27 Beiträge in diesem Thema

Hi

mir ist grad langweilig und ich wollt fragen, ob es außer euren zähnen bzw fehlstellungen sonst sachen an euch, eurem körper gibt, mit denen ihr unzufrieden seid.

falls man die durch einen eingriff beheben könnte, würdet ihr wenn ihr die finanzellen mittel hättet, dies korrigieren lassen??

ich will keine diskussionen über schönheitsoperationen oder so, nur eure ganz persönliche meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey, interessanter Thread.

Ich bin auch mit allem super zufrieden, auf manche "Körperregionen" bin ich auch richtig stolz. Und ich bin sonst eigentlich rundum glücklich.. deshalb finde ich es so komisch, wie einem 1 einzige Sache so runterziehen kann. Man könnte sich ja selbst sagen "Du bist doch sonst zufrieden und kannst glücklich sein, dass es nicht viele Makel sind" - aber irgendwie funktioniert das nicht. Die Zähne zerstören irgendwie das Gesamtbild :-(

Liebe Grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey ;)

Also ich wär gern ein paar cm größer, und dann eben noch die typischen weiblichen Problemzonen -> Zuviel an BBP und zu wenig darüber *g* Da würd ich allerdings auch nie operativ was machen lassen.

@Lovely Yola:

und worauf bist du besonders stolz? ;)

Hmm vl. ist es gerade deshalb, weil mein seinen restlichen Körper besonders zufrieden ist und man eben nach Korrektur dieser einen Sache fast perfekt ist? *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@caxira: ich kann dir gern ein paar cm abgeben ^^ bin 181cm, und das ist als Frau auch nicht immer so toll. Wäre gern 175cm.... also dass ich mit hohen Schuhen so groß wäre wie jetzt.... weil ich liebe eigentlich hohe Schuhe, aber kann leider keine anziehen..

Was ich besonders mag? hmm.. :D meine Füße find ich toll, meine Augen, meine Taille, meine Haut, meine Haare.. und es gibt nichts, das ich nicht mag, außer eben mein Mund/Zähne/Kiefer. Manchmal ist das so schlimm, dass ich mich nicht raustraue, weil ich denke, jeder starrt da drauf :P

es ist eben auch etwas im Gesicht, was man nicht verstecken kann.

Alle körperlichen Makel kann man mit Kleidung kaschieren, aber im Gesicht kann man sich nicht einen Schleier drüberlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann euch da sehr gut verstehen!

Was ist der schönste (nicht perfekteste, den gibts nämlich nicht) Körper wert, mit dem man zufrieden ist, wenn man den Mund aufmacht und keine schönen Zähne hat? Gar nichts. Die Zähne und ein schönes Lächeln machen einen soooo viel sympathischer..

Aber wisst ihr was? Wir tun alle was dagegen bzw. dafür :P und das sollte uns total stolz machen, denn in absehbarer Zeit ist das alles vorbei und dann hat es sich gelohnt!!! Und jeder wird sich an unser strahlend glückliches Lächeln erinnern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag meine Nase nicht, die ist zu groß und nicht schön.

Werd mir diese auch korrigieren lassen, wenn ich mit der ersten Baustelle "Zähne" fertig bin.

Bin auch schon fleißig am Sparen. :D

Liebe Grüße an euch alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber wisst ihr was? Wir tun alle was dagegen bzw. dafür :P und das sollte uns total stolz machen, denn in absehbarer Zeit ist das alles vorbei und dann hat es sich gelohnt!!! Und jeder wird sich an unser strahlend glückliches Lächeln erinnern :D

ja, aber es gibt leider auch Menschen, die niemals ein strahlend schönes Lächeln haben werden.. und das macht dann richtig depri..

ich hätte nicht mal mit OP ein strahlend schönes Lächeln, weil man so viele Faktoren einfach nicht behandeln kann (Beispiel: Fehlen der 2.ten Schneidezähne)....

ich tue schon seit 5 einhalb Jahren was dafür, und am Ende kann ich doch keinerlei Früchte ernten....

und dann muss man sich einreden, dass man eben "Charakterzähne" hat :roll: na super

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich eigentlich nur stört, dass ich ziemlich kleine bin ich wäre gerne etwas größer, aber dagegen kann man ja nichts machen... & ich find mich dick, aber alle meinen ich wäre es nicht, aber naja wär findet sich nicht dick, außer die super schlanken natürlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm es ist schwer zu sagen mit was ich am meisten un zu frieden bin.Aber als erstes fällt mir leider mein verpfuschtes gesicht ein und ich möchte nix lieber als das das ganze endlich vorbei ist und ich wieder normal weiterleben kann.Wird aber leider noch dauern.Ansonten bin ich im moment etwas dicker ist wohl der jojo efekt wenn man nach der op monatelang vor schmerz kaum essen kann und dann wieder normal:( .@ Anna Es gibt doch mittlerweile so tolle sachen sich die Zähne verschönern zu lassen implantate oder veniers ist das keine möglichkeit für dich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.@ Anna Es gibt doch mittlerweile so tolle sachen sich die Zähne verschönern zu lassen implantate oder veniers ist das keine möglichkeit für dich?

Doch, das werde ich auch machen lassen, aber trotzdem bleibt der Schmalkiefer und es werden beim Lachen frontal nur 4 Zähne zu sehen sein. Außerdem weiß ich nicht, ob ich meinen Zahnfleischrückgang rückgängig machen kann, ansonsten bleiben spitze Einkerbungen hoch ins Zahnfleisch.

Aber das positive daran ist, dass es mir die Entscheidung gegen die OP leichter gemacht hat. Denn mit dem Wissen, dass man selbst nach OP kein perfektes Lächeln hat, macht es einem leichter, sich dagegen zu entscheiden.. ist vielleicht schwer zu verstehen.... aber wenn ich eh kein perfektes Lächeln haben werde, wozu dann die OP, wenn ich keine funktionalen Beschwerden habe!?

@ Kleine Felix: :-) ich bin eine, die nicht superschlank ist und trotzdem total glücklich mit dem Gewicht! Ich WAR mal superschlank und habe es immer gehasst! Jetzt habe ich wenigstens Hintern und Busen und ich finde, da kann man den bißchen speck am Bauch gut und gerne haben :wink: :wink:

Ashanti: Dir wünsche ich echt am allermeisten,dass es für dich jetzt wieder bergauf geht! wann hast du denn deine Nach-OP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Anna.Das weiss ich leider noch nicht.Es gibt noch einiges was vorher geklärt werden muss auch kostenmässig.Ich glaub ich brauch auch erst mal ne ausszeit um kraft für das ganze zu sammeln.Das ganze ist nur stress und irgendwann kann man einfach nicht mehr.Ich kann dich gut verstehen das du keine Op willst.Ich hab es in der letzten zeit so oft bereut das ich es überhaupt hab machen lassen.Wenn man sowas immer vorher wüsste..Naja aber jetzt ist es so und ich muss leider dadurch obwohl mir manchmal vor angst die nerven durchgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd mir gerne die Ohren anlegen lassen, sehe nämlich aus wie Dumbo. Das überlegt ich mir aber tatsächlich, werde im Juli nämlich bei den Mandeln operiert und lass mich jetzt beraten ob man das gleich mit einer Ohren-OP verbinden kann, das is nämlich e die selbe Station wo das gemacht wird.

Und da ich Brillenträgerin bin, würd ich mir gern die Augen lasern lassen, sodass ich dann wieder supi seh. Da hab ich mich auch schon beraten lassen, meine sehstärke darf sich da aber jetzt 1 Jahr nicht verschlechtern, sonst kann ich die OP net machen. Aber bis jetzt schauts gut aus, ein halbes Jahr ist schon um und ich hab noch immer die selbe Sehschärfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sag ich auch mal was

ich mag vieles an mir - meine augen, meine figur, meine füße ^^ auch an meiner "mini" größe von 158cm würd ich nichts ändern

aber es gibt genau so viele sachen an mir, die ich nicht leiden mag

meine hände-immer lila, kaputt und froschmäßig...aber da kann ich nichts machen

meine ohren stehen zwar nicht ab, aber die sind oben nicht eingerollt und schauen aus wie elfenohren -wenn ich später mal geld haben sollte, werd ich schauen was man dagegen tun kann

meine haare sind die reinste katastrophe - kaputt und brechen immer an

und eine kleine missbildung an der wirbelsäule werd ich viell iwann machen lassen, obwohl ich gelernt habe, damit zu leben

meine nase soll nach der op supsiger werden, und da wart ich erst mal ab

ich hab auch so ein lächeln - selbst nach einer op wird es keine schönes.

2 unterentwickelte schneidezähne (zweier glaub ich), durch die fehlstellung abgeschliffen, bald rausgerissene milchzähne

ich bräuchte bleeching, 4-6 veneers, 2 implantate. und sonstiges

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje, jetz kommts. Ich mag an mir eigentlich nur die Augenfarbe.

Am meisten stört mich eigentlich mein Übergewicht. Aber da bin ich eh schon dran. :mrgreen: Leider habe ich an Oberarmen und Bauch ziemliche Hautlappen, die sehr unschön sind.

Dann hab ich noch so kleine Ohren, eine zu große Nase.. ... Ich hätt auch gern kleinere Füße (Schuhgröße 43) und ich wär gern etwas kleiner (Bin jetz 1,80)

Also ich würd so ziemlich alles an mir verändern wollen. :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, also unbedingt viel möcht ich an mir net verändern. Klar, ich wär gern ein bisschen größer, bin nämlich nur 1,63m. Aber das stört mich jetzt nicht so, ausser beim Ausgehen ist es oft lästig wenn mich alle für 14 oder so halten weil ich halt klein bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann euch da sehr gut verstehen!

Was ist der schönste (nicht perfekteste, den gibts nämlich nicht) Körper wert, mit dem man zufrieden ist, wenn man den Mund aufmacht und keine schönen Zähne hat? Gar nichts. Die Zähne und ein schönes Lächeln machen einen soooo viel sympathischer..

Aber wisst ihr was? Wir tun alle was dagegen bzw. dafür :P und das sollte uns total stolz machen, denn in absehbarer Zeit ist das alles vorbei und dann hat es sich gelohnt!!! Und jeder wird sich an unser strahlend glückliches Lächeln erinnern :D

Kann mäuseritter nur zustimmen. Ein schönes, symphatisches Lächeln macht überflüssige Pfunde, ein schiefe Nase, abstehende Ohren oder was auch immer wider wett..:-D

Und das schönste, wir alle werden früher oder später unser Ziel erreicht haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würd gerne ein paar Kilos weniger haben, ansonsten bin ich froh, wenn ich ein schönes, srahlendes Lächeln habe! :-D Und ich hätte gerne immer glatte Haare, habso wellige und find das voll schrecklich. Immer glätten ist auch sehr nervig, aber was tut man nicht alles...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich würde ganz gerne einen kleineren busen haben. bin bei 1,66 m größe 56 kilo schwer und habe eine bh größe von 75 E. ja E! das war schon immer deprimierend und wirds solange sie so groß sind auch immer sein. habe in der schulzeit schöne spitznamen gehabt... :???:

leider hab ich mit der krankenkasse pech gehabt, da meine wirbelsäule noch keinerlei schäden aufweist und ich eine recht gute haltung habe (klar mache ja auch sport damit ich keine rückenschmerzen kriege) hat der arzt bei der kk gesagt, es würde nicht bezahlt werden. immerhin bin ich nicht krank, ist ja NUR die psyche die darunter leidet.

deswegen werd ich nach der kfo-behandlung schaun, dass ich auf eine verkleinerung spare... und nochmal bei der kk anfragen! mehr als ein nein geht ja wiedermal nicht!

mit meinen großen füßen (größe 41) kann ich leben^^ und auch mit meiner nase die obendrauf son lustigen huckel hat bin ich zufrieden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kommst du auf Schenkelabdrücke?:-D

haha ich kanns mir vorstellen :mrgreen:

Also ich war mit meiner Nase supi unzufrieden (das hat sich aber letztes Jahr geändert...) jetzt ist sie keine supi Nase aber immerhin nich mehr so auffällig :)

Schuhgröße: 41-42 kann schon nerven...aber die Hass Zeit damit ist zum Glück vorbei, gibt ja viele mit der Größe, aber ich beneide immer die Mädels mit 38... Wenn ich mich in Schuhe verlieb und sie dann in meiner Größe sehe.....grrr...

Hm... meine sehr kleine Oberweite passt nicht zu meinem Körper und Größe, die ich übrigens ( 1,76 m) ziemlich perfekt find. Hab natürlich auch in der Schulzeit viel drunter gelitten- wurde z.b "ausgestopft" genannt- nett nicht?:-?

Hm.... meinen Bauch liebe ich- jetzt grad nicht, weil ich ne zeitlang nix getan hab, aber der kann richtig toll aussehen :) Joa dann Cellulite und zuviel Po/Schenkel...

Meine Augen sind zu klein aber sonst ganz gut...

Kiefer... ja blöd ne?... Der Mensch- die Baustelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich war mit meiner Nase supi unzufrieden (das hat sich aber letztes Jahr geändert...) jetzt ist sie keine supi Nase aber immerhin nich mehr so auffällig :)

Hallo Stern

Dh. du hattest eine Nasenop? Ich muss zugeben, ich liebäugel schon lange damit. Aber ich warte jetzt erstmal die Kieferop ab, vllt gibt sich das mit der Nase dann. Aber wenn nicht, ich glaub ich würds auch tun. Obwohl das wär dann eine reine Schönheitsop und irgendwie find ich das schon etwas gruselig, diese "Anpassung". Aber klar, auch meine kommende Kieferop hat nicht nur einen funktionellen Aspekt...

lg Canelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat:

Zitat von Dakymaster

Wie kommst du auf Schenkelabdrücke?

haha ich kanns mir vorstellen

Ja jetzt kann ich mir auch denken was du damit meinst, ziemlich weit hergeholt!:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden