tan6884

Plattenentfernung KINN ambulant od. stationär??

Ich habe leider nichts passendes in der Suchfunktion gefunden, daher

meine Frage:

Ich war heute bei meinem KFC zur Endkontrolle!

Soweit ist alles in Ordnung, nur sollte man die zwei Platten im Kinn

sicherheitshalber entfernen, bevor es später mal zu Problemen oder

Komplikationen kommt.

Er hat mir zwei Möglichkeiten angeboten:

1) Ambulant mit örtlicher Betäubung

2) 2 Tage KH mit Vollnarkose

Dauer in beiden Fällen jeweils etwa 15min.

Der KFC meint, es ist keine große Sache und der Aufwand einer

Vollnarkose würde sich nicht "lohnen".

Was meint ihr dazu?? Vielleicht hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht??

lg, Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo tan6884,

ich habe mir im Januar meine Schrauben im OK unter örtlicher Betäubung rausnehmen lassen und ich würde es nie wieder machen, weil ich tierische Schmerzen hatte. Während sie mir die Schrauben rausgedreht haben, dachte ich, mein Kopf exlplodiere. Es gab solch einen Druck auf den OK, der bis zur Nase bzw. bis zu den Ohren spürbar war.

Mein KFC hatte von Anfang an gesagt, dass es unangenehm sein werde, aber ich wollte es halt unbedingt ambulant unter lokaler Betäubung durchführen lassen, mein Pech:-(

Im Verlgeich dazu war die Weisheitszahnentfernung für mich ein Zuckerschlecken!!

Ich will dir damit keine Angst einjagen, es ist ja auch von Mensch zu Mensch und von Operation zu Operation unterschiedlich.

Gebe es die Möglichkeit nicht, die Operation ambulant unter Vollnarkose durchführen zu lassen, das wäre dann so ein "Zwischending"

lg steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
habe mir im Januar meine Schrauben im OK unter örtlicher Betäubung rausnehmen lassen und ich würde es nie wieder machen

dito. Habe gestern eine Platte im Unterkiefer unter Lokalanästhesie rausbekommen. Nie wieder!!! Das Gezerre, gerüttel, der Druck, dann hing eine Schraube und wollte nciht gleich raus etc. War furchtbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch die Wahl zwischen ambulanter Entfernung der Platte im Kinn mit örtlicher Betäubung oder Krankenhaus unter Vollnarkose. Da der Chirurg meinte, daß das eigentlich keine große Sache ist und ich kein Freund von Kanülen im Handrücken bin, habe ich mich für die ambulante Entfernung entschieden. Ich würde es aber nie wieder so machen lassen. Es war einfach schrecklich! Es dauerte länger als geplant, weil der Chirurg die Schrauben und Platten zum Teil erst "freikratzen" mußte, da der Knochen sie schon etwas vereinnahmt hatte. Schmerzen hatte ich dabei keine, aber es war ein ungeheurer Druck und ein Geschiebe. Das muß für den Chirurgen die reinste Schwerstarbeit sein.

Der einzige Vorteil war, daß ich sofort wieder nach Hause konnte.

Viele Grüße

Kirsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich entschlossen, die Plattenentfernung stationär machen zu lassen.

Termin ist am 26. 6.

lg, Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz meine Erfahrung dazu:

Ich hatte meine Plattenentfernung ambulant mit Vollnarkose und auch das fand ich recht schlimm, weil man davor keine Beruhigungstablette o.ä. bekommt. Ich musste ca. 1,5 Stunden in der Praxis auf die OP warten (sie fand erst Mittags statt), was sehr unangenehm war.

Ich würde deshalb auch die Plattenentfernung lieber stationär machen lassen, auch wenn man dann nicht sofort heim darf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass man es gut Ambulant unter Vollnarkose machen lassen kann. War bei mir bei der zweiten Kieferop auch so und war kein Problem.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke, dass man es gut Ambulant unter Vollnarkose machen lassen kann. War bei mir bei der zweiten Kieferop auch so und war kein Problem.

Klar, "kann" man das so machen. Das eigentliche Problem ist nur, dass nicht jeder Chirurg seine Patienten am gleichen Tag wegend er Vollnarkose heim gehen lässt. Das ist eben von Arzt zu Arzt unterschiedlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

auch wenn Du Dich entschieden hast,

normalerweise macht L. in N. die Entfernung ambulant unter Vollnarkose in der Praxis. Braucht jemanden, der einen dann heimfährt. Dauert wohl 30min die Op.

Es gibt Personen die damit keine Probleme hatten und es ok fanden.

Ich habe mich aufgrund der Fahrerei dazu entschieden, in die Klinik zu gehen und es unter Vollnarkose machen zu lassen.

Vormittags in die Klinik, mittags operiert und am nächsten Tag heim.

Hatten ja noch alle Unterlagen von mir soweit.

1 Woche später Fäden ziehen lassen.

Ich hatte damit keine Probleme soweit. Zumal ich dann über 15 Monate die Schrauben drin hatte, war das eh der bessere Weg. Normalerweise sollten die nach 6-9 Monaten raus.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sieht man eigentlich einen Unterschied wenn die Platten wieder draußen sind, wird das Kinn noch konturenreicher? Mir gehts jetzt speziell um die Platten am Kinn, nicht die bei einer Bimax oder so. Die Platten sind ja bestimmt 0,5-1mm dick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht, dass man einen Unterschied sehen kann, das wäre dann ja auch nicht das Ziel. Ausserdem sind diese Platten (also meine bestimmt) sehr klein und fein, dass es dann keinen Unterschied macht, wenn sie drin oder draussen sind.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja irgendwie glaube ich schon, dass es ein ganz kleinen Unterschied ausmacht. Ich merke ich schon eine kleine Erhebung zwsichen Platten und knochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden