Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
roboter

Kieferoperation

Hallo zusammen,

ich bin ein wenig verwirrt da ich bald eine Kieferoperation habe und ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen gewissheit verschaffen.

Also zu meinem Problem, bin seitdem ich 14 bin in Kieferortopädischer behandlung hatte 3 Jahre eine feste Klammer die mein Hauptproblem mit meinen Zähne gelöst hat. Doch nun habe ich einen doch sehr ausgepägtes Untergebiss, der Arzt hat mir vorgeschlagen mich operieren zulassen.

Also machte ich mir einen TErmin bei einem Kieferchirurgen. Beim ersten Vorstellungstermin erzählte er mir etwas über den ablauf: das mein oberkiefer nach vorne geschoben werden muss,mein unterkiefer nach hinten und das es eine routine Operation sein wird. Auf die Frage wie lange ich nach der Operation eine feste Klammer tragen muss sagt er das ich vor der Operation eine feste Aparatur zum fixieren der Zähne brauche und eine gewisse zeit nach der OP.

Mein Kieferorthopäde sagte mir dann das ich die feste Klammer vor der Operation 1 Jahr und nach der Operation 1 Jahr tragen muss.

Beim Kieferchirurgen hat es sich ein bisschen anders angehört und ehrlichgesagt habe ich keine Lust mit 22 noch einmal 2 Jahre eine feste Klammer zutragen, nur weil mein Kieferorthopäde das meint.Zum Blauf konnte er mir auch nix ganz genaues sagen was mich zum zweifeln bringt.

Meine Frage ist jetzt ob meine Zweifel an der Kieferortopädischen Kompetenz meines Orthopäden berechtigt sind, oder ich mich beruhigt Operieren lassen kann, was ich doch gerne tun möchte.

Danke für die Hilfe

Gruß

roboter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

ist schwierig das zu beantworten. Was die Dauer der Zahnspange angeht, wird Dir niemand hier eine verbindliche Zahl nennen können.

Ein Jahr vor OP ist allerdings nicht außergewöhnlich, sogar eher die Regel, wenn Du die Berichte hier liest. Es gibt natürlich Ausnahmen, bei denen das schneller geht, aber durchaus auch die andere Seite. Ein Jahr ist vielleicht Durchschnitt.

Die Dauer danach hängt davon ab, wie gut Du auf die OP eingestellt wurdest und was danach noch feinjustiert werden muss. Ein halbes Jahr ist völlig normal, in Einzelfällen sicher länger. Eine wirklich verbindliche Aussage kann in vielen Fällen nicht mal vom Behandler getroffen werden. Die tendieren oft dazu, eine längere Dauer anzugeben als nötig, um "Reserven" zu haben und Frust vorzubeugen (Vermutung von mir). Es weiß vor Behandlungsbeginn ja niemand, wie schnell sich Deine Zähne in die gewünschten Richtungen bewegen lassen.

Zum Ablauf allerdings sollte der KFO Dir schon sagen, was/wie bewegt werden muss bis zur OP.

Man gewöhnt sich sehr schnell an die Spange und die Zeit vergeht rasend. Mach' Dir keinen Kopf um zwei Jahre, wenn danach ein Leben lang ein gesunder Zahnapparat, Biss und Gelenke stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die zeiten sind relativ normal. vielleicht kannst du dich mit weniger sichtbaren (aber teureren) varianten ja mehr anfreunden.

normale feste spange wollte ich auch nicht nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen lieben dank für die schnellen antworten,

fühle mich jetzt beruhigt und zuversichtlich!!

mein orthopäde hat mir eine vereinbarung für außervertragliche leistungen angeboten mit dem ich z.B keramik brackets bekommen könnte.

Für eine einmahl zahlung von 945 euro oder in raten 1044 euro wären dann ein paar extra leistungen inbegriffen.

Ich glaube das werde ich dann auch in spruch nehmen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0