War aber halb so wild, nur Mut!

Liebe Grüße

Blümchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

gibst die Fotos von nach Op halt die dannach auch rein? ICh bin schon gespannt wie ein Regenschirm!

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klar doch, muss doch überhaupt meinen Bericht weiterschreiben und da kommen dann auch die Fotos (grusel!) dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden