Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ma89

Sprachfehlerkorrektur durch Op

Hallo,

ich habe bald meine Op zur Unterkieferrückverlagerung. Als im Vorfeld überlegt wurde, ob monomax. oder bimax. gemacht werden soll und man mir gesagt hat, dass eine Bimax. in meinem Fall nur minimale ästhetische Verbesserungen im Vergleich zur Monomax bringt, habe ich mich lieber für einen geringeren Eingriff, also eine Monomax. entschieden.

Jetzt ist es allerdings so, dass ich bei dieser Planung einen Aspekt nicht berücksichtigt habe:

Ich habe einen (kleinen) Sprachfehler im Bereich s/sch. Ich weiß nicht in wie fern der mit meiner Kieferhaltung zu tun hat und ob er bei einer Bimax behoben werden könnte.

Kann es sein, dass ein solcher Sprachfehler durch ein geringes nach vorne Setzen des OK im Zuge einer Bimax. behoben wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Lass' Dir doch bitte eine Überweisung zu einer Logopädin ausstellen und besprech' mit Ihr Dein Problem. Das ist genau ihr Arbeitsbereich. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0