LILI

Schmerzmittel

Hallo,

wie lange habt ihr nach einer Bimax Schmerzmittel genommen. Meine ist jetzt bald 3 Wochen her und ich nehme jeden Abend eine, da die Schwellungen bei mir noch abends Schmerzen verursachen (IBU 400). Wie war/ist das bei euch?

LILI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi lili,

ich kann mich leider gar nicht mehr so genau erinnern, aber ich glaube so nach vier wochen hab ich nichts mehr genommen. ich hatte so hammertropfen, die mich immer total weggebeamt haben aber das war auch gut so, ich hatte allerdings auch noch so ein paar problemchen mit entzündungen in der wange, hals etc.

ich würde einfach den doc direkt darauf ansprechen wie es ausschaut mit den schmerzmitteln, wie lange man die ohne probleme nehmen kann/sollte.

hast du es schon mal versucht mit einer höheren lagerung des kopfes beim schlafen? ich hab relativ lange hochgelagert geschlafen, weil ich sonst ein komisches spannungsgefühl im gesicht hatte, das ich auch als sehr unangehem empfand.

lg und alles gute

janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe auch ca. noch 4 wochen nach der op die (ibu 400er) genommen bin dann aber irgendwann auf paracetamol umgestiegen und auf traumeel so pflanzliche tabletten und außerdem noch von neuro-rathiopharm tabletten gegen das taubegefühl im gesicht

vlg ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, erst einmal für eure Antworten. Bisher schalfe ich auch hochgelagert. Leider habe ich auch noch "schmerzhafte" Schwellungen im Nebenhöhlenbereich.An dieser Stelle spannt und kribbelt die Haut, sie ist auch ganz hart. Kennt ihr das auch?

Gruß

LILI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie gesagt isses bei mir schon ne weile her - aber einige haben hier von lymphdrainage berichtet und dass ihnen diese sehr geholfen hat, vllt verschreibt dir ja dein kc welche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab glaube ich hab 4 tage welche gebraucht und dann nicht mehr,leider hat sich das dann bei mir endzündet,wodurch denn wieder welche brauchte :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte eine OK-VV und habe nach dem krankenhaus nur 2x eine schmerztablette genommen gegen kopfschmerzen, damit ich abends schlafen konnte...sonst hab ich kaum schmerzen und komme daher auch gut ohne aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauchte ca. eine Woche Schmerzmittel (Ponstan), mit denen es mir irgendwie schlechter ging als später ohne :-(

Hatte durch die Medis einen Art "Flash" und lebte so zusagen in meiner eigenen Welt :-) Ich nahm alles drum herum irgendwie verzögert und verschleiert war.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden