Puuef

Verzahnung nach OP

Hallo, ich hab mal eine Frage und zwar bin ich jetzt 6 wochen post-op (unterkiefer-vv + kinnplastik) und bin jetzt seit 2 tagen meinen splint los, sprich ich merke jetzt zum ersten mal wie ich jetzt nach der op wirklich beiße. Ist es nicht eigentlich normal, das die Unterkieferzähne bei einem normalen Biß knapp hinter den oberen Zähnen beißen??? Momentan beiss ich nämlich an den Frontzähnen aufeinander und an der Seite ist der Biß irgendwie offen...geht das durch die anschließende KFO-Behandlung noch zurück oder ist das wirklich so richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das hört sich nicht so richtig an. Aber das sollte in der anschließenden KFO-Behandlung noch behoben werden. Ich hatte nach der OP auch einen seitlichen Kreuzbiss und das wird zur Zeit noch behoben. Wenn Dein KFO nicht darauf reagiert sprich ihn / sie doch einfach darauf an und sag ihr, dass dies Deiner Meinung nach noch nicht passt. Warst Du seit Deiner OP schon wieder beim KFO?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für die Antwort. Ich war zwischenzeitlich schonmal bei meiner KFO aber die hat jetzt noch nichts negatives gesagt...muss in 3 wochen dann hin zum ersten mal bögen tauschen, dann werde ich gleich mal nachfragen, weil ein wenig beunruhigt bin ich schon, da ich ja jetzt auch probleme beim beissen hab, weil ich wenig zahnkontakt hinten hab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du überkorrigiert worden? Manche KC's machen das, weil der Unterkiefer meist noch etwas nach hinten geht binnen der ersten Wochen, so dass die bewusst den Unterkiefer ein klein wenig weiter nach vorne holen als er soll.

Das die Verzahnung noch nicht optimal ist, ist normal, ist bei mir auch so. Hatte nach der Bimax auch auf die Frontzähne gebissen (war überkorrigiert), dass ging dann weg. Außerdem ist die Kieferorthopädie nie nach der Op gleich fertig, weil jetzt erst wo die Kiefer richtig stehen der Rest optimiert wird. Mach Dir mal nicht zu viele Sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi puuef,

also ich habe zwar die OP erst vor mir, jedoch weiß ich von meinem KOP, dass meine Frontzähne derzeit überkorrigiert sind und im Laufe der Behandlung nach der OP noch korrigiert werden.

Ich muß also sicher einige Geduldsfäden spinnen nach der OP.

lg, janine67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner OP (UK-RV, OK-VV) bin ich Anfangs auch fast in eine Position gerutscht, in der beide Zahnreihen aufeinander lagen. Nach 6 Wochen Splint und nochmal 6 Wochen Gummis tragen, hat sich alles bestens eingespielt. Auch mein etwas offener Biss auf einer Seite ist jetzt nicht mehr vorhanden. Nach meiner OP hatte ich auch erst etwas Panik, weil ich nicht daran gedacht hatte, dass in den ersten Wochen Post-OP noch das Feintuning durchgeführt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden