Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Andilein

Suche Chirurgen

Hi,

hört sich blöd an (der Betreff find ich^^), aber kann mir jemand einen guten Chirurgen überwiegend in Nordbayern oder Bayern aber auch in ganz Deutschland nennen mit dem er gute Erfahrungen gemacht hat bzw. von dem er gute Sachen gehört hat?

Suche einen guten Chirurgen, weil ich irgendwann in den nächsten 2 Jahren am Kiefer operiert werde.

Kennt zufällig auch jemand den Prof.Dr.Dr. L.indorf aus Nürnberg? Wenn ja, kann mir jemand sowohl gute als auch schlechte Sachen von dem berichten.

Danke

Gruß Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey Andilein!

Ich werde beim Prof in Nürnberg operiert und da der mit einer der Besten in Deutschland ist kann ich den nur empfehlen. Mein Zahnarzt hat sogar gemeint, dass er eine Koryphäe hier in Bayern auf dem Gebiet der Kieferchirugie ist. Mein KFO arbeitet auch mit ihm schon lange zusammen.Menschlich kann ich nicht viel sagen, denn als ich dort war habe ich ihn nur zweimal kurz gesehen, da er operiert hatte. Aber ich werde meine OP definitv dort machen lassen!

Du hast übrigens ein Dr. vergessen ;)

Viel Erfolg und Spaß bei der Wahl deines Operateurs!

PS: sehe gerade, dass du aus der Nähe von Erlangen kommst, wo bist du denn beim KFO, denn meiner ist in Erlangen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier die andere koryphäe in bayern: http://www.professorpaulus.de/

war bei ihm vor jahren zur beratung und WHZ-entfernung und alles in ordnung. leider kam dann ein umzug und ein neuer KFO der die OP dann doch nicht für nötig hielt, sonst hätte ich's bei ihm gemacht.

zu beiden findest du hier erfahrungsberichte hier im forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ansonsten in erlangen wohl doch die uniklinik, die auch nicht gerade unerfahren ist. in der glücksstraße. bei dem namen kann es da nicht schlecht sein! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn jemand noch einen guten Arzt weiß, einfach Eintrag hinterlassen.

Wenn ich noch fragen haben sollte, werde ich euch eine Nachricht schicken.

Vorerst vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

den Hr.Dr. Dr. K. aus Bad Homburg (bei Frankfurt). Wurde bei ihm schon operiert (GNE) und werde es auch nochmal machen im Oktober (Bimax).Kenne auch viele andere die nur positives sagen können, sowohl menschlich als auch fachlich.

Es ist immer besser sich vorher zu informieren. War bei einigen Ärtzen und bin dann nach Bad Homburg gegangen, was auch nicht bereue. Ist von mir daheim aus zwar 2 Stunden entfernt aber das geht schon:smile: .

Was hast du denn vor die wenn man fragen darf???:?:

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für Bayern ist l. aus Nürnberg mit die beste Wahl.

Bin sehr zu frieden mit ihm.

Es gibt eigentlich sehr viele Erfahrungsberichte vom ihm im Forum...

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andi

kann Dir Prof. ****** empfehlen www.******clinic.com

Er stammt ursprünglich aus Bayern. Ich hatte bei ihm eine Op 2004: bimaxillärer Eingriff und der lief ausgezeichnet. Prof. S macht auch Kieferrekonstruktionen. Er hat über 30 Jahre Erfahrung- das hat den Ausschlag für michgemacht. Alle seine Aussagen waren präzis und korrekt. Ich konnte mich auf alles verlassen. Dort wo Unklarheiten waren, sagte er dies auch direkt und sofort. Alle Risiken und Benefite wurden mir verständlich erklärt. Ich würde mich sofort wieder bei ihm operieren lassen und erwäge gerade eine weitere Op bei ihm.

Vor der Op konnte ich mit anderen Patienten, die das gleiche Problem hatten, sprechen. Meine Op war 9.5 Stunden lang und hat sich ausserordentlich gelohnt.

Wenn Du von "Koryphäen" suchst, suche nicht weiter:

Prof. Dr. med., Dr. med dent, Dr. med h.c. mult. (6 Ehrendoktortitel) Hermann ******, 29 Jahre an der Universität Zürich, dort Klinikdirektor, war Präsident der Europäischen Gesellschaft für Kieferchirurgie, weiterhin Vizepräsident der Internationalen Gesellschaft für Kieferchirurgie, beste Habilitation Europas in seinem Jahrgang, unzählige Wissenschaftliche Publikationen. Aktuell nur noch ein Ziel: das beste Ergebnis für Dich mit Deinem Anliegen.

Ich hatte eine äusserst freundliche persönliche Betreuung. Ein Pflegepersonal dieser Qualität findest Du nur in der Schweiz. Die deutschen Schwestern/Pfleger sind im Durchschnitt unterbezahlt und demotiviert - und entspechend ist auch der Umgang mit Dir. Ich brauchte für mehrere Tage eine intermaxilläre Fixation, bei der man kaum sprechen kann. Die Schwestern kannten den Eingriff, die Fixation etc. und stellten mit umsichtig nur Ja/Nein Fragen. Ausserdem gaben sie mir eine schriftliche Liste, wo ich meinen Menuwunsch ankreuzen konnte etc. Auch für purierte Breikost konnte ich aus der normalen Restaurantkarte auswählen!!! Ein Steak wurde für mich als Brei zubereitet, ähnlich Babynahrung. Da bist Du aber heilfroh, wenn Du auch mal etwas richtiges zwischen die Zähne bekommst, wenn Du selbige nicht öffnent kannst ;-))

****** arbeitet an der Privatklinik Bethanien mit einem Aerzteteam das seinesgleichen sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0