Kapuzenjacke20

Harte Stelle (Knubbel) am Unterkiefer nach Extraktion der WHZ

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen...

mir wurden vor knapp 2 monaten alle 4 Weisheitszähne gezogen (lokale Betäubung). Hat alles ordentlich geklappt, ich habe Antibiotikum und

Schmerzmittel genommen.

Vor einigen Wochen ist mir jedoch ein sehr harter, nicht verschiebbarer

"Knubbel" an der Außenseite meines Unterkiefers aufgefallen. Wenn ich

darauf Druck ausübe, schmerzt die Stelle etwas.

Ich war vor 2 Wochen erneut beim Oralchirurgen, er meinte es sei eine

"Restschwellung" und ich solle das homöopathische "Hepar sulfuris"

einnehmen und zwar 3 Kügelchen pro Woche (kommt mir extrem wenig

vor)

Bis jetzt hat sich noch nicht verbessert, mich stört die Verhärtung

sehr und es tut - wie gesagt - bei Druck auch weh..

Kann jemand eine Vermutung anstellen, was das sein könnte,

bzw. wie man es entfernen kann?

Vielen Dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich habe genau so eine Stelle auch am Unterkiefer, allerdings nach einer UK VV. Bin jetzt 10 Wochen post-OP und habe seit einer Woche das Gefühl, dass es sogar dicker wird. War damit noch nicht wieder beim KFC. Aber wenn das so weitergeht, werde ich das bald mal tun.

Mich würde auch interessieren, wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden