Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chocoko

übernimmt die kk die 2. op?

hallo!

hatte vor ca 10 monaten en bimax op undvor ca 3 wochen plattenentfernung, aber leider bin ich unzufrieden. es hat sich vieles verändert (gesicht runder, nase flacher, ok zu sehr gekürt) und ausßerdem knackt mein kiefer immer noch. wird die kk ne 2. op auch übernehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Keine ahnung ob das die KK übernimmt, aber wieso willst du dich jetzt erst nochmal operieren lassen?

Hast du es vorher nicht bemerkt das es nicht ok ist?

Wo war deine OP? Was sagt dein Arzt dazu?

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja..mein kiefer knackt wider udn tut beim essen weh. und wenn sie mich wieder operieren, dann kann ja vlt noch was ändern.. zb mein ok vv.

und deshalb ist die frage ob kk die kosten wieder übernimmt (eig wegn kieferknacken, aber da ich ja unzufrieden bin dann könen sie das ja gleich mit machen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ohne die Rechtslage genau zu kennen: Ich denke mal nein.

Eine 2. OP wäre notwendig, wenn der Arzt gepfuscht hätte, oder was schief gelaufen ist. Was wohl nicht der Fall ist. Dann würde der Arzt diese zahlen müssen. Kann aber auch sein, das die Kasse diese Kosten übernimmt, wenn es wirklich notwendig wäre.

Und was sagt der operierende KFC dazu?

Das man mit dem Gesicht nachher unzufrieden ist, weil man sich nach 20 oder 30 Jahren an ein neues Gewöhnen muss? Dazu gibt es hier schon einige Diskussionen. Aber es braucht halt sein Zeit sich umzugewöhnen, und wie sich das genau verhält kann man vorher nicht so genau planen.

Zum Kieferknacken: Hast Du Dir durchgelesen, was Du vor der OP wegen Risiken unterschrieben hast? Solltest Du vielleicht nochmal tun. Und sowas vorher lesen und verstehen, was Du unterschreibst.

Bei mirist es so, das mein rechtes Gelenk auch manchmal noch knackt. Das ist seit Post-OP Zeit so. Es wird besser. Mein KFC sagt, es braucht seine Zeit, mein KFO meint, es dürfte so bleiben.

Muss ich abwarten, man gewöhnt sich dran, schön ist es nicht. Aber mein Kiefer hat 33 Jahre falsch gestanden, da kann ich nicht erwarten, das sich das Gelenk in 8 Wochen umbildet und anpasst.

Und rede mal mit deinem KFC über Deine Fragen.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

Muss ich abwarten, man gewöhnt sich dran, schön ist es nicht. Aber mein Kiefer hat 33 Jahre falsch gestanden, da kann ich nicht erwarten, das sich das Gelenk in 8 Wochen umbildet und anpasst.

Und rede mal mit deinem KFC über Deine Fragen.

gruss

michael

danke..

..in 8 wochen??..wie?..nach der plattenentfernugn?...bei mir knckt der nicht nur sondern tut auch beim kauen weh..

es hat sich quasi nur mein äußeres verändert aber mein problem nicht gelöst. ='(

wenn es sein muss..dann zahl ich das auch (geht auch das auch in raten und wie viel für ok vorverlagerung).. sie sollens aber nur diesmal richtig machen :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danke..

..in 8 wochen??..wie?..nach der plattenentfernugn?...bei mir knckt der nicht nur sondern tut auch beim kauen weh..

es hat sich quasi nur mein äußeres verändert aber mein problem nicht gelöst. ='(

wenn es sein muss..dann zahl ich das auch (geht auch das auch in raten und wie viel für ok vorverlagerung).. sie sollens aber nur diesmal richtig machen :evil:

Mein Gelenk (fast 2 Jahre Post-OP) knackt auch nur beim essen. Manchmal für mich sehr laut, da es halt nahe am Ohr passiert. Aber es ist nicht so tragisch.

hat sich Dein Biss seit der OP nicht geändert?

Hast DU mal Links mit Fotos vor-/Post OP hier gepostet?

Zu Kostenfragen: Rede mit deinem Arzt, ob er Ratenzahlung macht.

Wenn sich der Zustand nicht verbessert hat, dann geh nochmal zum KFO

und lass ihn das überprüfen ob sich was verändert hat seit der OP.

Der kann das besser beurteilen als wir hier im Forum.

Zu den Kosten: Bei Privatzahlung kostet das KKH ca. 2000 Euro, dazu noch der KFC. Bei mir waren es um die 5000 Euro für beides, hab die Rechnung gerade nicht zur Hand.

Ratenzahlung wäre bestimmt machbar.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Gelenk (fast 2 Jahre Post-OP) knackt auch nur beim essen. Manchmal für mich sehr laut, da es halt nahe am Ohr passiert. Aber es ist nicht so tragisch.

hat sich Dein Biss seit der OP nicht geändert?

Hast DU mal Links mit Fotos vor-/Post OP hier gepostet?

Zu Kostenfragen: Rede mit deinem Arzt, ob er Ratenzahlung macht.

Wenn sich der Zustand nicht verbessert hat, dann geh nochmal zum KFO

und lass ihn das überprüfen ob sich was verändert hat seit der OP.

Der kann das besser beurteilen als wir hier im Forum.

Zu den Kosten: Bei Privatzahlung kostet das KKH ca. 2000 Euro, dazu noch der KFC. Bei mir waren es um die 5000 Euro für beides, hab die Rechnung gerade nicht zur Hand.

Ratenzahlung wäre bestimmt machbar.

gruss

michael

danke dnake !

habe am donnerstag nen termin. da werd ich alles erzählen was mich stört und werd genauer fragen was man da am besten machen kann. war auch heute schon beim hausarzt um nur seien meinung zu hören und hab gefragt wie ich das am besten angehen soll.

danke nochmal michael ! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0