Chris80

Forum= Auseinandersetzung, Austausch und Kommunikation

Ich bin der Meinung, dass die Mehrheit der User hier Unstimmigkeiten mit sich per PN lösen können und das Schließen eines Themas die letzte Konsequenz sein sollte, nicht die erste. Sie ist natürlich die Bequemste, nur für den Fragesteller zu Beginn keine wirkliche Lösung.

Außerdem würde ich vorschlagen, dass tomtom auch Moderator wird, da er bislang immer durch ausgeglichene, ruhige Art aufgefallen ist. So etwas kann in hitzigen Diskussionen der nötige Ausgleich sein, wenn nötig. Vermutlich ist er auch etwas unbefangener, wenn sich junge, weibliche Forumsteilnehmer mit Fragen, Problemen und Klagen an ihn wenden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn das Schließen von Threads und das Androhen von Sperrungen hier nicht zur Regel wird. In erster Linie geht es ja um den Austausch zwischen Patienten und denen, die es werden "wollen". Ich habe eine Menge durch das Forum erfahren und das wenige, was ich selbst schon in der Behandlung erfahren habe, gebe ich gern weiter.

Es muss allerdings auch gestattet sein zu widersprechen wie zB im Bracketthread. In erster Linie wollte sich jemand für seine Behandlung über die Systeme informieren und im Endeffekt ist fast ein "Grabenkampf" zwischen Keramik und Metall entstanden. Potential dazu gab es auch schon in anderen Threads. Die Keramikträger haben dort geschlossen von ihren positiven Erfahrungen berichtet. Ich würde mich freuen, wenn künftig jeder nur über sein eigenes System schreibt und nicht über Brackets, die er nie im Mund hatte. Vor allem nicht über die Optik, denn genau da entstehen die unnötigen Diskussionen und warum jemand Keramik und nicht Metall gewählt hat, sollte ja offensichtlich sein. Gleiches gilt für Lingualträger, die ihre Entscheidung vermutlich zu größten Teilen der Optik wegen getroffen haben.

Ich würde ja nichts negatives über Invisalign, Lingual oder Metall schreiben, weil ich schlicht keine Erfahrungen damit habe und höchstens das weitergeben kann, was mir mein KFO dazu gesagt hat. Die Diskussion dazu führt eh nur in einen Teufelskreis.

Ich finde, Annawake macht ihren Job als junge Moderatorin prima und ich würde mir ihre ruhige, souveräne Art auch von den anderen Wünschen. Man kann sich mit ihr austauschen und hinterfragen, ohne dass in der ersten Nachricht eine Diskussion abgelehnt wird wie bei Christoph. Ich würde mich freuen, wenn bei Bedarf tomtom dazu stoßen würde, weil er bislang immer sehr ruhig, souverän und ausgleichend aufgetreten ist. Hängt mit Sicherheit vom Alter und der Lebenserfahrung ab.

Ich hoffe, ich werde für meinen weiteren "bösen" Beitrag hier nicht gesperrt, ansonsten liest man sich in zwei Wochen ohne Weisheitszähne und mit neuen Bögen :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich find das thema jetzt sehr angebracht - danke chris80!

ich muss sagen mich belustigen solche themen - wie keramik oder metall eher als sie mich ärgern. ich glaub da muss sich jeder das raussuchen bei den kommentaren, dass er für interessant hält.

in foren muss man immer ein bisserl selbst filtern!

zu der sache "moderatoren": es würd mich mal interessieren, wer jetzt mod ist und wie er dazu gekommen ist.

lg und danke für das thema

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich bin eine der neuen Mods. Dazu gekommen bin ich, weil ich Rainer ein paar Mal Vorschläge fürs Forum gemacht und er mir dann vorgeschlagen hat, Mod zu werden.

Übrigens ist das Sperren eines Threads nicht die "erste" - und eine auch von mir (und auch den anderen Mods) nicht sehr geliebte - Lösung.

Es ist die Ultima ratio, die bisher wirklich nur dann eingesetzt wurde, wenn ein Thread entweder völlig sinnlos war/wurde oder die Situation völlig entgleist ist. Und das wird auch so bleiben.

Auch User werden bei Progenica sehr selten gesperrt, man muss sich schon einiges leisten (z.B. massives Spammen, offensichtliches Flaming, wiederholtes Beleidigen und Angreifen anderer User oder wiederholtes deutlich unangemessenes Verhalten, das so auch im normalen Kontakt nicht toleriert werden könnte), um gesperrt zu werden.

Auch das erneute Anmelden eines bereits gesperrten Users unter anderem Nickname ist ein Grund für eine Sperrung.

Allerdings haben wir uns vor kurzem entschlossen, zum Schutz aller User in solchen Situationen jetzt schneller zu reagieren, früher Verwarnungen auszusprechen und den entspr. User gegebenenfalls auch schneller zu sperren.

Auch in dem Bracket-Thread wurde, wenn es mal wieder besonders heiß herging, ja mehrmals darum gebeten, zum Thema zurückzukommen und sich konstruktiv mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Speziell in diesem Thread wäre es übrigens sinnvoll gewesen, wenn die einzelnen "Parteien" jeweils auch die Meinung der "Gegenpartei" angehört hätten (man hätte ja vielleicht was dabei lernen können...). Stattdessen wurde jeweils der eigene Standpunkt (z.T.unter Beleidigung der "Gegenseite") immer wilder verteidigt, was letztlich niemandem etwas gebracht hat.

Da hat das mit der "Selbstreinigungsfunktion" (die an sich in diesem Forum sehr gut funktioniert) leider nicht mehr geklappt...

Warum der Thread letztlich geschlossen wurde, weiß ich nicht (ich war gestern Mittag nicht im Forum), aber ohne Grund wird so etwas nicht gemacht.

Mehr möchte ich speziell dazu aber nicht schreiben, das hier soll kein neuer Bracket-Thread werden.

ich möchte hier aber nochmal eine der Forenregeln reinstellen:

1.) Seid nett zueinander.

Bitte, Danke, Geduld mit Neulingen sind einfach. Komplimente gehören in persönliche Nachrichten (PN). Vorwürfe und Beleidigungen haben hier gar nichts zu suchen. Ärgert euch mal etwas, geht leicht darüber hinweg, denn meist ist es nur ein Missverständnis.

Wenn jeder sich die Mühe macht, diese Regel zu beherzigen, müssen wir auch keine Threads schließen oder Leute verwarnen.

Nette Grüße...........................................................Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ärgert euch mal etwas, geht leicht darüber hinweg, denn meist ist es nur ein Missverständnis.

Ich denke, genau das war der Fall, auch wenn es leider nicht geklärt werden konnte.

Vielleicht sollte man als Themenstarter versuchen, seine Frage genau zu formulieren, bzw. genau zu sagen, an wen sie sich richtet.

Wenn der Themenstarter dies nicht tut, denke ich, sollte ein andere User sich nicht anmaßen, dies zu tun. Stattdessen kann er ja die Frage umformulieren, z.B. "ICH würde gerne mal von den Leuten, die diese und jene Brackets getragen haben, folgendes Wissen...".

Das könnte weiteren Missverständnissen und Diskussionen vielleicht vorbeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin der 2. neue Moderator, das kam durch einen Austausch mit Rainer, in dem es um ein anderes Thema ging.

Die Bracketthreadt wurde im überigen von mir geschlossen. Ich denke nicht das wir Moderatoren zu jeder Schließung Stellung beziehen müssen, nur soviel (Und dass auch schon von Anna geschrieben): Wenn ein Thema völlig aus der Richtung geht, dann ist dies eine möglichkeit um Ärger von vornerein zu vermeiden.

Meine "Kollegin" hat ebenfalls schon geschrieben das Speerungen / Schließungen / Verwarnungen sicherlicht nicht die Regel sind, oder werden sollen, manchmal gibt es jedoch nicht viele andere möglichkeiten, so habe ich persönlich (als Moderator) kein Interesse eine seitenlange Diskussion über mehrere Stunden oder Tage zu führen.

Wir möchten dieses Forum welches einst ganz ohne jegliche Regeln oder Satzungen auskam nich noch stärker regelmentieren, jedoch wurde auch beschlossen aus genau diesem Grund und zum Schutz anderer User schneller zu handeln wenn ein Bedarf dazu besteht, und dies ist zb. dann gegeben wenn sich ein anderer (u.U. Langjähriger) User beschwert.

Nicht zuletzt sprechen wir Moderatoren & Admins uns schon untereinander ab, und stimmen ggf auch Entscheidungen gemeinsam ab, dies noch einmal bezogen auf den Bracketthreadt: Das war MEINE entscheidung ihn zu schließen, und darf keines wegs anderen Moderatoren oder Admins angekreidet werden.

Leider ist es hier in letzter Zeit des öfteren zu (z.T. heftigen) Ausschreitungen gegeneinander gekommen, nicht zuletzt dies im Bezug auf meinen vorletzten Absatz ist der Grund wieso Anna und Ich zum Moderator befördert wurden. Wir möchten nun möglichst neue Ausschreitungen verhindert, dies ist ja kein Streitforum.

Nette Grüße,

Christoph Roselius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stattdessen kann er ja die Frage umformulieren, z.B. "ICH würde gerne mal von den Leuten, die diese und jene Brackets getragen haben, folgendes Wissen...".

Meinst Du damit, dass er dann einen eigenen Thread mit der entsprechend abgewandelten Frage erstellen sollte?

Das ist auf jeden Fall eine gute Idee.

Ein neuer, ähnlicher Thread würde auch verhindern, dass in einem Thread mehrere ähnliche Themen besprochen werden, was sicher auch zu den o.g. Missverständnissen beiträgt.

PS: das würde dann auch verhindern, dass der Threadstarter Antworten bekommt, die ihm gar nicht helfen, weil sie sich auf die Frage des anderen Users beziehen und nicht auf die ursprüngliche Fragestellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem konkreten Thema werden wohl dieselben Fragen immer wieder kehren.

Vielleicht kann man da einen Sammelthread oben in der Rubrik anpinnen und bei ähnlichen Fragen zunächst auf den verweisen.

Inhaltlich könnte man alle bei uns verwendeten Systeme vorstellen, vielleicht auch mit Usernamen (freiwillig), wer was trägt für Rückfragen. Also ein reiner Sammelthread mit Zahlen, Fotos und Fakten. Alles Weitere kann und muss dann ja eh mit dem KFO besprochen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Idee.

Vielleicht könnte man, wie bei den OP-Berichten, einen gewissen Rahmen vorgeben, wie das aussehen bzw. was auf jeden Fall drinstehen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden