orkide

Op am 28.05 in Bad Homburg, wer ist dabei????

102 Beiträge in diesem Thema

Auch mein termin steht jetzt fest,

28.05 in Bad Homburg, vielleicht ist ja einer dabei.

Ich hab schissssssss.:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Orkide,

bin am 06.05 in Bad Homburg....habe auch schon schisss und suche nette Leute...

Nächste Woche ist die Modell Op...Oh mann die Zeit verfliegt vielleicht...

naja ich wünsche dir viel Glück und drücke die Daumen.

Liebe Grüße

Natalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nico,

wie kannst du dir sicher sein, dass du morgens nicht der erste bist? Gehst du davon aus, dass die Frauen vorgelassen werden? Wann gehst du zur Simulation?

Grüße,

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa ich habe das schon öfters gelesen. Aber eigentlich ist es ja auch egal, solange das Ergebnis bei beiden OPs gut wird;)

Den Simulationstermin habe ich am 13.5. um 11.

Gruß Nico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das hoffe ich auch. Und ich hoffe, dass wir nicht erst am Dienstag entlassen werden (Montag ist ja Feiertag). Was kriegst du gemacht? Bei mir sind beide Kiefer dran. Hab am 10.5. die Simulation.

@ Nathalie: Wann hast du denn deine Simulation? Diese Woche? Vielleicht kannst du uns auf dem Laufenden halten. Ich drück dir die Daumen, dass alles glatt läuft. ich krieg auch schon langsam Bammel und kann gut nachvollziehen, dass es bei dir sicherlich etwas stärker ist. Aber ich glaube die Freude siegt über die Angst.

Grüße

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natalie,

am 12.05 habe ich die erste OP auch in BH und zwar die GNE.

Ich glaub der weg bis zu großen OP ist noch weit bei mir.

An allen viel Glück, und Alles Gute

Hoffe auf positiven OPberichten zu hören.

Grüße

Mery

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sind wir ja wohl einige dort:)))

Teeny vielleicht sind wir im gleichen zimmer, zufäääällllig:)))

Meine Simulation ist am 14.5, würde mich freune wenn ihr mir berichtet wie das abläuft, und ob man ein Bild sieht wie man später aussieht.

Ich hab langsam immer mehr schissss.

Bekomme eine Bimax und Kinn, volles programm, egal wichtig ist das es sehr gut verläuft und alles perfekt sitzt und passt, natürlcih soll auch das neue gesicht sehr gut aussehen.:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Orkide,

auch wenn wir nicht im gleichen Zimmer sind kann man sich ja mal sehen oder zusammen durch die Klinik spazieren ;-). ich habe etwas Bedenken darüber, dass man so viel Zeit totschlagen muss. Schlafen wird man nicht wirklich gut können, Internet gibt es wohl nicht da bleibt ja nur noch lesen, fernsehen und musik hören.

Was die OP-Simulation angeht glaube ich hier im Forum gelesen zu haben, dass man wirklich nur Abdrücke, Fotos und Röntgen gemacht bekommt und die eigentliche Simulation erst ein paar Tage vor der OP gemacht wird, also sieht man die nicht im Vorfeld. Finde den Ausdruck auch etwas irritierend und ich wäre aus soo super neugierig schon am 11.5. ansatzweise zu sehen, wie das Ergebnis wird. Irgendwie kann man sich das nicht so vorstellen, wenn man in den Spiegel schaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Simulation ist am 14.5, würde mich freune wenn ihr mir berichtet wie das abläuft, und ob man ein Bild sieht wie man später aussieht.

nein, das geht aber. hast du bei deinem termin fotos machen lassen?

dann kannst du das einfach telefonisch absprechen. kostet n bisschen geld.

die simulation wenige wochen vorher ist nur für den chirurgen gut, da siehst du normalerweise nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wurden beim ersten besuch bilder gemacht,

was heißt kostet bischen , wieviel ca.? :lol:

@Teeney, die Zeit wird schnell vergehen, denn du wirst nur rumdösen, kannst froh sein wenn du rumlaufen kannst, die ersten 2-3 tage werden wir schon ziemlich schlapp sein:((((, aber das ist wenigste problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab keine zahl genannt weil ich unterschiedliche zahlen kenn. das hängt wohl vom fall ab und evtl. ob man nur profil oder auch von vorne macht.

keine ahnung wovon genau. aber ich kenn eine zahl unter 100 und eine unter 200. nichts über 200.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr lieben,

ich hatte meine OP Simulation letzte Woche Mittwoch in Bad Homburg...das ist überhaupt keine große Sache , habe mir das spannender vorgestellt.:smile:

Es werden von jedem Kiefer zwei Abdrücke gemacht , du wirst geröntgt, bekommst so ein komisches (Mess) Gerät angelegt ( tut nicht wirklich weh und dauert vielleicht 2 Minuten) und dann am Ende wurden die Fotos gemacht. Man bekommt nicht wirklich zu sehen wie man am Ende aussieht glaube ich....?!

Bei mir ist das aber auch etwas anders vielleicht?, weil bei mir rauskam dass die OP ( UK advance) vielleicht nicht mehr notwendig ist...

Das Ergebnis nach der GNE und der Kieferorthopädie ist schon sehr gut geworden , obwohl ich noch nicht ganz so zufrieden bin., jedoch liegt die Fehlstellung die gemessen worden ist im UK bei 2mm und normalerweise wird erst ab 4 mm operiert.

Auf der anderen Seite würde man bei mir im Seitenprofil "meinen" es sei eine viel größere UK Rücklage als 2 mm...

Also irgendwie sind das keine guten und keine schlechten Nachrichten...

Sehr merkwürdig.....:-(

Ich drücke euch allen die Daumen

Viele Grüße

Natalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Natalie wenn wir in der Klinik sind hast du schon alles hinter dir.

Ja was wird den jetzt bei dir gemacht??? Habe ich nicht ganz verstanden.

Viel Glück wünsche ich dir auf jeden fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Orkide,

also eigentlich sollte bei mir der UK nach vorne geschoben werden aber ob dies wirklich passiert erfahre ich morgen...dann darf ich endlich in Bad Homburg anrufen...:razz:

Die GNE sei bei mir so gut verlaufen und hat den Kiefer so verbessert ,dass die OP vielleicht nicht mehr notwendig ist....und jetzt sitze ich auf heißen Kohlen...:lol:

Hallo Mery,

ich hatte auch die GNE letztes Jahr um diese Zeit in Bad Homburg. Ich fand es überhaupt nicht schlimm!!Ich drücke dir die Daumen!

Viele Grüße

Natalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wie schön für dich Natalie, tolllll,

ja die GNE fand ich auch gar nicht schlimm,

aber so eine Bimax mit Kinn ist ja nochmal was ganz anderes, obwohl man auch hier oft liest, das viele eine Bimax auch sehr gut überstanden haben.

Wie sieht es denn aus wenn du keine OP brauchst mußt du die Kosten zahlen?

Ich hoffe das ich wir alles es auch sehr gut überstehen, natürlich mit dem besten Ergebniss:)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Hausärztin hat mir Zeel verschrieben, doch mein KFC hatte gesagt das ich sowas auf keinem Fall vor der OP nehmen soll.

Erst nach der OP.

Was ist eure Meinung dazu?

Auserdem soll die Einnahme von Vitamin C und Zink auch sehr gut sein, das nehme ich aber sowieso immer ein.

Werde vielleicht die Dosis erhöhen.

Noch dazu werde ich mein Gesicht mit Granatapfelseife waschen, hatte mir diese Seife so gekauft, habe aber gelesen das dies gut für Gelenkschmerzen sein soll, also passt es ja dann:)))

Habt ihr sonst noch andere Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Orkide, werde mein Abwehrsystem auch mit Zink und Vitamin C puschen. Ich hatte mir auch überlegt Arnica zu nehmen. Leider sind die Meinungen sehr unterschiedlich, vor allem ist da davon die Rede, dass es das Blut verdünnt. Ich habe aber nichts negatives darüber gehört, wenn man es erst nach der OP nimmt. Ich hoffe, dass ich damit meine Schwellungen schnell unter Kontrolle kriege.

Zeel sagt mir leider nichts. Und von Granatapfelseife habe ich auch noch nichts gehört. Glaubst du, wir werden Gelenkschmerzen haben? Ich glaube eher, dass es Muskelschmerzen sein werden, da die Kiefermuskulatur plötzlich komplett umstrukturiert wird.

@ Natalie: Schon irgendwelche Neuigkeiten aus Bad Homburg? Kriegst du trotzdem die OP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teeny wirst wohl recht haben mit den Muskelschmerzen , aber ich denke mir schon das man auch Gelenkschmerzen hat, odeeer????

Wie auch immer Granatapfel ist ja auch gut für die Haut, und wenn es ein Nebeneffekt für die Gelenke hat na superr.:))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

also ich habe dann gestern endlich den Anruf aus Bad Homburg erhalten , dass Dr. K*** entschieden hätte ,dass ich operiert werden sollte.

Ich habe nur leider keine richtige Begründung erhalten ,da ich nicht mit ihm direkt sprechen konnte. Ich bin nun sehr verunsichert und warte auf den Rückruf meiner Kieferorthopädin ,die dies nun so (mit) entschieden hätte.

Da mir letzte Woche bei der Modell OP gesagt wurde ,dass dies bei mir nur 2 mm seien und man erst ab 4 mm normalerweise operiert und man zudem keinen Unterschied erkennen könnte bin ich nun mehr als verunsichert mich unters Messer zu legen... Zumal ich selbst sehr zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis bin und keinerlei Probleme mehr habe...Nichtsdestotrotz habe ich jetzt schon mal alles in die Wege geleitet ,was man so vor der OP erledigen muss.... Ich kann es nicht verstehen ,dass so Uneinigkeiten existieren und man am Ende keine kompetente Antwort erhält.

Was sagt ihr dazu? oder sehe ich das zu eng und sollte den Ärzten einfach vertrauen..Meine Familie sieht das ähnlich wie ich und vor allem erkennt man bei mir keine Kieferfehlstellung( mehr)

Werdet ihr auch auf Grund von 2 mm operiert?

Viele Grüße

Natalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natalie,

das klingt ja echt komisch, was du da schreibst. Ich weiß zwar nicht, ob man wirklich erst am 4mm operiert, aber ich finde du hast auf jeden Fall das Recht auf eine kompetente Aussage, warum sich die Ärzte so entschieden haben. Das ist ja keine so kleine OP und warum sollte man sie machen, wenn alles eh fast perfekt ist? Frag da auf jeden Fall nochmal nach und wenn die dir keinen richtigen Grund nennen können, dann würde ich mich weigern. Klar bist du nicht der Profi, der sich mit Gebissen auskennt, aber immerhin kannst du ja erkennen, wie gut es sich anfühlt und ob du Schmerzen hast oder nicht. Und wenn du mit 2mm leben kannst, dann sollten deine Ärzte das zumindest auch in Erwägung ziehen.

Grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden