Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lilly

Eckzahn abgestorben

Hallo, bin ziemlich frustriert , da mein oberer li. Eckzahn durch die Kräfte der Behandlung abgestorben ist. Dann waren die extremen Schmerzen daran vor einem Jahr und vor 2 Monaten doch ein Indiz für die Entzündung des Nervs. Das blöde ist, dass mein KFO eigentlich den 4er daneben noch ziehen will, weil er sonst den Biss nicht schliessen kann. Was mach ich jetzt mit dem 3er?

Ich bin am Donnerstag beim Zahnarzt und es soll ein Röntgenbild gemacht werden, was überhaupt mit der Wurzelspitze ist. Wenn die resorbiert ist, kann ich ihn ja wohl auch ziehen lassen. Aber wie sieht das denn dann aus, wenn der KFO die Lücke geschlossen hat.

Kann mir jemand eine beruhigende Antwort geben?

Viele Grüsse Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Ute,

das hört sich nicht gut an.

Was sagt dir, dass der linke obere Eckzahn abgestorben ist? Warum glaubst du das?

Wenn dem so ist, sollte der 4er nicht gezogen werden, was sowieso fragwürdig ist und schwer rückgängig zu machen ist.

LG

FrauHolle

Hallo, bin ziemlich frustriert , da mein oberer li. Eckzahn durch die Kräfte der Behandlung abgestorben ist. Dann waren die extremen Schmerzen daran vor einem Jahr und vor 2 Monaten doch ein Indiz für die Entzündung des Nervs. Das blöde ist, dass mein KFO eigentlich den 4er daneben noch ziehen will, weil er sonst den Biss nicht schliessen kann. Was mach ich jetzt mit dem 3er?

Ich bin am Donnerstag beim Zahnarzt und es soll ein Röntgenbild gemacht werden, was überhaupt mit der Wurzelspitze ist. Wenn die resorbiert ist, kann ich ihn ja wohl auch ziehen lassen. Aber wie sieht das denn dann aus, wenn der KFO die Lücke geschlossen hat.

Kann mir jemand eine beruhigende Antwort geben?

Viele Grüsse Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fr. Holle,

der Eckzahn hat sich immer mehr dunkel verfärbt und mein KFO hat mir ewig Tupfer mit Kältespray drangehalten und ich habe nix gemerkt. Der KFo meines Sohnes geht auch davon aus, dass er nicht merh vital ist. Er tat auch letztes Jahr (3 Monate nach Beginn der Behandlung)und nochmal vor 2 Monaten richtig weh. Da war auch das Zahnfleich drumherum rot und entzündet. Als ich zum Arzt wollte, war es wieder weg. Aber da hatte sich der Nerv wohl ganz verabschiedet. (Das passierte nach dem Einhängen von einer Gummikette auf der anderen Seite).

Morgen wird mir wohl der Zahnarzt mehr sagen können. Ich finds auch beschissen. Ich werde jetzt 46 und bereue die Behandlung sowieso. Jetzt gehen auch noch die besten Zähne flöten. Welchen ich dann ziehen lassen soll, weiß ich auch nicht. Frust.

Danke für deine Antwort.

Lg, Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 3er wird sonst nie gezogen. Wie das bei totem zahn ist, weiß ich nicht. Ich schreib nur weil du dich so anhörst als würdest du das selbst entscheiden wollen.

Ein kfo hier im forum hat es mal als schweren behandlungsfehler bezeichnet, einen 3er zu ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, ich weiß wie gefrustet du bist...

Bei mir ist genau das gleiche Probleme gewesen.

Nur ist es bei mir der 3er unten gewesen!

Jetzt habe ich unten seit knapp einem Monat keinen Bogen drin.

Am 13. Mai soll wieder einer rein, aber der mit dem geringsten Druck.

Weil sie nicht wollen das mein zweiter 3er auf der anderen Seite auch noch abstirbt!

Denn der hat auch schon so Andeutungen gemacht.

So wie es geplant war, mit der Behandlung ist es nicht.

Die Spange werde ich wohl nächstes Jahr noch bestizen.

Und mein 3er der Wurzelbehandelt wurde, hat ruhe gehalten, bis vor 2 Wochen...jetzt fängt er an und tut wieder weh...wenn es nicht weggeht bleibt nur noch eine WSR...und das alles nur weil meine tolle KFO nieeee auf meine Schmerzen eingegangen ist und wohl gedacht hat, ich würde eine Mimose sein oder sonst was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entscheidung, welcher Zahn gezogen wird, wird natürlich in Absprache mit Zahnarzt, KFO und mir getroffen. Wenn die Wurzelspitze noch da ist, wird er wohl bleiben können, aber mulmig ist mir schon, dass ich dann den 4er ziehen lassen muss und nicht weiß, wie lange der 3er hält. Ach, zum kotzen. Und ich dachte, dass vielleicht Ende des Jahres die Brackets runter können.

Ich kann im Moment auch nicht viel positives an der ganzen Behandlung entdecken.

Nach meinem Zahnarztbesuch heute mittag kann ich euch vielleicht mehr verraten. Beim KFO bin ich erst wieder in 4 Wochen. Vielleicht müssen die beiden sich mal telefonisch kurzschließen.

Lg, Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann im Moment auch nicht viel positives an der ganzen Behandlung entdecken.

Nach meinem Zahnarztbesuch heute mittag kann ich euch vielleicht mehr verraten. Beim KFO bin ich erst wieder in 4 Wochen. Vielleicht müssen die beiden sich mal telefonisch kurzschließen.

Lg, Lilly

Dito, so gehts mir momentan auch.

Eigentlich bin ich happy die OP gemacht zu haben, da ich halt schon sehe das sie was gebracht hat...aber was jetzt so abläuft ist einfach nur zum kotzen.

Vor allem werd ich selber bald Depri...

Wie war denn dein Termin heute gewesen, kam was dabei heraus??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ja war gestern beim Zahnarzt, und habe gleich eine Wurzelbehandlung des Zahnes verpasst bekommen, aber erst nachdem im Röntgen zu sehen war, dass um die Wurzelspitze nur eine kleine Entzündung ist und somit gute Chancen bestehen, das Teil relativ lange zu erhalten. Ich hoffe es inständig. Nach der Kfo Behandlung lasse ich mir den zahn von innen bleichen, denn so sieht er schon doof aus. Nächste Woche wird dann dieses Füllzeug eingebracht und endgültig verschlossen. Hab mich jetzt erst mal abgeregt.

Dich kann ich aber auch sehr gut verstehen, vor allem, wenn dann auch nix vorwärts geht. Du kannst ja nur hoffen,dass die anderen Zähne jetzt auch Ruhe halten. Das hoffe ich bei mir auch. Ich drück uns beiden die Daumen.

lg, Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

ja war gestern beim Zahnarzt, und habe gleich eine Wurzelbehandlung des Zahnes verpasst bekommen, aber erst nachdem im Röntgen zu sehen war, dass um die Wurzelspitze nur eine kleine Entzündung ist und somit gute Chancen bestehen, das Teil relativ lange zu erhalten. Ich hoffe es inständig. Nach der Kfo Behandlung lasse ich mir den zahn von innen bleichen, denn so sieht er schon doof aus. Nächste Woche wird dann dieses Füllzeug eingebracht und endgültig verschlossen. Hab mich jetzt erst mal abgeregt.

Dich kann ich aber auch sehr gut verstehen, vor allem, wenn dann auch nix vorwärts geht. Du kannst ja nur hoffen,dass die anderen Zähne jetzt auch Ruhe halten. Das hoffe ich bei mir auch. Ich drück uns beiden die Daumen.

lg, Lilly

Hey!

Na, dann wollen wir mal ganz stark hoffen, dass es nun zu keinerlei anderen Problemen kommt.

Ja, ich werde mir das dann auch bleichen lassen, sieht wirklich nicht sehr schön aus.

LG Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe mich nicht mehr gemeldet, weil ich nach der Wurzelbehandlung totale Blockaden im Rücken hatte und noch habe und eine Odyssee mit Schmerzen Tabletten, Einrenken, CT usw. hinter mir habe. Ich hatte Schmerzen wie noch nie im Rücken und das alles letztendlich wegen der Brackets. Ich habs so richtig satt.

Zudem sagt mir jeder, der mich länger nicht gesehen hat, dass sich mein Gesicht so verändert hätte. Das ist ja wohl auch eine Folge der Behandlung. Ich sehe jetzt so abgemagert im Gesicht aus. Ach, einfach alles Mist.

Das musste ich jetzt mal schreiben.

Lg LillY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohje das klingt ja alles andere als gut :-/

Ich hoffe das es bei dir nun endlich mal Bergauf geht!

Sowas würde mich schlichtweg auch ankotzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0