Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Otori

Zu fremden kfo gehen?

Hi,

ist es möglich, wenn einem im Urlaub z.B. ein Bracket abbricht zu einem ortsansässigen Kfo zu gehen? Muss man die Reparatur dann direkt vor ort selbst zahlen oder rechnet der Arzt mit der Kasse ab? Wie sieht es im europäischen Ausland ( speziell Dänemark) mit der Möglichkeit der Inanspruchnahme von kieferorthopädischer Hilfe aus?

Ich habe nämlich momentan ziemlich große Probleme mit meiner Spange und mache mir Sorgen, was ist, wenn im Urlaub was passiert.

Mfg,

otori

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi!

Wie es in Dänemark ist, weiß ich nicht (vielleicht braucht man da eine Auslandskrankenversicherung?), aber in D. geht es. Als mir mal während der Semesterferien der Draht aus den Brackets "rausging", war ich auch bei einem fremden KFO. Die konnten das auch über die Kasse abrechnen.

Schönen Urlaub

Annawake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0