olga21de

Pflege bei Bebänderung

Hallo,

bei mir müssen die Backenzähne im OK und im UK bebändert werden. Wie sieht es dann mit der Zahnpflege aus? Wenn die Bänder einzementiert werden, kommt man an die Zähne doch nicht dran, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Olga,

auch ich habe Bänder, auf jeder Seite im OK sowie im UK.

Da die Zähne ja vor dem Einzementieren gereinigt werden und dann wie gesagt einzementiert sind, kann auch von außen nichts eindringen.

Ich habe in den 2 Jahren, in denen ich meine Spange jetzt habe, nur ein einziges kleines Löchlein gehabt, und das am oberen Rand eines Bandes im UK.

Das konnte aber weil es so klein war in 2 Minuten und ohne Spritze erledigt werden...zum Glück... ;-)

Liebe Grüße, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nina,

danke für die super schnelle Antwort! Wie ist es denn allgemein mit den Bändern? War die Eingliederung schmerzhaft oder ging es? Empfindest Du sie als sehr störend?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Nina,

danke für die super schnelle Antwort! Wie ist es denn allgemein mit den Bändern? War die Eingliederung schmerzhaft oder ging es? Empfindest Du sie als sehr störend?

Hallo Olga,

die Bänder merke ich eigentlich gar nicht, nur wenn ich mal ab und an mit der Zunge dran komme, die Bänder haben nämlich Ösen, außen für den Bogen und innen z.B. für die Befestigung eines Gaumenbügels.

Die Eingliederung war nicht schmerzhaft, da ja vorher durch die Separiergummis Platz zum Eingliedern geschaffen wurde. Es ist vielleicht ein kleines bisschen unangenehm wenn die Bänder auf den Zahn gedrückt werden, aber schmerzhaft ist das auf keinen Fall.

Wie gesagt, ich merke sie so gar nicht, ist wie der Rest der Spange...

Lieben Gruß, Nina

;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Das Reinmachen ist zwar nicht wirklich angenehm, was aber eher schmerzhaft ist, ist das Rausnehmen von den Bändern.

Hab erst diese Woche ein Band rausbekommen, die Assistentin war ziemlich grob und es wollte sich einfach nicht lösen lassen. :(

Der Doc hat es dann aufgeflext, innerhalb ein paar Sekunden war es dann doch noch schmerzfrei erledigt.

Laut Zahnarztassistentin wurden die Zähne vor der Bebänderung mit Flour behandelt, damit darunter nichts passieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht eine blöde Frage, aber können Zähne durch Bebänderung auch beschädigt werden? Oder sonst irgendwie in Mitleidenschaft gezogen werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie sollten zumindest nicht beschädigt werden^^

Ehrlichgesagt kann ich mir aber auch nicht so vorstellen was beim Bebändern die Zähne verletzen soll.

Aber worauf man achten sollte wenn man bänder trägt ist, dass sie immer fest sind. In meiner Zahnspangenzeit waren bisher schon 2 Bänder locker und mussten neu einzementiert werden. Der Zement wäscht sich eben doch vergleichsweise leicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist auch meine Befürchtung, dass sich der Zement mit der Zeit einfach auswäscht und dass dann sozusagen etwas Luft ist zwischen dem Band und dem Zahn.

Das wäre dann ja besonders fatal, denn dann kann sich dort lustig und munter Karies bilden, weil man mit der Zahnbürste ja überhaupt nicht hinkommt zu der STelle zwischen Zahn und Band.

Merkt man das denn von selbst irgendwie, wenn der Zement nicht mehr so viel vorhanden ist und sich ausgewaschen hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich merke meine Bändern nicht und auch ist noch nix passiert drunter , eigendlich schaut der Doc ja auch nach bei den regelmässigen Kontrollen ob noch alles fest ist oder zement sich ausgewaschen hat, ich denke das Kariesrisiko unter den brakets ist da höher , aber das kann man auch minimieren wenn man nach jeder Mahlzeit putzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bilde mir ein, mal wo gelesen zu haben, dass man unter den Brackets nicht Karies bekommen kann, weil das irgendwie so dicht abgeschlossen ist, dass da keine Bakterien darunter kommen können.

Und was die Bänder betrifft: Solange der Zement noch nicht ausgewaschen ist, mache ich mir eh keine Sorgen, dass da Karies entstehen könnte. Meine Sorge ist nur die, dass sich der Zement mit der Zeit ja auswäscht und das dann schon Platz entsteht für Bakterien, die Karies verursachen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Zement weg ist, wackelt das Band ein wenig und das merkt man normalerweise.

Aber ich glaub es ist schon möglich das man unter Bändern Karies bekommt. Das wäre aber auch wirklich unheimliches Pech. (wenn ich mich nicht irre, habe ich hier im Forum auch schon mal von jemanden gelesen bei dem das passiert ist.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja eben, das ist nicht gerade eine erfreuliche Aussicht :-(

Vor allem denke ich mir, dass ich ja auch dann Karies bekommen kann zwischen Band und Zahn, wenn das Band noch nicht locker ist. Weil es reicht ja schon eine winzig kleine Spalte, damit die Bakterien eindringen können und dann Karies verursachen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden