tammy

Körperliche Veränderungen nach der OP

Hey,

habe jetzt gelesen, dass die meisten 5 bis 8 kg in den Tagen nach der OP verloren haben. Habt ihr als ihr wieder richtig essen konntet die auch wieder zugenommen und auch den Stellen, wo ihr sie verloren habt???

Weil ich und mein Freund haben gestern mal darüber uns Gedanken gemacht. ich finds toll, dass er mir die Angst davor (mit allem was da so nsteht) nehmen will, er versucht es. Nun, und da kam halt auch der Satz, dass bei Frauen immer zuerst die Brüste kleiner werden. Ich muss sagen, ich bin mit der Größe schwer zufrieden und mache mir bestimmt jetzt schon weider viel zu viele gedanken... Aber ich muss sagen, ich wiege nur 58 kg bei einer größe von 1.69m... Da kann ich nicht viel verlieren... Wie habt irh euch das bei euch so mitbekommen???

Tammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Tammy,

das du einige Kilo abnehmen wirst kann schon sein. Aber wenn du wieder normal essen kannst nimmst sicherlich wieder etwas zu. Ob du genau soviele Kilo zu nimmst wie du abgenommen hast kann ich dir nicht sagen. Dass deine Brüste etwas kleiner werden kann schon sein, wird aber sicherlich nicht eintreffen. Als erstes wird das subcutane Fettgewege an den Hüfen und Schenkeln abgebaut.

l.g sabine:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also dazu kann ich nur sagen ich hab vor der OP 72 kg gewogen, hab während den 6 Wochen ca. 8 Kg abgenommen. Mein Bauch wurde flacher aber die Brüste wurden nicht kleiner obwohl man als Frau dort wirklich normalerweise immer als erstes abnimmt. Aber leider leider esse ich sehr gerne und genieße es auch und daher habe ich jetzt 3 Monate nach der OP ca. 75 kg.

Mein Gesicht ist zwar wunderhübsch aber ich sehe wieder aus wie ein Rollmops. :( Leider leider.

Bis dann

Sue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten, und sogar zwei Antworten von Frauen...

Ich esse wirklich leidenschaftlich gern, leider sieht man mir das meist nicht so an... Ich find ich bin nicht wirklich dick, eher en bissl zu dünn, aber doch molliger als die dürren Mädels aus meiner KLasse... Nun, dann werd ich das mal alles auf mich zu kommen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin auch 169 gross und wiege 60 kg,mache mir auch viele Gedanken drüber das ich abnehmen werde,aber mein Mann meint ich werde nicht abnehmen und hat mir gleich viele Essensvorschläge unterbreitet:mal schaun wer Recht hat:lol:

Gruss Eni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vor der OP hab ich 58kg bei 1,74m gewogen. Hatte vorher auch Angst, dass ich wahnsinnig abnehmen würde. Am Ende waren es ca. 4kg. Leider kann ich gar nicht mehr genau sagen, ob man die Gewichtsabnahme an bestimmten Körperstellen gesehen hat. Vom Gefühl her war ich auf jeden Fall extrem klapprig nach der OP... Mit viel Sahneprodukten hatte ich die Kilos aber innerhalb weniger Wochen wieder drauf.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tammy,

den Termin weiss ich noch nicht,soll aber noch dieses Jahr stattfinden im Marienhospital Stuttgart.

Eni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden